Twitter-Neuigkeiten zu Die Sims 4: Hunde und Katzen

Die Sims 4-Entwickler haben weitere Details zur großen Erweiterung bekannt gegeben.

21.09.2017 | 00:46 Uhr 9 Kommentare

Bereits letzte Woche haben die Entwickler von Die Sims 4: Hunde und Katzen ein paar Fragen aus der Community zur neuen Erweiterung beantwortet. Nun haben sich wieder einige SimGurus Zeit genommen, um die vielen Fragen der Spieler zu beantworten. Die wichtigsten Neuigkeiten fassen wir dir in dieser News zusammen.

  • Im neuen Erstelle-ein-Tier-Modus kannst du so gut wie jede Hunde-/Katzenart kreieren
  • Du kannst deine Tiere auch mit der Staffelei malen (ebenso wie du jetzt bereits Sims malen kannst)
  • Würfe mit mehreren Welpen/Kätzchen sind möglich und auch wahrscheinlicher
  • Hunde und Katzen können sich nicht miteinander vermehren
  • Es wird auch Baby-Füchse/Waschbären geben
  • Waschbären und Füchse benutzen jeweils die Animationen von Katzen und Hunden, geben aber andere Laute von sich ab
  • Füchse und Waschbären können ebenso wie Hunde und Katzen selbst erstellt und individualisiert werden
  • Man kann nur 8 Sims (inkl. Tiere) im Haushalt haben, weil es sonst zu Schwierigkeiten auf der Benutzeroberfläche gekommen wäre
  • Du kannst Hunde an die Leine nehmen und mit ihnen spazieren gehen
  • Katzen können nicht den Teppich zerkratzen aber viele andere Dinge

Die Informationen stammen von SimGuruDaniel und SimGuruLakshmi.

Die Sims 4: Hunde und Katzen erscheint am 10. November 2017 und kann via Amazon bereits vorbestellt werden. Alle Infos zum Erweiterungspack findest du auf unserer Infoseite.

geschrieben von Anna

Anna spielt seit Beginn an Die Sims und erweitert gerne ihre Sims-Familie. In früheren Versionen führte das manchmal dazu, dass die Leiter plötzlich aus dem Pool verschwand, wenn mal wieder zu viele Sims auf dem Grundstück waren.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

9 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
KayGee1969
21. September 2017 6:57

Danke für die News! Besser als gar nichts…lol, Da macht sich meine Morgenroutine wieder bezahlt…..

Lupsila
21. September 2017 10:33

Könnte dann jetzt auch mal der 10. November sein…

Jean
21. September 2017 11:00

Ich freu mich voll auf Die Sims 4 Hunde und Katzen i love it 😉

CetaSim
21. September 2017 11:09

Oooooch wie cool BabyFüchse <3
Hoffentlich ist bald November hihi das erste Mal dass ich mich drauf freue 🙂

Sassy
21. September 2017 12:08

What does the fox say?? xD
Eigene Laute für Füchse und Waschbären…Ich bin gespannt 😀

mechpuppe82
21. September 2017 14:53

Die Füchse und Waschbären scheinen ja doch eigene Spezies zu sein, wenn sie andere Laute von sich geben: Obs die auch wild gibt?

Lotta
30. September 2017 7:59

Ich hab da mal eine Frage…kann man bei den Hunden und Katzen die Stimmen verstellen? Weil z.B. meine Katze ein extrem hohes miauen hat. Außerdem wäre es doch langweilig wenn jedes Tier die gleiche Stimme hat. Wäre echt toll wenn ihr antworten könntet 😀

Anna
1. November 2017 16:23

Werden es Pferde geben ??

Weitere Sims-News

11.07.2024 | 10

Neue Details aus dem Gameplay-Trailer zu Die Sims 4: Verliebt

10.07.2024 | 0

Neuer Trailer zu Die Sims 4: Verliebt gibt am Donnerstag neue Gameplay-Einblicke

09.07.2024 | 4

Über 60 Probleme: an diesen Fehlern arbeiten die Die Sims 4-Entwickler für das nächste große Update