EAs LineUp für die E3 steht – ohne Sims

In wenigen Tagen startet in Los Angeles die E3, die Sims werden dort jedoch nicht vertreten sein.

05.06.2013 | 18:32 Uhr 0 Kommentare

Vom 11. bis 13. Juni findet in Los Angeles mit der Electronic Entertainment Expo (E3) eine der weltweit größten Spielemessen statt. Nach der Ankündigung von Die Sims 4 bestand die große Hoffnung, dass dann konkretere Infos und möglicherweise auch erstes Bildmaterial geben wird.

Wie bereits offiziell bestätigt wurde, wird Die Sims 4 jedoch nicht auf der Messe vertreten sein, genauso wenig wie Die Sims 3: Inselparadies, über das ihr euch in unserer großen Vorschau informieren könnt. Vielmehr wird sich EA, genauso wie andere Publisher, auf die neu angekündigten NextGen-Konsolen konzentrieren und Titel wie Battlefield 4, Dragon Age III: Inquisition oder FIFA 14 präsentieren.

Damit bleibt als nächster großer Termin die gamescom in Köln Ende August. Spätestens dann dürfte es konkrete Einblicke in Die Sims 4 geben.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

19.07.2024 | 14

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt

18.07.2024 | 15

Überblick: diese Gratis-Inhalte kommen im nächsten Update für Die Sims 4

18.07.2024 | 0

Erinnerung: heute Abend Entwickler-Livestream zu Die Sims 4 Verliebt