Unser Vorschaubericht zu Die Sims 3: Showtime

Gestern waren wir zu Gast bei Electronic Arts in Köln und konnten uns dort die kommende Erweiterung Die Sims 3: […]

9 Kommentare geschrieben von Micha

Gestern waren wir zu Gast bei Electronic Arts in Köln und konnten uns dort die kommende Erweiterung Die Sims 3: Showtime anschauen und das AddOn sogar anspielen. Unsere Eindrücke vom Spiel haben wir euch in einem Vorschauartikel zusammengetragen, der zusätzlich neue Screenshots enthält. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Zum Hands On Bericht von Die Sims 3: Showtime @ SimTimes

Außerdem können wir euch ein neues Video mit neuen Gameplay-Szenen präsentieren:

Beteilige dich an der Diskussion

9 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Heidi K
9. Februar 2012 11:44

Meine drängendste Frage ist jz mal: heißt das ich kann die Veranstaltungslocations nicht selbs bauen?!? Und kann ich simport auch in meiner selbst-erstellten Nachbarschaft benutzen? Wie ist das mit dem Dschinn – kann man den nur in starlight shores spielbar machen???

Steno
9. Februar 2012 12:22

Vielen Dank für Euren umfangreichen Testbericht und ehrliche Meinung zum CAS und Buy/Build-Mode. Ein paar der wichtigsten Fragen für mich sind damit beantwortet worden (Nightlife und Showtime nehmen keinen Bezug aufeinander, SimPort-Objekte können nicht ercheatet werden usw.). Wie das genau mit SimPort funktionieren soll, kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen (mit den Objekten nervt es mich, dass wir dadurch gezwungen werdne, diesen SimPort-Mist zu nutzen), aber das werden wir bald erfahren. Wegen der Errungenschaften: Hoffentlich werden jetzt nicht meine Nicht-Sims-spielenden Freunde bei Facebook mit Meldungen meiner Sims zugespammt….

Cyron
9. Februar 2012 14:13

Es ist traurig, dass man uns zum „social networking“ zwingen will. Wir haben im englischen Sims 3 Forum viel darüber diskuttiert. Die meisten sind dagegen und ale unsere Befürchtungen haben sich bewahrheitet – mehr noch: Das Reward-System, wie es auf Seite 9 beschrieben wird, kommt mit einem Patch und somit wird jeder genötigt, auch die Spieler, die sich Showtime nicht kaufen. 🙁
Solange es dafür nur wieder Badges gibt (wie bei den Erinnerungen), kann es mir aber den Buckel runterrutschen.

gabi
9. Februar 2012 22:01
Antwort auf  Cyron

Es wird doch keiner genötigt. Man kann die entsprechenden Features doch einfach ignorieren.

Carina
11. Februar 2012 14:10

Ich seh auch nicht, wo man da genötigt wird und seh dem Addon entspannt entgegen. Ich nutze auch kein facebook, freu mich aber auf die neuen Karrieren. Obv ich jetzt das eine oder andere Objekt mehr bekomme, ist mir dabei wurscht.

Carina
11. Februar 2012 14:10

Ich seh auch nicht, wo man da genötigt wird und seh dem Addon entspannt entgegen. Ich nutze auch kein facebook, freu mich aber auf die neuen Karrieren. Ob ich jetzt das eine oder andere Objekt mehr bekomme, ist mir dabei wurscht.

Steno
12. Februar 2012 14:03

Hi Micha & Co., keine Ahnung, ob diese Frage schon gestellt wurde bw. ob die sich nachträglich noch beantworten läßt:

Was passiert eigentlich mit importierten „Gast-Sims“, wenn mein Spiel abstürzt oder einfriert? Werden die dann sicher zu meinem Kumpel wieder in ihr Spiel gebracht? Oder frieren die dann ein und kommen eben NICHT nach 15 Minuten Echtzeit zurück? Würde ein Absturz meines Spiels Dateien des Gast-Sims beschädigen? Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Nach dem über den offiziellen Exchange auch Bad CC mit Virenähnlichen Eigenschaften unterwegs ist, bin ich da sehr sehr vorsichtig geworden. Auch nach dem Ärger mit den nicht wiederkehrenden Eltern bei der Teenie-Party bei Lebensfreude bin ich da noch sehr skeptisch.
Falls Ihr noch die Gelegenheit habt, diese Frage nachzureichen, würde ich mich über mehr Infos zu diesem Thema sehr freuen. Viele Grüße, Steno

Nenat
18. Februar 2012 12:16

huhu leute

keine ahnung ob ich mal eben so meine frage hier reinpflanzen darf…aber weis man schon ob man die „bühnen“ auch auf privatgrundstücken/häusern bauen kann ???