Werbung

Neue Twitter-Infos zu Die Sims 4: Hunde und Katzen

Die Sims 4-Entwickler haben Fragen zur neuen Erweiterung beantwortet.

& 27 Kommentare

Vor zwei Tagen kündigte Electronic Arts Die Sims 4: Hunde und Katzen an. Alle bisherigen Informationen und den Trailer kannst du auf unserer Info-Seite anschauen. Die Entwickler und Produzenten von Die Sims 4 haben in der Zwischenzeit noch einige Fragen aus der Community auf Twitter beantwortet. Wir wollen dir diese Informationen kurz zusammenfassen.

Erstelle ein Tier:

  • Die Farbauswahl mittels des Farbrades wird es nur für Tiere geben
  • Du kannst auch Welpen und Kätzchen im Erstelle-ein-Tier-Modus erstellen und verändern
  • Die Ohren deiner Tiere können auch Knicks haben
  • Pro Tier geht ein Platz im Haushalt weg, du kannst also 8 Sims/Tiere im Haushalt haben
  • Du kannst Füchse und Waschbären erstellen, Füchse verhalten sich wie Hunde und Waschbären wie Katzen

Gameplay mit Tieren:

  • Tiere werden nicht spielbar sein und es wird auch keinen Cheat geben, um sie spielbar zu machen
  • Du kannst Tiere adoptieren
  • Es wird Streuner geben
  • Du kannst mit deinen Tieren überall hinreisen (außer Sixam), auch kannst du mit ihnen in den Urlaub fahren (wenn du Die Sims 4: Outdoor-Leben hast)
  • Tiere können sich vermehren
  • Du kannst Tiere beauftragen, dass sie sich vermehren sollen
  • Den Nachwuchs kannst du weggeben, aber nicht verkaufen
  • Tiere können älter werden
  • Es wird keine Jobs für Tiere geben, ebenso auch keine Hunde-Shows oder ähnliches
  • Du kannst Tiere jedoch trainieren
  • Tiere können Dinge in der Welt finden und sie dir bringen. Es soll aber anders als bei Die Sims 3 sein.
  • Es wird auch Tier-Geister geben
  • Deine Sims werden auch neue Charakter-Merkmale haben können
  • Neue Musik wird es auch geben

Die Tierarztpraxis:

  • Die Tierarzt-Praxis soll ähnlich sein zum eigenen Restaurant (aus Die Sims 4: Gaumenfreuden), nur dass du der Tierarzt sein kannst und Operationen durchführen kannst
  • Du kannst eine Tierpraxis kaufen, sie gestalten, Personal einstellen, Belohnungen bekommen, Operationen durchführen und so das Leben der Tiere retten
  • Die Kleidung deiner Angestellten kannst du selber bestimmen
  • Wenn deine Tiere krank sind, dann kannst du sie zum Tierarzt bringen (das gilt auch für Füchse und Waschbären)

Bau- und Kaufmodus:

  • Es wird keine Wendeltreppen geben
  • Dafür wird es aber neue Dach-Optionen geben, bisher sind oktogonale Dächer bestätigt
  • Es wird einen Briefkasten geben, der aussieht wie eine Katze

Die aufgezählten Details stammen von den Twitter-Konten von SimGuruLindsay, SimGuruJill, SimGuruDrake, SimGuruJM, JimGuruHouts, SimGuruDaniel, SimGuruKimmi und Grant Rodiek.

Die Sims 4: Hunde und Katzen erscheint am 10. November 2017 bei Origin oder kann direkt im Handel erworben werden.

Auch interessant

27
Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentar-Threads
14 Thread-Antworten
0 Follower
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
18 Comment authors
neuste älteste
mechpuppe82

Also nur Fake-Füchse wie bei Sims 3. Dann sollten ja auch mehr Fake-Tierarten möglich sein, hab bei Sims 3 damals ein Schwein (ein Hund der wie ein Schwein aussah) hochgeladen, was sehr beliebt war, oder die Alienpferde. Oh neue Dachoptionen: Ich hoffe ja es gibt wieder runde Kuppeldächer. Dass man die Hunde und Katzen so weggeben kann wieder ich auch okay: Ich finde es in echt schlimm wie Tiere zu Geld gemacht werden. Ob Katzen auch Mäuse in Appartements fangen können?

Christin

Warum sollte man mit Tieren kein „Geld“ machen? Es würde keiner Welpen bekommen, wenn man nicht wenigstens die Kosten wieder bekommt. Deshalb ist ein kostendeckender Verkauf doch vollkommen in Ordnung.

mechpuppe82

Etwas für Futter und Aufzucht wäre ja okay: Aber an die Tausend Euro sind echt der Hammer.

Christin

Dann hast du, entschuldige wenn ich das so sage, einfach keine Ahnung. Weißt du was Welpenfutter, vor allem Aufzuchtfutter kostet? Impfungen, Wurmkuren, Chip, Tierarzt sowie Vereinskosten + Wurfabnahme? Gesundheitschecks der Elterntiere? Gute Züchter arbeiten mit Qualität und aus Liebe und damit kostendeckend. Und ja, dann kostet ein Welpe schnell über 1000 €.

Rosa_UrbZ

-„Tiere werden nicht spielbar sein und es wird auch keinen Cheat geben, um sie spielbar zu machen“

Finde ich jetzt nicht schlimm. Ich weiss noch, dass es bei Sims 3 teilweise sehr stressig war und wenn man es nicht beeinflussen kann entsteht vlt. mehr Abwechslung. Ich hoffe nur das, dass sozial Bedürfnis nicht mehr so schnell sinkt. Wenn ich bei Sims 3 mich 1 Tag nicht um mein Tier gekümmert hatte oder nicht ausgiebig dann kamen die netten Leute vom Tierschutz und es wurde mir weggenommen. War schon nervig und beanspruchte zu viel Zeit. Deswegen hatte ich immer 2 Katzen oder so die sich ihr soziales Bedürfnis aufgefüllt hatten.

-„Die Farbauswahl mittels des Farbrades wird es nur für Tiere geben“

ICH VERSTEHE ES NICHT!!!?? Wieso?? Warum nicht bei Sims auch. Es ist mir ein absolutes Rätsel wie man so denken kann bei EA. *Rolleyes*

mechpuppe82

Das frag ich mich auch. Ich hoffe ja, das Ea das Farbrad doch noch für andere Sachen par Patch nachliefert. Und warum es immer nur für Tiere zwei Augenfarben gibt: Sowas gibt es auch bei Menschen in echt.
Bei Sims 2 konnte man Haustiere auch nicht steuern. Naja, hat Vor- und Nachteile. Aber ich finde gut das Hunde und Katzen wohl auch realer auf einander reagieren, so dass Katzen eher Angst vor Hunden haben. Sicher wird es da Merkmale geben, wie Katzen die auch Hunde mögen und Hunde die Katzen mögen.

Lotta

Mir gefällt sehr das die Tiere nicht steuerbar sind. Nur eine Frage hab ich: Wenn man ein Tier erstellt und es zu seinem Haushalt hinzufügt, wird es dann unten links erscheinen wie die anderen Sims auch, bloß das man nicht draufklicken kann, wie bei Babys? Oder wird es eine neue Leiste geben wo deine Haustiere angezeigt werden? Wäre echt nett wenn jemand mir der es weiss sagen könnte ^-^

Sezunachan

Hm ob das mit den nicht-steuerbaren Tieren gut oder schlecht ist, will ich mal noch gar nicht beurteilen, weil ich denke, dass weiß ich erst, wenn ich es getestet habe. Kommt halt drauf an, wie sie es umgesetzt haben.
Was ich mich jetzt aber frage ist, wie viel man nun im Haushalt haben kann.
Heißt das ich kann insgesamt 8 haben, egal ob Sims und Tiere? Oder habe ich zusätzlich zu den 8 Sims auch 8 Tierplätze?
Wenn es wirklich insgesamt nur 8 wären, fände ich das ziemlich schade. Da ich gerne mit großen Haushalten spiele und mir die 8 Plätze für die Sims schon generell zu wenig sind.
Früher war es genug, weil das Spiel (gerade in 2) ja dadurch schwerer wurde. Aber Sims 4 ist generell so einfach geworden, dass ich mir die Schwierigkeit durch einen großen Haushalt herbei holen. Aktuell durch Mod. Aber ehrlich gesagt will ich nicht ständig auf Mods (die ja leider teilweise auch Probleme machen) angewiesen sein, damit das Spiel für mich einen Reiz hat.

Laura

Also so wie ich das verstanden habe gibt es insgesamt nur 8 Plätze. Wenn du 5 Sims hast und 3 Tiere, dann ist es voll.

Muss man die Tierklinik zwangsläufig selber leiten? Oder kann man auch Arzt werden und man geht da quasi hin wie bei An die Arbeit?

Simfinityfaan

Ich persöhlich finde,es auch nicht schlimm dass die Tiere nicht steuerbar sind da es im wirklichen Leben ja auch immer eine Überraschung ist was ein Tier tut und man es auch nicht bestimmen kann und so es einfach realistischer ist meiner meinung nach !

Anonüm

Ich seh da was schwarz mit dem nicht kontrollieren können der Tiere. Meine Sims sind ja manchmal schon zu dämlich, um sich bei freiem Willen selbst zu versorgen und stehen nur blöd rum, bis die Bedürfnisse niedrig genug sind, damit sie was dagegen tun. Wie soll das erst bei Tieren sein? Kann mir sehr gut vorstellen, dass es einige Bugs geben wird, unter anderem auch, dass der freie Wille der Tiere nicht richtig funktioniert. Und was macht man dann? Es hinnehmen, wenn sie einem weggenommen werden? So ein Schwachsinn, ein Rückschritt nach dem anderen und wiedermal nur recycelter Mist. Im Grunde ist also die Tierklinik nur ein Restaurant mit ein paar extra Animationen. Wow, gleich soviel Mühe. Und warum gibt’s eigentlich nur Hunde und Katzen? Kommt der Rest als extra Gameplay-Packs? Wird ja immer dreister.

Error 404

Also für Tiere wird es kein weiteres Pack geben, weil es ist ja nicht im Basisspiel enthalten. Hunde & Katzen sind eine Erweiterung des Spiels da wird es keine weiteren Packs dazu kommen nur Updates bzw. Patchs könnten vielleicht was hinzufügen, das ist eher Unwahrscheinlich.
Danke, dass du bis hierhin gelesen hast! 🙂
Grüße, Error 404

Dark_Lady

Kleintiere werden vermutlich auf Dauer noch als GP kommen – zumindest wurden die vor ner Weile bei einer Umfrage als Thema mal mit abgefragt.

Lupsila

Vielleicht kommt ja ein Update mit Kleintieren um die lange Wartezeit zu verkürzen :D:D:D:D:D

Chester

Nur Hunde und Katzen? Also wieder ein Rückschritt. Tierarztpraxis? Hörte sich zunächst ganz interessant an. Wäre ja auch tatsächlich was neues. Aber so wie ein Restaurant? Ich habe Gaumenfreuden nie gespielt. Als das erschien , war ich bei Sims 4 schon lange raus. Aber war es da nicht so, dass man als Eigentümer eigentlich so gut wie nichts selber machen konnte? Oder habe ich das damals falsch verstanden? Die Kleidung für Tiere finde ich so kitschig, dass mir die Worte fehlen…
Die Spielbarkeit der Tiere fand ich bei Sims 3 nicht so toll. Insofern würde ichs nicht vermissen. Hatte aber gehofft, dass mir das Tier-EP wieder Appetit auf Sims 4 machen würde, aber was ich bisher gesehen habe, finde ich es recht uninteressant. Höchstens die Praxis könnte es noch rausreißen, aber danach sieht es beim derzeitigen Informationsstand leider auch nicht aus. Schade….

Jean

Hallo habe eine Frage an euch
Wird es eine DEMO zu Die Sims 4 Katzen und Hunde geben?
Ich finde das gar nicht so schlecht das man die Tiere nicht steuern kann. Lg 😉

Jean

DEMO meine ich wie in Die Sims 3 Hautiere da har man auch eine DEMO Bekommen zu erstelle ein haustier oder so

Seliana

„Tiere werden nicht spielbar sein und es wird auch keinen Cheat geben, um sie spielbar zu machen“

Gott sei dank!!! Ich habe das bei Sims 3 sooooo gehasst, das man die Steuern konnte. Ich muss nicht alles unter Kontrolle haben. Also großer + Punkt das Tiere, wie auch im echten Leben, ihren eigenen Kopf haben!
Ist so gut wie gekauft 😀

Tanja

Ich wundere mich ob bereits gefragt wurde ob es eine neue Kreatur, aka Werwolf geben wird? Bisher habe ich nirgendwo etwas dazu lesen können, weiß man darüber bereits etwas?

mechpuppe82

Habt ihr auch alle ein 64bit Betriebssystem? Habe eben bei Crinrict gelesen, das Ea die minimalen Vorausetzungen für dieses Pack erhöht hat.

Sarah

Guten Abend in die Runde =)

Ich habe nun seit ca. einer Woche die Erweiterung..

Kann mir jemand sagen, ob und wenn ja wie sich die Tiere vermehren können?

Liebe Grüße