Sims-Team teilt kurzes Video von Audioaufnahmen

12 Kommentare

Via Snapchat gab es nun einen kurzen Einblick in das Tonstudio von Die Sims 4.

Via Snapchat hat das Sims-Team nun ein kurzes Video veröffentlicht, das euch einen Eindruck von den aktuell stattfindenden Audio-Aufnahmen im Tonstudio vermittelt. Für welche Die Sims 4-Erweiterung diese Aufnahmen momentan stattfinden, ist nicht bekannt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Aktuell bei den Sims

Kommentare

12 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Chester
19. Juni 2016 9:41

Wird sicher für etwas sein, dass schon angekündigt wurde.
Ich werde das Gefühl nicht los, dass die Einstellung von Sims 4 in naher Zukunft liegt. Nicht nur von EAs Seite ist es viel ruhiger als noch zu Sims 2- oder 3-Zeiten. Auch von Seiten der User ist es recht still geworden. Mag sein, dass es mir nur so vorkommt, weil ich selbst kein Sims 4 mehr spiele und deshalb natürlich auch nicht mehr so viel danach rumgucke. Aber selbst wenn ich das berücksichtige, habe ich noch immer den Eindruck, dass Sims 4 langsam einschläft. Vielleicht wird deshalb so halbherzig und an den meisten Usern vorbei programmiert. Kommt mir so vor, als wäre das Kind schon lange in den Brunnen gefallen, aber EA traut sich nicht zu sagen, jetzt lassen wir es einfach absaufen.

Sezunachan
19. Juni 2016 10:27
Antwort auf  Chester

Du hast recht, es ist ziemlich ruhig geworden, wobei das vielleicht auch einfach der Jahreszeit zuzuschreiben ist. Es gab auch letztes Jahr so eine Periode, wo mal länger nichts kam. Nur dass sie dieses Mal doch recht lang war.
Aber da letztens erst das Gameplaypack raus kam und das Accsessoirpack angekündigt wurde, hoffe ich nicht, dass sie Sims 4 wirklich absaufen lassen.
Ich persönlich mag es sehr, auch wenn es natürlich noch lange nicht das bietet, was Sims 3 geboten hat. Dennoch gefällt es mir besser.
Liegt an vielen Punkten, die für mich persönlich wichtig sind. Bzw sehe ich auch die positiven Dinge an dem Spiel.
Von Gaumenfreude war ich erst auch nicht so begeistert, muss aber sagen dass ich es sehr gern nutze. Gerade das Essen gehen aber auch das Restaurant führen. Hat mir wieder einige Stunden spielspaß gebracht.
Von Zeit für Freunde war ich auch nicht so begeistert, aber so langsam fangen auch die Gruppen an Sinn zu ergeben und es fühlt sich beim spielen etwas runder an.
Gerade auch durch die kleine Patches immer mal wieder.
Ich hatte das Gefühl das Pack nach der Pause war liebevoller gestaltet, als die ersten. Kann mich zwar täuschen, aber ich hoffe wirklich, dass das nur so eine Art Kreativ-findungs-pause war.
Leider haben sie den Start von Sims 4 ziemlich versaut. Sowohl vom Grundspiel her (weil einfach offensichtlich zu wenig, da viele Spieler die Möglichkeiten hinter den Multitasking und den Gefühlen nicht sehen und nur nach den Objekten und direkt sichtbaren Gameplay gehen) und auch vom Marketing her, haben sie nicht gerade Blumen verdient.
Wenn sie endlich mal ein ordentliches Marketing zu standen bringen würden, hätten sie es vielleicht auch etwas einfacher mit dem Verkaufen.
Leider geben auch viele Sims 4 gar nicht erst die Chance. Was auch schade ist.

Serlo800
19. Juni 2016 12:10
Antwort auf  Chester

Du magst ja Recht haben das es in letzter Zeit ruhiger geworden ist aber ich denke mal nicht das dass Spiel gar uninteressant geworden ist. Ich denke eher dass die Entwickler an unseren Wünschen wie Wetter, Tiere und Kleinkinder arbeiten. Das braucht halt alles nur sehr viel Zeit. Und deshalb denke ich ist es in letzter Zeit so ruhig. Ich denke wir sollten einfach mal die Gamescom abwarten 🙂

Chester
19. Juni 2016 12:45
Antwort auf  Serlo800

Ach weißt du

Chester
19. Juni 2016 12:51
Antwort auf  Chester

(Sorry, falsche Taste erwischt)
…, ich habe schon lange auf tolle Neuigkeiten gewartet. Nach An die Arbeit kam aber nichts mehr, dass mich auch nur annähernd interessiert hätte. Meist ging es völlig an meinem Geschmack vorbei und wenn doch etwas interessant schien, fehlte Wesentliches und ich habe die Finger davon gelassen.
Klar kann man die Gamescom abwarten und dann hofft man auf das Weihnachtsgeschäft, dann, dass noch etwas vor Ende des Wirtschaftsjahres kommt. Wenn das nicht passiert, denkt man: Aber im neuen Wirtschaftsjahr ganz bestimmt. Und schließlich ist man wieder dabei, auf die nächste Gamescom zu warten. Ich wünsche allen Sims-4-Fans von Herzen, dass noch was richtig Tolles kommt und alle aus den Socken haut, aber ich glaube nicht dran.

Spoinky
19. Juni 2016 17:53
Antwort auf  Chester

Same words!
Du sagst genau das, was ich mir de ganze Zeit schon denke.
Ran an die Arbeit war das Einzige was mich interessiert hat. Deren ganze anderen Packs sind für meinen Geschmack total langweilig, als dass ich mein Geld dafür ausgeben würde.
Am Anfang hat Sims 4 Spaß gemacht, aber jetzt spiele ich gar nicht mehr, weil nix gescheites erscheint. Es ist traurig, aber die scheinen es ja nicht auf die Reihe zu bekommen, mal was Gutes zu veröffentlichen, was auch die Masse anspricht.

Sry, aber ich bin keine 10 mehr, wo ich mir jeden Scheiß gekuft habe, weil Sims draufstand!
Und mir kommt es auch nur so vor, als würden sie nur noch die Jüngeren ansprechen wollen…

Zitat:
„Ich wünsche allen Sims-4-Fans von Herzen, dass noch was richtig Tolles kommt und alle aus den Socken haut, aber ich glaube nicht dran.“
– Teile die gleiche Meinung

YTRuler
21. Juni 2016 13:02
Antwort auf  Chester

Nie im Leben wird Sims einstellt… Es ist in den Top 10 der meistverkauftesten Spiele des Monats, meistens auf Pkatz 4 und besser. Seit kurzen ist sogar An die Arbeit nach einem Jahr in die Top 10 gekommen. Sims ist das erfolreicheste Spiel von EA und allein ein Accessoires Pack liefert mehrer Millionen Euro ein. Sims wird niemals eingestellt, sonst würde sich EA selber ausschalten…

Florave
19. Juni 2016 11:22

Ich finde, dass hört sich an, wie so ein Nachrichtensprecher fürs Wetter oder so. Vielleicht für eine Jahreszeitenerweiterung? Oder etwas anderes 😀 (Ist meine Vermutung!)

nena
19. Juni 2016 12:04
Antwort auf  Florave

Ist so, und ganz ehrlich, ich habe zwar auch vosims 4 alles,. wie auch bei Sims 1bis 3. Aber es schläft wircklich ein, und ohne ein neues Addon, spiele ich nur noch Sims 2 und 3. Sims 4 mag schön sein in der Grafik, aber sorry sonst kommt nie an die Vorgänger ran. Wenn ich sehe was Sims 2 fordert, und die Sims was von dir verlangen , ist ja Sims 4 leider ein Kinderspiel . Ich gebe Sims 4 noch eine Chance, sofern mal endlich ein Addon angekündigt wird, und bin in Hoffnung das es ein fettes gutes Addon sein wird, und das lange warten so wieder gelohnt hat, gibts das nicht , werde ich nur noch Sims 2 und 3 spielen, das sind eh die besten.

Lea.heipp
19. Juni 2016 13:06

Gibt es keine erweitrugen

19. Juni 2016 17:20
Antwort auf  Micha

Für mich hört sich das an wie ein Bürgermeister,der zu seinem Sims Volk spricht .Ich mag Sims 4 auch gerne,und ich geb die Hoffnung nicht auf ,das noch was gutes kommt.