Neuer Store-Inhalt ermöglicht Zauberei in Die Sims 3

Wie unsere Kollegen von SimPrograms berichten, wurden dem Die Sims 3 Store neue Inhalte hinzugefügt. Dabei handelt es sich um […]

01.07.2011 | 14:21 Uhr 10 Kommentare

Wie unsere Kollegen von SimPrograms berichten, wurden dem Die Sims 3 Store neue Inhalte hinzugefügt. Dabei handelt es sich um das Set Düsterbibliothek, das euch ein paar mittelalterliche Objekte hinzufügt. Interessant ist dabei vor allem dieses Zauberbuch.

Nutzen eure Sims das Zauberbuch, können sie magische Tricks erlernen und Zaubersprüche bewirken. Mit Hilfe dieser Tricks könnt ihr bestimmte Dinge beschwören, befehlen, dass andere Sims sich wie Tiere benehmen und Einfluss auf eure Moddlets nehmen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

10 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ann
1. Juli 2011 15:58

WOW! Das ist ja mal geil! *_* EA sollte mehr solcher Objekte herstellen und sie im Store anbieten! Für sowas lohnt es sich ja wenigstens SimPoints / Geld auszugeben *o*

Yarick
1. Juli 2011 15:59

WOW! Das ist ja mal geil! *_* EA sollte mehr solcher Objekte herstellen und sie im Store anbieten! Für sowas lohnt es sich ja wenigstens SimPoints / Geld auszugeben *o*

Vick
1. Juli 2011 18:32

Ich find das ist wiedermal Abzocke von EA, dass man sich das Set für (viel) Geld kauft, nur damit man aus dem Buch dann ein zwei Zaubertricks vorführen kann.

Moe
1. Juli 2011 19:06
Antwort auf  Vick

Du kannst doch auch nur das Zauberbuch kaufen, ist ja nicht nur im dem Set erhältlich. 😮

Jacki
1. Juli 2011 21:49

Ist das fürs normale spiel oder nur für sims 3 mittelalter? 🙂

LittleYdna
2. Juli 2011 6:59

Ich finde das ist eine gute Idee wenn man selber entscheiden möchte ob man übernatürliche Möglichkeiten einbauen möchte oder nicht.
Das hätte EA auch mit den Vampiren machen können.

Magon
2. Juli 2011 8:26
Antwort auf  LittleYdna

Tja LittleYdna da haste wohl recht, aber so ist es doch noch mehr Geldmacherei. Und warum die Chance nicht nutzen, noch mehr Geld mit sowas zu verdienen.

Ich finde es sowieso krass, dass alleine das Buch 5 EURO!! kostet… -.-

Ich kaufe im Store und lade im Exchange eh nichts mehr. Macht alles nur das Spiel zu nichte…ist es jetzt mit Lebensfreude sowieso schon aber gut…

Debbie
2. Juli 2011 9:40

An sich freue ich mich über Zauberei, aber habt ihr mal gesehen WIE VIEL das kosten soll??! 500 Simpoints, nur das eine Objekt! Find ich dann doch etwas heftig für ein einziges Objekt. Da warte ich lieber auf ein großes Addon, wo Zauberei enthalten ist oder verzichte komplett.

Günter Gertz
2. Juli 2011 12:45

Bin schon lange Simis3 Spieler und möchte es auch bleiben. Warum verdirbt man die Freude am Spiel durch: Geburt der Kinder mit Stiefeln und unmöglichen Outfits,Spiel mit Wampiren, Sims in voller Kleidung unter die Dusche. Wie kann man diese Sachen
unterbinden, damit das Spiel der Realität entsprichrt Aber durch das Erweiterungspack
LATE NIGHT sind viele gute Sachen ins Spiel gekommen, aber auch sehr viel Schlechtes
und hier macht man das Gute von dem Schlechten abhängig.

Weitere Sims-News

11.04.2024 | 0

Nicht verpassen: Die Sims 4 Gartenspaß-Accessoires noch bis Samstag gratis sichern

10.04.2024 | 2

Zwei neue Sets für Die Sims 4: Urbane Mode und Partyzubehör

10.04.2024 | 5

Überblick: an diesen Fehlern in Die Sims 4 wird aktuell gearbeitet