Teil 2 unseres Supernatural Artikels über Vampire & Magie

15 Kommentare

Wir hatten vor geraumer Zeit die Möglichkeit an einer virtuellen Tour zu Die Sims 3 Supernatural, geführt von Entwicklerin Megan […]

Wir hatten vor geraumer Zeit die Möglichkeit an einer virtuellen Tour zu Die Sims 3 Supernatural, geführt von Entwicklerin Megan Myers, teilzunehmen. Den ersten Teil des Artikels, in dem wir euch die Informationen zu Feen, Wahrsagern, Werwölfen und Zombies präsentiert haben, könnt ihr in dieser News lesen. Nun dürfen wir euch endlich die Infos zu Vampiren und Magiern weitergeben, zu denen ihr uns im Voraus einige Fragen zugeschickt habt.

Die Vampire gibt es bei Die Sims 3 bereits seit dem dritten Erweiterungspack Late Night und werden nun mit Supernatural um einige Funktionen erweitert. Mit Supernatural könnt ihr beispielsweise bereits im Erstelle-einen-Sim-Modus Vampire anlegen, ohne euch vorher langwierig mit einem solchen anzufreunden und ihn dann zu bitten, euch zu beißen. Extrafunktionen für Fans, die beide AddOns ihr Eigen nennen, wird es aber leider nicht geben. Zudem müssen wir auch diejenigen enttäuschen, die gehofft haben, dass die bleichgesichtigen Wesen nun auch endlich in Särgen schlafen können. Für sie wird es weiterhin nur einen Altar geben, jedoch fügt Supernatural ein paar neue Modelle hinzu.

Wie die anderen Kreaturen, wird es auch für die Vampire ein spezielles Grundstück in Moonlight Falls geben und zwar Red Velvet Lounge. Ein anderer Ort, an dem sich Wesen aller Art treffen, ist die Bibliothek. In einem angeschlossenen Gewölbe könnt ihr die Alchemie-Fähigkeit erlernen und die übernatürlichen Sims studieren.

Die Alchemie steht jedem Sim frei, ob Zauberer oder Nicht-Zauberer. Um diese Fähigkeit zu erlernen, könnt ihr euch für euer eigenes Heim eine spezielle Station kaufen. Habt ihr sie, benötigt ihr Zutaten um entsprechende Tränke zu brauen. Die Zutaten erhaltet ihr dabei auf vielfältige Art und Weise. Einige müsst ihr im Garten züchten oder im Falle von Insekten und Edelsteinen in die weite Welt hinausziehen und sammeln.
Habt ihr die Fähigkeit maximiert, stehen euch bis zu 40 verschiedene Tränke zum Brauen zur Verfügung. Unter anderem Verwandlungelixire, die den Anwender zum Beispiel in einen Zombie oder auch in eine Zauberer/Hexe verwandeln. Die Tränke lassen sich dann natürlich auch im Kommisionslager verkaufen oder auch an eure Freunde verschenken! Habt ihr zum Beispiel einen Karriereboost-Elixir gebraucht, für den ihr keinen Verwendungszweck habt, könnt ihr ihn einfach an einen Freund verschicken, auch wenn er selbst Die Sims 3: Supernatural nicht besitzt.

Für noch mehr Informationen zu Die Sims 3: Supernatural empfehlen wir euch neben unseren umfangreichen Infoseiten, auch unseren exklusiven Bericht aus San Francisco.

geschrieben von Dennis

Aktuell bei den Sims

Kommentare

15 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sören
13. August 2012 14:22

Schade, dass die Vampire keine neuen Interaktionen bekommen. Sie können ja jetzt schon nicht besonders viel machen. Mir hätte es persönlich sehr gefallen, wenn die Vampire sich in Fledermäuse verwandeln und so auch andere Sims belästigen könnten. Wäre bestimmt lustig gewesen. 😀

[…] | PC World | Simtimes | […]

Chester
13. August 2012 14:34

???

Ähm, ich hatte jetzt irgendwie mehr Info erwartet…

Martin
13. August 2012 14:37
Antwort auf  Chester

OHJA ?_?

FabianZH
13. August 2012 14:41
Antwort auf  Chester

Ich hab das gleiche gedacht… sehr schade…

Chester
13. August 2012 16:11
Antwort auf  Dennis

Na ja, ich dachte bei einem „Teil 2“ würde es wenigstens ein paar neue Infos geben, aber das einzige, was ich jetzt noch nicht wusste, dass man die Tränke auch an Leute schicken kann, die kein SN haben. Wobei ich mich da frage, was passiert, wenn die einen Trank von mir bekommen, mit dem sie einen Sim in einen Zombie verwandeln können…

Vielleicht hätte man einfach bei Teil 1 schreiben sollen: Zu Vampiren und Hexen gibt es eigentlich keine neuen Erkenntnisse, anstatt es so geheimisvoll zu machen: Da dürfen wir noch nichts verraten.

mechpuppe82
13. August 2012 14:49

Das man Vampire nun im CAS erstellen kann wusste ich bereits, ebenso ahnte ich, dass auch keine Särge als Betten dazukommen.

Aber ich hätte auch gern gewusst, ob Vampire noch etwas mehr drauf haben, als bei Late Night.

Aber zumindest wird man sich in ihrer Gestaltung noch mehr austoben können, wie ihnen lange Fingernägel zu verpassen und durchschimmernde Adern.

Simmer226
13. August 2012 15:27

Komisch :/ über Hexen steht nichts ?! Wieso ?! das ist echt schade 🙁

Anonymus
13. August 2012 16:13

Aha… also iwie lese ich da nichts neues raus, außer dass neue Altare hinzukommen :/
Der Rest war doch schon bekannt und sehr schade dass immernoch nichts über Hexen und Zauberer steht, weil ich auf Infos über diese Wesen schon SOOO lange warte 🙁

Und ich hab gedacht der 2 Tel vom Supernatual-Bericht wird iwie voll informativ und interessant ://

Chester
13. August 2012 16:19

Und hier noch mal, weil jetzt echt gefrustet bin *sorryaberdamüsstihrjetztdurch*

In diesem Artikel https://www.simtimes.de/specials/angespielt-sims-3-supernatural/ steht z.B.: „Im Mittelpunkt des Tages stand Die Sims 3: Supernatural, das wir einige Stunden lang anspielen durften.“ und „Schaut also unbedingt am 13. August wieder bei uns vorbei, dann dürfen wir euch alles über die Hexen und Vampire verraten!“

Kommt mir jetzt wie ein Aprilscherz vor.

Dominik
13. August 2012 16:27
Antwort auf  Chester

Ich denke mit der Magie die in diesem Artikel hier steht hat was mit den Hexen zu tun denke ich 😉

Chester
13. August 2012 16:31
Antwort auf  Dominik

Nein, die Alchemie kann jeder lernen. Steht doch da auch.

Webmaster
13. August 2012 19:38
Antwort auf  Chester

Immer mit der Ruhe, man soll ja nicht gleich alles auf einmal veröffentlichen 😉

Unser Artikel wurde nun mit den Infos, die wir vor Ort ergattern konnten, aktualisiert 🙂

romi
13. August 2012 17:31

auf simfans.de gibts neue screenshots und ebenfalls ein producer-interview 😉