UPDATE: Weitere Twitter-Details zu Die Sims 4: 32bit, Wasser-Reflexion und mehr

Erneut gibt es ein paar neue Details zu Die Sims 4. Wir fassen sie euch zusammen.

26.06.2014 | 21:52 Uhr 0 Kommentare

Die beiden Sims-Entwickler Graham Nardone und Grant Rodiek haben erneut einige Fragen zu Die Sims 4 via Twitter beantwortet. Wie immer fassen wir euch die neuen Details hier kurz zusammen:

  • Das Spiel wird es nur als 32bit-Anwendung geben
  • Das Wasser reflektiert (aktuell) nur Objekte in der Umgebung, keine Sims
  • Es wird im Spiel Desktop-Computer mit „einer Menge“ an Interaktionsmöglichkeiten geben
  • Grant kann aktuell nicht kommentieren, ob Teenager genauso groß sind wie erwachsene Sims (was wahrscheinlich bedeutet, dass diese genauso groß sind)
  • Update: Graham bestätigte, dass Teenager genauso groß sind wie Erwachsene
  • Das Spiel basiert auf einer komplett neuen Engine

Alle Infos und alle Bilder zu Die Sims 4 findet ihr auf unseren Infoseiten zum SpielDie Sims 4 erscheint am 4. September und kann über Amazon.de vorbestellt werden.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

16.04.2024 | 0

Neues Spiele-Update behebt viele Fehler in Die Sims 4

11.04.2024 | 0

Nicht verpassen: Die Sims 4 Gartenspaß-Accessoires noch bis Samstag gratis sichern

10.04.2024 | 2

Zwei neue Sets für Die Sims 4: Urbane Mode und Partyzubehör