$ # MENU
Werbung

Die Sims 4-Entwickler geben Einblick in die Produktion von Accessoires-Packs

Vier Accessoires-Packs können die Entwickler von Die Sims 4 pro Jahr produzieren.

& 9 Kommentare

Noch in diesem Quartal soll ein neues Accessoires-Pack zum Thema Kleinkinder veröffentlicht werden. Seitens der Die Sims 4-Community gibt es aktuell immer wieder Fragen, wie Accessoires-Packs geplant und entwickelt werden.

SimGuruGraham hat nun im offiziellen Die Sims 4-Forum einige Fragen beantwortet und dabei kurz den Entwicklungsprozess eines Accessoires-Packs zusammengefasst. Generell lässt sich der Prozess in zwei Phasen unterteilen: die Vor-Produktionsphase und die Produktionsphase.

In der Vor-Produktionsphase werden alle Konzepte und Ideen gesammelt. Neue Objekte, welche aber die gleiche Animation wie bereits vorhandene Objekten haben, werden mit einer Designvorlage an externe Partner weitergegeben. Diese kreieren damit dann die Objekte. Generell werden in dieser Phase viele Meetings abgehalten und auch noch Änderungen vorgenommen. Während andere Packs bereits in der Produktionsphase sind, kann die Vor-Produktionsphase vom neuen Pack schon beginnen und parallel dazu laufen.

Die Produktionsphase hingegen ist zeitlich genau festgelegt. Hier wird dann konkret an einzelnen Features für das Accessoires-Pack gearbeitet. Am Ende der Phase sollte das Pack komplett fertig und bereit für den Verkauf sein. Jedoch kann es manchmal vorkommen, dass die Phase verlängert werden muss, damit noch letzte Fehler behoben werden können. Wenn sich die Produktionsphase verlängert, dann hat das auch Auswirkungen auf Produktionsphasen von kommenden Accessoires-Packs.

Je nachdem, wie die Produktion läuft, ist manchmal sehr viel Zeit zwischen der Fertigstellung des Packs und der eigentlichen Veröffentlichung. Bei Die Sims 4: Kinderzimmer-Accessoires waren die Entwickler schon Monate vor Veröffentlichung fertig. Bei anderen Accessoires-Packs kam es auch schon vor, dass sie erst die Woche vor dem Release-Termin fertiggestellt wurden.

Insgesamt hat das Entwickler-Team die Kapazität an vier Accessoires-Packs pro Jahr zu arbeiten. In welchen Abständen die Packs veröffentlicht werden, hängt zudem noch von weiteren externen Faktoren ab. Erweiterungs-Packs und Gameplay-Packs haben hingegen einen anderen Zeitplan und werden so produziert, dass sie nach Fertigstellung zeitnah veröffentlicht werden.

Wann genau das nächste Accessoires-Pack veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Wir halten dich auf dem Laufenden.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Die Sims 4-Entwickler geben Einblick in die Produktion von Accessoires-Packs"

Sortiert nach:   neuste | älteste
JO!Hannes

Wäre ganz lieb, wenn sie das alles, was sie so oft über die Arbeit an Accessoires Packs erzählen, auch mal über Gameplay- und Erweiterungspacks sagen könnten… ist ja ganz interessant, aber wenn die schon sagen, dass es andere Entwicklungspläne gibt, die auch mal bekannt zu geben und nicht immer von den ach so interessanten Accessoires Packs zu erzählen.

Michael

Ich lese nur: “Mehr, mehr, mehr! Ich will mehr von den Sachen, die man uns aus Freundlichkeit mitteilt. Mehr, mehr mehr! Nicht so doofe Sachen, sondern tolle Sachen! Schenkt mir nur das, was ich will! ”

Sezunachan

@Michael: Das finde ich nicht sonderlich nett von dir. Er hat weder gemeckert, noch iwie: Ich will, ich will gerufen. Er hat lediglich gesagt, dass er sich wünschen würde, dass es auch andere Informationen gibt. Was ist daran falsch?
Ich sehe das übrigens genau so. Es kamen sehr viele Infos über die Acc-Packs und ich habe das Gefühl man versucht die immer gleichen Informationen immer neu zu verpacken, damit man einfach etwas zu erzählen hat.

JO!Hannes

Also mal ganz im Ernst, ich hab diese Seite nicht mal ansatzweise kritisiert, beleidigt oder sonst irgendwas! Ich lese hier so oft und mag eure Seite total gerne, aber das finde ich einfach richtig unfreundlich von dir! Ich weiß, dass ihr nicht beeinflussen könnt, was die Entwickler sagen oder bekannt geben… dennoch darf ich auch hier Kritik an ihnen auslassen, da hier eigentlich auf dieser Seite oft mal gute Diskussionen laufen… und kann ja sein, dass man mein Kommentar falsch verstehen kann, aber dann geht man nicht mich so an! Und ich sehe ja daran, dass hier andere meine Kritik durch aus verstehen können, dies auch nicht schwer war, den Kommentar als Kritik an euch zu sehen, sondern an den Entwicklern, aber gut…

JO!Hannes

Ach ja und noch etwas… du bist zwar ein normaler Mensch, wie jeder andere auch, aber du stehst hier repräsentativ für eine Newsseite, die von EA Deutschland ausgezeichnet ist… da kann man sich so etwas mal echt nicht erlauben.

FinnSim295

Ich kann Jo!Hannes nur zustimmen. Die überteuerten Acc-Packs werden mit den bereits bekannten Infos immer wieder angepriesen, aber neue Infos zu Gameplay- oder Erweiterungspacks, die die Fans gern hätten, werden nicht rausgerückt. Schade.
Obwohl Kleinkinder ganz toll klingt; darauf freue ich mich schon. 😉 Aber es wird bestimmt wieder zu wenig Inhalt enthalten sein.

wpDiscuz