Neues Spiele-Update für Die Sims 4 hilft Mac-Spielern mit Catalina

Das Spiele-Update behebt ein Fehler für Mac-Spieler, sodass Die Sims 4 wieder problemlos laufen sollte.

23.10.2019 | 19:56 Uhr 0 Kommentare

Wer Die Sims 4 auf dem Mac spielt und dabei das neueste Betriebssystem Catalina installiert hat, der dürfte mit einigen Problemen konfrontiert worden sein. Catalina änderte den Umgang von Programmen mit dem Dokumenten-Ordner, weshalb es für Die Sims 4 einige Workarounds gab, sodass das Spiel wieder korrekt funktionierte.

Vor wenigen Minuten wurden dafür nun auch ein neues Spiele-Update veröffentlicht. Damit wirst du nun aufgefordert, Die Sims 4 Zugriff auf den Dokumente-Ordner zu gewähren. Um Probleme zu vermeiden, solltest du dies tun. dann funktioniert das Spiel wieder problemlos. Ergänzend dazu gab es gestern auch ein neues Origin-Update.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

19.05.2024 | 2

Podcast Folge 83: Liebe liegt in der Luft – Ausblick auf die kommenden Die Sims 4 Inhalte

17.05.2024 | 7

Entwickler teasern weitere Gratis-Inhalte für Die Sims 4 an

14.05.2024 | 1

Blühende Räume-Set für Die Sims 4 steht kostenlos bereit