Infos & Trailer zu den eigenen Restaurants in Die Sims 4: Gaumenfreuden

10 Kommentare

Heute erhaltet ihr neue Infos und Einblicke zum Führen eigener Restaurants.

Heute widmen sich die Sims-Entwickler den eigenen Restaurants im kommenden Gameplay-Pack Die Sims 4: Gaumenfreuden. In einem neuen Blog und einem neuen Trailer erhaltet ihr zahlreiche Infos darüber, welche Möglichkeiten ihr mit euren eigenen Restaurants habt.

Stellt die Speisekarte zusammen. Die Auswahl der Speisen ist einfach und lässt euch das Wasser im Mund zusammen laufen. Also viel Spaß dabei! Über eine einfache Oberfläche könnt ihr schnell Speisen nach Themen wie Abendessen, Frühstück, Experimentell oder Italienisch auswählen und in einer Vorschau betrachten. Aber wenn euch die vorgefertigte Auswahl nicht gefällt, könnt ihr immer noch …

Eine Speisekarte persönlich gestalten. Wie so viele andere Dinge in Die Sims 4 könnt ihr auch die Speisekarte verändern, um eure EIGENE Geschichte zu erzählen! Ihr könnt vorgefertigte Speisekarten hochladen und sie leicht verändern oder jedes Gericht, das im Restaurant angeboten wird, selbst auswählen. Zur Auswahl stehen Vorspeisen, Hauptgerichte, Nachspeisen und Getränke. Die Bilder sind wunderschön und lebendig – alles sieht wirklich lecker aus. Am schwersten wird es euch fallen, zu entscheiden, was nicht in eurem Restaurant serviert werden soll!

Den kompletten Blog findet ihr auf dieser Seite. Den Trailer haben wir direkt hier für euch:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Die neuen Infos fassen wir euch in Kürze auf unserer Infoseite zusammen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Aktuell bei den Sims

Kommentare

10 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sezunachan
25. Mai 2016 19:36

Damit hätte sich der Wunsch, dass man selbst dort Kochen, oder die Gäste an den Tisch bringen kann, bzw bewirten, dann wohl in Luft aufgelöst. Sehr sehr schade, denn alles andere klingt echt genial.
Die Speisekarte gefällt mir. Sieht sehr einfach aus. Aber das mit den Vorteilen finde ich noch nicht ganz so gut. Es erinnert zu stark an das von An die Arbeit und das fande ich persönlich eher nur mäßig gelungen.
Aber ganz abschreiben will ich es noch nicht.

Ich denke das die positiven Aspekte die negativen aufwerten sollten. Wir werden sehen

pascal
25. Mai 2016 19:58
Antwort auf  Sezunachan

Ich finde das systhem von An Die arbeit war guT! Generel find eich hat sims 4 mich bishe nie entteucht! Zeit Für Freunde ist sogar meine lieblings erweiterung! Ich gebe zu letztes jahr wurde es mir dan doch etwas zuviel mit den partys und bin daher froh das das team nun auf andere themen umsprigT! Heißt nicht das sie nicht ihrgendwan ein Night life Expension pack raushauen sollen ( und dadurch das es praktisch 90 prozent eines nacht leben packs nun im game sind also so wie man sie aus den vorgäängern kennt, fehlen da ja nur einige objekte, wie dieser kreisel) wo es dan gan viele neue sachen giebt die es orher nicht so in einem Nachtleben pack gab ( vieleicht EP 5oder 6, das wäre lange genug abstand vom party thema) Das soll hei´ßen es würden 90 prozent neue sachen einfließen udn 10 prozent von alten sachen die noch im spiel fehlen

Sezunachan
25. Mai 2016 20:10
Antwort auf  pascal

Das bezog sich auch nicht auf die Karrieren bezogen, sondern auf die eigenen Geschäfte. Und die finde ich im Gegensatz zu Sims 2 sehr lieblos gestaltet. Es erinnert meiner Meinung nach zwar an Sims 2 aber viele Details fehlen. Dafür sind zwar andere besser umgesetzt (Speisen und essen gehen) aber es wirkt eben nicht ganz so durchdacht.
Zeit für Freunde finde ich auf längere Sicht gut, aber da ich nicht gern auf Partys gehe, da das immer wieder das selbe ist, ist das eher nichts für mich.
Das wird ähnlich sein mit dem Essen gehen. Es wird anfangs interessant sein, aber doch nicht so meines. Daher hab ich mich auf den Teil gefreut, wo man ein Restaurant selbst führen kann und bin doch etwas enttäuscht. Damit das man nicht Koch, Kellner und Empfang selbst besetzen kann, fallen sehr viele schöne Spielideen raus. Unter anderem halt ein Famlilienrestaurant leiten.

Alanshor
26. Mai 2016 0:39
Antwort auf  Sezunachan

Aber warum die Hoffnung dafür schon aufgeben? das man ganze Ladenketten machen kann finde genial, dafür brauch man aber viele Angestellte. Das Sie das im Trailer also Komplettbeispiel nehmen ist deswegen logisch. Aber das man selber Kellnern/Kochen/begrüßen kann wird nicht abgeschlagen, sondern nur nicht erwähnt, weil es vielleicht schon selbstverständlich ist. Also nicht aufgeben, die Hoffnung kann da ja jetzt nicht schon tot sein 😉

Olli
25. Mai 2016 19:38

Das ist meiner Meinung nach das bisher beste Gameplay Pack *-*

pascal
25. Mai 2016 19:54
Antwort auf  Olli

Es erinnert voll an Die Sims 2 Night Life! da wra das doch auch so mit den restaurants? Nicht so billig wie in Sims 3

Serlo800 ( Enricos-Welt)
25. Mai 2016 20:53
Antwort auf  Olli

sehe ich auch so

CetaSim
25. Mai 2016 19:50

Uuuiii das gefällt mir immer besser.(Auch wenn es wohl eher nur eine Erweiterung der eigenen Läden aus An die Arbeit ist…) Und die Objekte sehen soooo cool aus!!!
HABEN WILL!!!!!

Jessie
25. Mai 2016 19:59

Das Video sieht echt schön aus
Eine nette Idee
Gute neue Objekte
Schöne Frisuren

Sassy
25. Mai 2016 21:27

Hmmmmmmm. ….klingt gut ^^
Bin sehr gespannt 😀