Die Sims 4 wird auch für NextGen-Konsolen bereitstehen

Die Sims 4 wird problemlos auf den kommenden Konsolen spielbar sein und kürzere Ladezeiten mit sich bringen.

4 Kommentare geschrieben von Micha

In diesem November ist es soweit: mit der PlayStation 5 und Xbox Series X wird die nächste Konsolengeneration veröffentlicht. Beide Konsolen unterstützen dabei eine gewisse Abwärtsunterstützung. Das heißt, auf ihnen sind auch ältere Titel spielbar. Darunter zählen auch zahlreiche Spiele von Electronic Arts. Der Publisher hat in einer News einen Überblick zur Unterstützung seiner aktuellen Spiele für die neuen Konsolen gegeben.

Mit dabei ist auch Die Sims 4. Das Basisspiel sowie alle Erweiterungen lassen sich auf den NextGen-Konsolen spielen. Hier sollen sich dann vor allem deutlich kürzere Ladezeiten und eine bessere Framerate bemerkbar machen. Alle künftigen Erweiterungen werden natürlich auch weiterhin für die aktuellen Konsolen mit veröffentlicht.

Beteilige dich an der Diskussion

4 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Daniel_Diaz-Aguayo
6. November 2020 21:50

Hoffentlich sieht es dann Optisch genau wie am PC aus.

Enrico Ocirne
7. November 2020 19:06

Na das ist doch Prima. Freue mich für alle die sich die neue Konsole kaufen und darauf vielleicht wieder oder eben als Neueinsteiger Sims 4 zocken wollen^^
Viele Liebe Grüße, und einen schönen Samstag Abend, Enrico

GTmera
11. November 2020 16:58

Ja es wäre voll cool weil ich es auch gerne mal auf der Konsole ausprobieren kann!

Alex
12. November 2020 16:21

Hoffentlich kommt bald noch ein next-gen upgrade patch raus und nicht nur via Backwards Compatibility. Da müsste schon noch was rauszuholen sein.