Hotfix für Die Sims 4 behebt Problem mit Community-Downloads

Das kleine Spiele-Update behebt einen nervigen Bug aus dem letzten Die Sims 4 Patch.

19.04.2019 | 22:01 Uhr 3 Kommentare

Das kürzlich veröffentlichte Spiele-Update für Die Sims 4 brachte nicht nur neue Inhalte und behob zahlreiche Fehler, sondern brachte auch einen neuen nervigen Bug mit sich: CC-Inhalte aus der Community wurden ohne dazugehörigen Text angezeigt.

Diesem Problem haben sich die Sims-Entwickler nun angenommen und haben dafür einen kleinen Hotfix veröffentlicht. Außerdem wurden Startprobleme bei Mac-Spielern behoben.

Dieses kleine Spiele-Update installiert sich automatisch beim nächsten Start von Origin. 

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

3 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Feetrixi
21. April 2019 7:25

Dafür habe ich noch immer Probleme, mit der Gruppenanzeige. Wenn ich eine Gruppe bearbeiten möchte, werden mir immer leere Felder angezeigt. Dann stockt das Spiel und nur mit etwas Glück kann ich es speichern und schließen.

avonuendo
21. April 2019 15:19

Seit wann funktionieren die Hochbetten nicht mehr?

Hab jetzt ewig nicht gespielt und hab mir nach der langen Zeit ein kleines Häuschen gebaut mit einem Hochbett…. Aber meine Sim Dame hüpft nicht mehr hoch ins Bettchen

Mareishana
19. Mai 2019 14:26
Antwort auf  avonuendo

Das wurde im Februar gefixed, Hochbetten die mit Cheats erstellt wurden funktionieren nicht mehr.

Weitere Sims-News

20.02.2024 | 3

Die Sims 4: Kristallkreationen-Accessoires offiziell angekündigt

19.02.2024 | 4

Neue Pack-Ankündigung für Die Sims 4 steht bevor

14.02.2024 | 1

Überblick: an diesen Fehlern in Die Sims 4 arbeiten die Entwickler aktuell