Neuer Gameplay-Trailer stellt Familiendynamik im Die Sims 4 Zusammen wachsen vor

9 Kommentare

Der neue Trailer stellt einige Aspekte des Zusammenlebens der Sims genauer vor.

Heute veröffentlichten die Sims-Entwickler einen neuen Gameplay-Trailer zum kommenden Erweiterungspack Die Sims 4: Zusammen wachsen. Darin stellen sie ein zentrales Feature des Packs vor: die Familiendynamik und wie sie entstehen kann. Wir fassen dir die wichtigsten Punkte daraus zusammen. Den Trailer kannst du dir hier in aller Ruhe mit deutschen Untertiteln anschauen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Neue Infos aus dem Trailer

Das Erweiterungspack Die Sims 4: Zusammen wachsen erscheint am 16. März für PC und Konsole. Du kannst es dir bereits jetzt bei Amazon vorbestellen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Aktuell bei den Sims

Kommentare

9 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Daniel
23. Februar 2023 18:05

Wäre cool, wenn man wie bei Die Sims 2, auch welche Haut oder Haarfarbe haben, & so weiter.

Rosa_UrbZ
23. Februar 2023 19:38

find ich gut das pack ^^

Katrin
23. Februar 2023 23:33

Sieht gut aus. Bin schon gespant auf den Live-Stream.

Gaia
24. Februar 2023 6:22

Ich hatte ehrlich gesagt…mehr erwartet. Das ist für mich immer noch zu wenig Tiefe für ein Erweiterungspack.

Anika
24. Februar 2023 11:58
Antwort auf  Gaia

Der Trailer hat sich ja auch nur auf einen Teil des Packs fokussiert…

Harry
24. Februar 2023 8:37

Das Baby auf dem Titelbild hat mich erschrocken aber ich finde eine neue Altersstufe sehr cool.

NiniGranini
24. Februar 2023 9:14

Wow mega das ist mehr als ich erwartet hatte! Freu mich total drauf!

Fränny
24. Februar 2023 18:36

Was ich noch schön finden würde , zu dem Baby Thema, wenns wie in die Sims 3 eine Art Tagesmutter geben würde. Wo man selbst Kinder über den Tag zu sich aufnehmen könnte oder sein Kind hinschicken könnte, wenn der eigene Sims arbeiten muss etc.

abeille489
24. Februar 2023 20:25

Ich bin froh und erleichtert, dass sie die bestehenden Interessen einbinden und nicht wieder ein neues System dazu eingeführt haben. Was ich nur nicht verstanden habe aus dem Video: stellt man die Beziehungen immer selbst ein, oder wird es immer auf Basis der Ereignisse automatisch zugeordnet. Wenn letzteres bin ich gespannt, in welchem Turnus sich das ändern wird und was passieren muss.