Entwickler verraten neue Gratis-Inhalte für den CAS in Die Sims 4

Mit dem nächsten kostenlosen Update für Die Sims 4 finden auch neue CAS-Inhalte ihren Weg ins Spiel.

27.02.2023 | 19:52 Uhr 10 Kommentare

Am 14. März erwartet uns das nächste große Gratis-Update für Die Sims 4 auf dem PC und der Konsole. An dem Tag wird allen Spielern die neue Altersstufe der Säuglinge hinzugefügt, was allerhand neues Gameplay mit sich bringen wird. Doch auch darüber hinaus gibt es einige Neuerungen. So wird beispielsweise das Interaktionsmenü überarbeitet. Und auch Neuerungen im Erstelle einen Sim-Modus (CAS) sind mit dabei.

In einem neuen Video, das die Entwickler auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Sims geteilt haben, zeigen sie einige neue Inhalte für den CAS. Neben Muttermalen und Dehnungsstreifen soll es Kaiserschnittnarben geben, die du für deine Sims auswählen kannst.

Hier haben wir einige Screenshots für dich:

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

10 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Rosa_UrbZ
28. Februar 2023 9:42

joa, gibt bestimmt einige die sich darüber freuen sowas in sims zu haben. ich weiß aber, das ich es nie nutzen werde

Marv
28. Februar 2023 11:37

Immerhin machen sich die Entwickler gedanken. Aber man muss halt echt sehr aufpassen. Klar, „Lebenssimulation“, aber ganz ehrlich, wenn ich zu viel Realismus haben will, dann schauen ich aus dem Fenster, gehe in die Stadt oder lese Nachrichten … und wenn ich Dehnungsstreifen sehen wil, dann schaue ich runter auf meinen Bauch … Spiele/ Games sind doch gerade dafür da, die Realität zu vergessen und nicht, dass man quasi von einer Realität in die Nächste „switcht“ …

Sandy
4. März 2023 19:50
Antwort auf  Marv

Vielleicht ist das eine Nachricht an das Publikum seinen Körper zu akzeptieren/ zu lieben wie er ist? Videospiele müssen nicht immer dafür genutzt werden um die Realität zu vergessen sondern sich auch gewisse Fragen zu stellen über sein eigenes Leben.

Harry
28. Februar 2023 14:29

Wenn Sims 4 so realistisch ist, wie realistisch wird dann Sims 5?

Gaia
28. Februar 2023 15:50

Das finde ich super und sehr lebensnah. Dadurch werden die Sims gleich individueller.

Daniel
28. Februar 2023 18:50

Muttermale mag ich sehr! Hoffe man kann sie jetzt, fast überall platzieren, auch wenn ich daran nicht glaube. Immerhin gibt es jetzt mehr Auswahl.

Lis
1. März 2023 0:17

Ich hätte mal eine allgemeine Frage… ich liebe Sims 4 (eigentlich) und hab es sehr lange gespielt. Und ich finde auch die letzten beiden Erweiterungen richtig toll und würde sie gerne spielen aber bei mir waren die Tage irgendwie immer „zu kurz“. Mein sim kam von der Arbeit nachhause, musste essen usw und wenn nichts dazwischen gekommen ist, konnte er noch seine Aufgabe für die Karriere machen und dann war der Tag schon vorbei. Für irgendwelche Ausglüge musste ich ihn irgendwann Urlaub nehmen lassen. War das bei euch auch so? Hab deswegen bestimmt seit einem Jahr nicht mehr gespielt.

Birksche
1. März 2023 1:13
Antwort auf  Lis

hat dein sim keine wochenende? na klar wenn er lange arbeiten muss ist nicht mehr viel zeit aber trotzdem kann er ja abends noch ausgehen oder jemand einladen/besuchen…sonst nimm doch karrieren die er von zu hause machen kann, die aufgaben sind i.d.r. nicht so zeitraubend, kauf ihm belohnungen damit er nicht so oft hungrig, müde, schmutzig, aufs klo muss…dann bleibt auch mehr zeit für anderes…

Liebeslottchen
1. März 2023 16:39
Antwort auf  Lis

Ich gebe dir recht. Die Tage sind meist zu kurz für Unternehmungen. Dazu kommen die vielen Bugs, z.B. beim Essengehen, die viel Zeit kosten. Ich cheate öfters Belohnungsmerkmale wie Stahlblase, selten müde, antiseptisch usw. Dadurch spare ich Zeit und die Sims können mehr unternehmen.

Wunderblumex3
4. März 2023 9:41
Antwort auf  Lis

Ja, das ist wirklich blöd. Deshalb hab ich immer einen gewissen Cheat aktiv, obwohl ich generell eigentlich nicht mit Cheats spielen möchte. Ohne diesen geht es für mich aber nicht. So kann ich mit einem Mausklick alle Bedürfnisse auffüllen. Ist zum Beispiel genau dann praktisch, wenn z. B. eine Party ansteht, ein Festival oder sonstiger Ausflug. Oder auch, wenn der Sim für den Job eine neue Fähigkeitsstufe braucht, bis in die Nacht „gelernt“ hat und er morgens für die Arbeit fit sein soll.

Weitere Sims-News

24.02.2024 | 1

Podcast Folge 79: unser kristallklarer Eindruck von Kristallkreationen

20.02.2024 | 10

Die Sims 4: Kristallkreationen-Accessoires offiziell angekündigt

19.02.2024 | 4

Neue Pack-Ankündigung für Die Sims 4 steht bevor