Entwickler überprüfen Möglichkeiten für CaST in Die Sims 4

Laut Aussage der Entwickler überprüft man aktuell, inwieweit man ein Erstelle einen Stil-Tool in Die Sims 4 integrieren kann.

31.10.2014 | 12:15 Uhr 0 Kommentare

Wenn es in Die Sims 4 eine Funktion gibt, die vielen Spielern fehlt, dann ist es das Erstelle einen Stil-Tool (CaST) aus Die Sims 3, mit dem die Möglichkeit bestand, alle Inhalte des Spiels frei einzufärben und somit farblich aufeinander abzustimmen.

Die Entwickler gaben an, diese Funktion vor allem aus Performance-Gründen bewusst in Die Sims 4 weggelassen zu haben. Doch scheinbar ist die Nachfrage so groß, dass man nun doch schaut, wie man diese Funktion wieder integrieren kann. So äußert SimGuruHolms im offiziellen Sims-Forum:

We are looking into various CAST options right now and know you guys want them.

Die Entwickler überprüfen demnach aktuell, inwieweit die Möglichkeiten des Erstelle einen Stil-Tools auch in Die Sims 4 integriert werden können. In welchem Umfang wir uns künftig über die Einfärbe-Möglichkeiten freuen dürfen, ist aktuell noch unklar. Bislang hieß es, dass solch eine Funktionalität nicht nachträglich integriert werden könne.

 

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

27.02.2024 | 2

Neues Spiele-Update für Die Sims 4 behebt zahlreiche Fehler und bringt neuen Button mit sich

24.02.2024 | 1

Podcast Folge 79: unser kristallklarer Eindruck von Kristallkreationen

20.02.2024 | 10

Die Sims 4: Kristallkreationen-Accessoires offiziell angekündigt