Neue Twitter-Details zu Die Sims 4: Kleinkind-Accessoires

6 Kommentare

Erfahre mehr über die einzelnen Inhalte des neuen Accessoires-Packs.

Vor wenigen Stunden kündigte Electronic Arts Die Sims 4: Kleinkind-Accessoires an. Den offiziellen Trailer kannst du dir in dieser News anschauen. Auf Twitter hat SimGuruGraham nun einige Fragen aus der Community beantwortet, welche wir dir kurz zusammenfassen wollen.

Am kommenden Freitag, den 18. August wird es zudem einen Livestream von den Entwicklern geben. Hier werden die Entwickler noch einmal näher auf alle Features eingehen und dir das Gameplay mit den Kleinkindern zeigen. Der Stream findet auf dem offiziellen Die Sims 4-Twitchkanal um 21 Uhr statt. Alle wichtigen Informationen aus dem Livestream findest du im Anschluss bei uns.

Die Sims 4: Kleinkind-Accessoires wird dir am 24. August als digitaler Download via Origin zur Verfügung stehen. Das Accessoires-Pack wird 9,99 Euro kosten.

geschrieben von Anna

Anna spielt seit Beginn an Die Sims und erweitert gerne ihre Sims-Familie. In früheren Versionen führte das manchmal dazu, dass die Leiter plötzlich aus dem Pool verschwand, wenn mal wieder zu viele Sims auf dem Grundstück waren.

Beteilige dich an der Diskussion

6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
mechpuppe82
16. August 2017 13:33

Erwachsene können den Kleinkindern helfen……und Kinder? Nix. Ich hoffe ja mal dass es für die größeren Kinder auch noch mehr Spielplatzkram geben wird. Vermisse ja da auch Rutschen, Baumhaus und co

Anonüm
16. August 2017 16:52

Armeslig. Gebt den Kunden doch noch weniger für ihr Geld, EA. Das ist alles einfach nur noch Abzocke. Nicht mal ein neues Merkmal, ernsthaft? Ich kann nur noch den Kopf schütteln und verstehe einfach nicht, wie man sich noch für irgendwas von Sims 4 begeistern kann. Es ist alles nur recycelter Mist, over and over, nur in aderer Form und Farbe. Kla, das Bällebad da nicht, aber mal gesehen, wie bescheiden die Texturen davon sind? Also, bitte…

mechpuppe82
18. August 2017 19:05
Antwort auf  Anonüm

Oh gott! Ich habs mir grad im Video angesehen……..die Kleinen können in aufgemalte Bälle abtauchen…….wie faul ist das nur gemesht.

Hätten sie bei Sims 3 so gespart (da es ein ziemlicher Leistungsfresser war) hätte ich es vielleicht verstehen können: Aber warum bei Sims 4 (Comicgrafik hin und her), ein Spiel welches im Gegensatz zu Sims 3 64bit fähig ist?

Seiten wie Around The Sims werden eh besser CCs zu dem Thema bringen.

mechpuppe82
18. August 2017 19:07
Antwort auf  mechpuppe82

bessere CCs.

Jasmina
17. August 2017 20:58

Finde das Pack niedlich und freue mich darauf!

Sassy
17. August 2017 23:05

Die Textur von dem Bällebad hätten sie wirklich schöner machen können. Ansonsten finde ich das Pack bisher sehr interessant 🙂