So entstehen die Tierlaute in Die Sims 3: Einfach tierisch

Wie entstehen eigentlich die Tierlaute von den Haustieren in Die Sims 3: Einfach tierisch? Nehmen die Sims-Entwickler einfach ihre eigenen […]

17.09.2011 | 15:02 Uhr 2 Kommentare

Wie entstehen eigentlich die Tierlaute von den Haustieren in Die Sims 3: Einfach tierisch? Nehmen die Sims-Entwickler einfach ihre eigenen Haustiere mit ins Tonstudio und nehmen sie auf? Weit gefehlt! Das Online-Magazin kotaku verrät euch in einem Video, wie die Tierlaute aufgenommen wurden. Viel Spaß beim Anschauen!

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Katrin
17. September 2011 18:39

Hammer der Kerl! Voll krass.

Frauke
19. Oktober 2011 19:30

ja! „krass“ war auch das einzige was mir dazu eingefallen ist! wahnsinn, der mann ist ein stimm-künstler! wie er genau auf befehl und in der sekunde wo es erwünscht ist genau das geräusch hinbekommt, was der mann im hintergrund von ihm haben möchte! ungeheuer tolle arbeit, tolles engangement, tolles video! jetzt hab ich einen neuen traumberuf lol

Weitere Sims-News

19.05.2024 | 2

Podcast Folge 83: Liebe liegt in der Luft – Ausblick auf die kommenden Die Sims 4 Inhalte

17.05.2024 | 7

Entwickler teasern weitere Gratis-Inhalte für Die Sims 4 an

14.05.2024 | 1

Blühende Räume-Set für Die Sims 4 steht kostenlos bereit