Werbung

EA Play dieses Jahr rein digital

EAs Spieleevent wird in diesem Jahr nur rein digital stattfinden. Für deutsche Spieler heißt es dabei: lange wach bleiben.

& 0 Kommentare

Wenig überraschend gab Electronic Arts heute bekannt, dass in diesem Jahr die EA Play nicht als Vor-Ort-Event in Los Angeles stattfinden wird, sondern als rein digitales Event. Nachdem aufgrund der Verbreitung von COVID-19 große Gaming-Events wie die E3 und die Gamescom nur rein digital stattfinden, war dieser Schritt zu erwarten. Für deutsche Gaming-Fans wird es dabei eher eine nächtliche Veranstaltung werden, denn der offizielle Livestream startet in der Nacht vom 11. auf den 12. Juni um 1 Uhr deutscher Zeit.

EA verspricht hier unter anderem Weltpremieren und Neuigkeiten. Sicherlich werden darunter neue Ableger der bekannten EA-Marken sein. Ob auch die Sims mit vertreten sein werden, ist aktuell völlig offen. In den vergangenen zwei Jahren wurden bei EAs hauseigenem Spieleevent jeweils ein Erweiterungspack für Die Sims 4 angekündigt. Da uns in den kommenden Monaten auf jeden Fall ein Erweiterungspack erwartet, wäre es durchaus denkbar, dass dieses während der EA Play angekündigt wird. 

Sobald es dazu weitere Infos gibt, werden wir dich dazu informieren. Natürlich werden wir die EA Play mitverfolgen und dir über alle Sims-News von dort berichten.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar