Erster Patch für Die Sims 4 steht bereit

Gleich am ersten Tag wird es ein Update für Die Sims 4 geben. Lest hier, welche Änderungen vorgenommen werden.

01.09.2014 | 19:48 Uhr 0 Kommentare

Ab morgen können amerikanische Sims-Fans Die Sims 4 spielen. Europäische Fans müssen noch ein paar Tage warten. Gleich zum Release gibt es einen ersten Patch für Die Sims 4, der ein paar größere und kleinere Probleme behebt. Das Update sollte nach der Spielinstallation von Origin automatisch durchgeführt werden. Folgende Dinge werden behoben:

Gravierende Probleme/Abstürze:

  • Das Spiel stürzte im Bau-Modus ab, weil Zäune für Zimmer gehalten wurden. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Das Spiel stürzt nun nicht mehr ab, wenn du in Erstelle einen Sim deinen Computer sperrst und wieder entsperrst.

Fehler- und Problembehebung:

  • Beim erneuten Laden erkennt das Spiel nun, wenn die Objekte Herrenanzug „Glanzstück“, Glitzer und Bauchmuskeln, Riesenhut „Qual der Wahl“, Sternenbesäte Brille und Brennende Tikibar bereits freigeschaltet wurden.
  • Die bei dem Versuch, eine Verabredung mit dem Sensenmann zu treffen, auftretenden Probleme wurden behoben. Der Sensenmann liebt dich immer noch, Baby, aber er ist einfach zu beschäftigt, mit jedem liebeskranken Sim auszugehen, der um seine Aufmerksamkeit buhlt.
  • Fehler wurden behoben, bei denen Babys in Haushalts-Inventaren stecken blieben:
    • Wenn man sich auf dem Heimatgrundstück befand und fälschlicherweise Babys im Inventar verblieben, konnte man den Bau-Modus nicht mehr verlassen. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Das Spiel hängt sich beim Aufteilen eines Haushalts nicht mehr auf, wenn sich ein Baby auf dem Grundstück und im Haushalts-Inventar befindet.
    • Beim Teilen oder Verbinden von Haushalten wurden die Haushalte unspielbar, da Babys im Haushalts-Inventar verblieben. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Babys bleiben nun nicht mehr im Haushalts-Inventar stecken, wenn andere Sims des Haushalts das Zeitliche segnen.
    • Bei der Bearbeitung eines Grundstücke über Welten verwalten vervielfältigen sich im Haushalts-Inventar verbleibende Babys nun nicht mehr.
  • Bei der Zusammenführung eines Haushalts mit einem Haushalt aus der Galerie kann der Haushalt jetzt auch in den Live-Modus geladen werden.
  • Fügst du über Welten verwalten in Erstelle einen Sim einen Sim zu einem gespielten Haushalt hinzu, kannst du jetzt auch sein Gesicht und seinen Körper verändern.
  • Teilst du ein Grundstücks mit verkleinerten Objekten (über den Cheat Shift + [,]) in der Galerie, können andere auch auf die vergrößerte Version zugreifen.

Galerie-Probleme:

  • Beim Speichern eines Grundstücks in der Bibliothek reagierte das Spiel nicht mehr. Dieser Fehler wurde behoben.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

19.07.2024 | 12

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt

18.07.2024 | 15

Überblick: diese Gratis-Inhalte kommen im nächsten Update für Die Sims 4

18.07.2024 | 0

Erinnerung: heute Abend Entwickler-Livestream zu Die Sims 4 Verliebt