Die Sims 4: Neue Infos zur Wirkung von Farben auf die Emotionen der Sims

Sims-Entwickler Graham äußerte sich soeben zur Wirkung von Farben auf die Stimmung eurer Sims. Wir haben für euch die Infos dazu.

08.01.2014 | 23:52 Uhr 0 Kommentare

Wie wir euch bereits vom SimsCamp aus berichtet haben, werden eure Sims im kommenden Die Sims 4 umfangreiche Emotionen haben und auf ihre Umwelt reagieren. Via Twitter meldete sich nun Sims-Entwickler Graham zu Wort um mit einem Missverständnis bezüglich dieser Emotionen aufzuräumen.

So wird es nicht so sein, dass die Farbe von Objekten oder der Räume eine Auswirkung auf die Emotionen eurer Sims hat. Betreten eure Schützlinge also beispielsweise einen blau gestrichenen Raum, wird sie das nicht traurig machen. Nur bestimmte Objekte oder Outfits werden die Stimmung eurer Sims direkt beeinflussen. Beispielsweise kann ein Gemälde mit einer traurigen dargestellten Szenen einen Sim in der Nähe beeinflussen, der bereits in einer traurigen Stimmung ist.

Alle bisherigen Infos zu Die Sims 4 haben wir euch auf unserer umfangreichen Infoseite zum Spiel zusammengefasst. Das Spiel erscheint im Herbst diesen Jahres und kann bereits auf Amazon vorbestellt werden.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

23.05.2024 | 1

EA will Anzahl an Bug-Fixes für Die Sims 4 deutlich erhöhen

22.05.2024 | 7

Leak: Release & Screenshots zu den nächsten beiden Die Sims 4-Sets

22.05.2024 | 1

Die Sims-Film soll nun von Amazon MGM produziert werden