Podcast Folge 81: Die Sims auf der großen Leinwand – was kann uns erwarten?

Wir plaudern über unsere Erwartungen und Befürchtungen zum geplanten Die Sims-Kinofilm.

01.04.2024 | 18:04 Uhr 0 Kommentare

Dieses Mal könnte es ernst(er) gemeint sein: die Sims sollen als Kinofilm auf die große Leinwand kommen. Hinter dem Projekt steckt Margot Robbie, die vielen beispielsweise aus dem Barbie-Film bekannt sein sollte, den sie ebenfalls mit produzierte. Diese News wurde vor einigen Tagen bekannt und sorgte für großes Aufsehen auch weit über die Sims-Community hinaus.

Bis der Film erscheint, wird es noch einige Zeit dauern (sofern das Projekt wirklich umgesetzt wird). Doch was genau könnte uns erwarten? Wird die ganze Zeit nur Simlisch gesprochen? Verschwinden plötzlich Poolleitern und Schauspieler machen einfach wahllos Liegestütze? In der neuesten Folge unseres Sims-Podcasts sprechen wir genau darüber. Was erwarten wir? Was befürchten wir?

Unseren Podcast kannst du quasi überall hören, wo es Podcasts gibt. Gerne kannst du uns auf Spotify und Apple Music bewerten. Wir wünschen dir viel Spaß beim Anhören!

Hier klicken, um den Inhalt von Spotify anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Spotify.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

11.07.2024 | 10

Neue Details aus dem Gameplay-Trailer zu Die Sims 4: Verliebt

10.07.2024 | 0

Neuer Trailer zu Die Sims 4: Verliebt gibt am Donnerstag neue Gameplay-Einblicke

09.07.2024 | 4

Über 60 Probleme: an diesen Fehlern arbeiten die Die Sims 4-Entwickler für das nächste große Update