Werbung

Neuer Die Sims 4-Mod macht Tiere steuerbar

Erfahre mehr über den neuen Mod für Die Sims 4, welcher dich Tiere steuern lässt.

& 34 Kommentare

Seit letzten Freitag ist Die Sims 4: Hunde und Katzen verfügbar. Neben dem Spielen mit Tieren und dem Häuserbau, haben auch schon einige Modder die neue Erweiterung für sich entdeckt. Viele Spieler fanden es schade, dass Tiere nicht direkt steuerbar sind. Seit gestern Abend gibt es nun einen neuen Mod, welcher sich dieser Problematik annimmt und Tiere steuerbar macht.

Mit diesem Mod kannst du deine Tiere jetzt richtig anklicken und ihnen Befehle gebe. Wenn du ein Tier auswählst, dann siehst du sogar die Bedürfnisleisten und Emotionen des Tieres. Bei der Steuerung gibt es noch nicht bei allen Befehlen einen Text, sie funktionieren aber trotzdem. Wir erwarten, dass der Mod in den nächsten Tagen noch optimiert wird.

Der Mod ist von AOM Studio. Er wurde auf Sims 4 Studio veröffentlicht und kann hier heruntergeladen werden.

Du lädst damit eine .ts4script-Datei herunter, welche du einfach in deinen Mod-Ordner schieben kannst (Dokumente > Electronic Arts > Die Sims 4 > Mods). Du musst in den Spieloptionen noch Mods erlauben, dann kann es losgehen. Beachte jedoch, dass Mods die Performance deines Spiels beeinflussen können und auch zu Spielfehlern führen können.

 

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Neuer Die Sims 4-Mod macht Tiere steuerbar"

Sortiert nach:   neuste | älteste
Sassy

Uhi das wird getestet ^^
Danke Simtimes 🙂

Stefan Fritz

Das steuern hat mir schon ins sims 3 nicht gefallen. Tiere haben ihren eigenen willen, und machen was sie wollen. Die Entwickler haben sich was dabei gedacht die Tiere nicht steuerbar zu machen. So macht man die EP direkt kaputt. Und die ist bisher echt klasse.

Schrubber

Unnötige Aussage man kann Sims steuern aber haben auch selbst ihren eigenen willen aber nur weil du kein Tier im echten Leben bist und du nicht weißt wir es als Tier ist, sollte man sie nicht steuert können? In Sims geht es ja nicht darum ob man der Sim oder das Tier in Wirklichkeit ist.

Stefan Fritz

Kann man hier nicht seine Meinung äußern ohne direkt dumm angemacht zu werden.

LuvMySimz

@Stefan Fritz Ist in den meisten Foren leider oft so. Einfach ignorieren.

mechpuppe82

Mich störts auch nicht, dass man sie nicht steuern kann, ich hätte nur gern, dass man in ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse einsehen könnte.

Melissa Kuzman

Seh ich auch so 🙂

Patricia

Naja, dich zwingt doch niemand, die Mod herunterzuladen?

nena

Warum immer gleich so ghässig , jeder soll seine Meinung sagen dürfen sorry.
Ich selber würde diesen mod auch nie nützten, weils mich auch nicht stört.
Viel lieber hätte ich auch ein Blick ins akter der Hunde, Fähigkeitspunkte und ihr befinden , als sie zu steuern.

mechpuppe82

Genau…….hab doch ganz lieb und brav gesagt, dass mich es nicht stört.

Dark_Lady

nena, genau die Möglichkeit hast du neben der Steuerung der Tiere mit der Mod ja auch.
Ist auch das gute an der Mod – man kann damit die Tiere zwar steuern, muss es aber nicht, die agieren wie gewohnt auch selbstständig weiter.
Aber man kann eben auch alle Infos zu den Tieren einsehen.
Ich bin da im Moment noch am überlegen, ob ich mir die Mod hole oder nicht.

nena

Das stimmt Dark-Lady , aber ich benutzte nie mods. Wäre schön wenns noch irgenwie mit dem Einsehn der Tiere, nach gereicht wird. Danke dir .

Frank

Nur weil EA das nicht gebacken bekommt (wahrscheinlich aus „Kostengründen“), den Spieler entscheiden zu lassen, ob er seine Tiere steuern möchte oder nicht?
Nicht Mods oder die Modder machen Spiele kaputt, sondern die, die dir für ein EP jetzt das doppelte an Geld aus der Tasche ziehen und selbst den Datenträger einsparen, bei der Hälfte an erbrachten Leistungen im Gegensatz zum Vorgänger – aber mit einer 10-Fach höheren Fehlerquote im Spiel!

Sezunachan

Iwie muss ich dir da zustimmen. Ich finde generell solche Optionen wo man wählen kann, ob man es möchte, oder nicht, wäre am idealsten. So ist jeder glücklich. Die, die sie steuerbar haben wollen, können sie steuerbar machen und die, die nicht, eben nicht.
Das ist genau das, was der Mod macht, nur wäre es von Seiten der Ersteller schöner gewesen, denn die bekommen immerhin Geld dafür von uns.

Birksche

ich bin ganz deiner meinung, ich hoffe nur, die entwickler lassen sich davon nicht anstecken und lassen alles wie es ist…

Christin

Deshalb macht man ein EP doch nicht kaputt. Das finde ich etwas hart ausgedrückt. Es ist doch eher eine Möglichkeit, dass auch die Spieler, die ihre Tiere gern steuern möchten, zufrieden gestellt sind. Da wird nicht kaputt gemacht, sondern bereichert. 🙂
Und wer es nicht haben möchte, muss es sich ja auch nicht downloaden. 😉

SimsFan

Stefan, bin ganz deiner Meinung! 🙂

Sezunachan

Mag sein, dass du das so siehst, aber du musst ihn ja nicht nutzen.
Für diejenigen, die gerne Tiere steuern möchten, können das hiermit tun.
Warum etwas schlecht machen, das einfach nur eine Option ist?
Es wäre schön wenn du es nicht so sehr verallgemeinern würdest. Sag doch lieber du findest, dass es für dich das Spiel kaputt macht, damit trittst du auch niemanden auf den Schlipps, denn dann ist es deine Meinung. So ist es eine allgemeine Kritik und wirkt so, als würdest du anderen deine Meinung aufdrücken wollen.
Der Ton macht die Musik.

Jessy

Ich finde es bei Sims 3 besser gelöst da man Tiere steuern kann, ohne Mod oder Cheat, aber es auch nicht muss! Sie machen dann was sie wollen mit schönen Überraschungen. Ich steuere meine Tiere nur im Notfall. Aber Normalerweise ist das doch für alle eine Optimale Lösung, oder nicht? Jeder entscheidet selbst! Danke für die Mod wird viele sicher sehr freuen!

Patricia

Mal schauen, wann sich jemand hinsetzt und die Mod komplett auf Deutsch übersetzt. Ich komm mit den Keys nicht klar, also bin ich leider raus ^^

Anonüm

Die Mod ist im Spiel automatisch auf deutsch. Also, alle Befehle der Tiere sind nicht auf englisch.

LuvMySimz

@ Anonüm Falsch! Nicht bei diesem mod. Da sind reichlich leere Felder, weil die deutsche Übersetzung fehlt. Wird aber noch ergänzt.

mechpuppe82

Es gibt einen neuen Patch!

Anonüm

Ich finde das gut gelöst mit dem Mod. Man kann die Tiere steuern, muss man aber nicht. Der Mod ist somit flexibel einsetzbar. Man kann ihn nutzen, um entweder nur zu schauen, was die Tiere benötigen, welche Charaktereigenschaften sie haben und wann sie altern oder um sie eben direkt zu steuern. Dadurch geht kein realistisches Gameplay verloren. Gruppen sollte man mit den Tieren allerdings nicht machen, dann friert das Spiel ein…

TemisWhiteowl

Was für ein cooler Mod. Mich stört es schon ein bisschen, dass ich die Bedürftnissanzeige nicht sehen kann und die Tiere fast schon Deko sind, wie Babys (oder ähnlich wie Babys). Ich mochte es in Sims 3, dass man sie Steuern konnte, darum finde ich es schade, dass es wieder wie in Sims 2 ist.

KayGee1969

Ich freu mich für diejenigen, die das Steuern der Tiere gerne haben wollten. Ich persönlich vermisse es nicht.♥Ich freu mich,dass ich nun endlich das Spiel ohne Absturz speichern kann,was,wie mir ein Sim Guru vor einigen Wochen schrieb – ein bekanntes Windows10 Problem war. Das haben sie nun scheinbar endlich gepatcht.

Mich würde auch interessieren,was in dem neusten Patch drin ist. Habt ihr noch keine Infos?

LG und frohes Schaffen Euch allen!♥

LuvMySimz

Es wurde der Fehlercode 102 behoben.

KayGee1969

@LuvMySimz Danke für die Info! Hab zwar keine Ahnung,was das für ein Fehlercode war, werd’s aber mal googeln…

Skalium

Ich hab schon auf diese Mod gewartet xD

Lotta

Ich finde, das dieser MOD unnötig ist. Die Tiere in Sims 4 sind mit so viel Liebe gestaltet und stecken voller Überraschungen. Das sollte man sich nicht verderben indem man alles sehen kann mit einem MOD. Das ist doch der eigentlich Grund warum dieses Pack so beliebt ist. Die Tiere machen, was SIE wollen und nicht was DU willst. Aber wer sich den MOD runterladen will, den werde ich nicht dabei hindern. Ist ja schließlich nicht mein Bier
😛 😉

Christin

Dieses EP ist doch eher beliebt, weil es eben Tiere sind. Die sind auf der Wunschliste doch ohnehin immer ganz weit oben bei den Spielern. Das hat ja nun wirklich nichts mit der Spielbarkeit oder Nichtspielbarkeit der Tiere zu tun. 😉

Wobei es ohnehin am sinnvollsten gewesen wäre, einen Cheat zu Steuerung der Tiere zu programmieren. Ich verstehe nicht ganz, was da das Problem war, den raus zu lassen. Aber vielleicht wird er ja noch nachgereicht. 🙂

Jean

Steuern finde ich naja aber das man die Bedürfnisse sehen kann nicht schlecht in die sims 2 konnte man die tiere auch nicht steuern aber dafür konnte man sehen wie ihre Bedürfnisse gerade sind und sowas in sims 4 aber steuern will ich meine tiere nicht mfg Jean

Schnattchen

Ich habe den Mod getestet und bin beigeistert. Ich nutze ihn eigentlich gar nicht, die Tiere sollen machen was sie wollen. Allerdings kam meine Katze vom Streifzug zurück und hatte eine volle Blase, hunger und war total müde. Und was macht die Katze sie will schlafen, statt erst einmal was zu fressen und aufs Klo zu gehen. Da fand ich es schön, dass ich kurzerhand eingreifen konnte.

LG Schnatti

Jessy

Meint ihr es kommt dieses Jahr noch ein Bundle? Danke schon mal.

wpDiscuz