Die Sims 4 Ökologisches Leben-Accessoires: Infos zum Wäschewaschen

SimGuruGraham hat erste Details zum Wäschewaschen in der Community-Erweiterung verraten.

19.08.2017 | 09:20 Uhr 18 Kommentare

In der Umfrage zum Community-Accessoires-Pack Ende Juni haben sich die Sims-Fans aus aller Welt dafür entschieden, dass das Spiel den Sims ermöglichen soll, ihre Wäsche zu waschen. An diesem Gameplay-Feature wird aktuelle gearbeitet. Im offiziellen Die Sims-Forum hat SimGuruGraham nun ein paar Details dazu verraten.

Demnach entsteht dreckige Wäsche, wenn deine Sims ihre Outfits ändern. Das Waschen der Wäsche umfasst also nur Kleidung. Es soll einige visuelle Effekte geben, sodass du Kleidungsstücke auf der Wäscheleine hängen sehen kannst. Du wirst aber keine herumliegenden Kleidungsstücke einsammeln. Um die Wäsche zu waschen, musst du nur auf den Wäschekorb klicken und der Sim legt die Wäsche in die Waschmaschine.

Vom 6. bis 8. September wird in einer neuen Umfrage der offizielle Spiele-Titel der Community-Erweiterung ermittelt. Vom 13. bis 15. September wird über das Pack-Icon entschieden. Erscheinen soll das Accessoires-Pack, dessen Inhalte von der Community entschieden wurden, erst 2018.

 

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

18 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sezunachan
19. August 2017 9:54

Hm es wird keine Wäsche herum liegen?
Schade.
Muss gestehen habe gehofft sie bauen das, was sie bei Sims 3 hatten aus und nicht dass sie es wegreduzieren.
Na ja muss man wohl schauen wie das ganze Pack zusammen harmoniert und ob das mit dem Wäsche waschen so sehr ins Gewischt fällt.

Rosa_UrbZ
19. August 2017 11:45
Antwort auf  Sezunachan

Zitat Sezunachan: „Muss gestehen habe gehofft sie bauen das, was sie bei Sims 3 hatten aus und nicht dass sie es wegreduzieren.“

Haha. Musste grad schmunzeln, weil der ganze Sims 4 Teil ein Rückschritt ist anstatt Fortschritt und das nicht nur bei diesem einen kleinen Pack. xD

Sezunachan
20. August 2017 12:33
Antwort auf  Rosa_UrbZ

@Rosa_UrbZ: Nach dem Vampiren, die ja viel besser ausgearbeitet sind, als in den Vorgängerteilen, dachte ich eigentlich, dass sie daraus gelernt haben. Und es gibt auch Dinge, die in Sims 4 weiter entwickelt sind, als in Sims 3. Aber leider ist es so dass die reduzierten Dinge überwiegen, weil es halt ‚kinderfreundlich‘ gehalten werden soll und unsere Kinder ja scheinbar alle doof sind, um sich schwierigen Dingen zu stellen >.>

Rosa_UrbZ
20. August 2017 22:35
Antwort auf  Sezunachan

Ja, Vampire waren gut aber ich kann dir gerne ein paar Rückschritte im Allgemeinen nennen:
-Keine open World wie in Sims 3
-Kein kreativ Tool wie in Sims 3
-Keine Autos wie in Sims 2/3
-Keine tollen Appartements wie in Sims 2 ( die man dort noch selber bauen konnte)
-naja und bis jetzt ist das gesamte Gameplay ein Rückschritt bzw. total langweilig

Das sind nur ein paar Dinge und für mich massive Rückschritte. Es hätte nicht alles genauso sein müssen wie in den Vorgängern, aber man hätte es weiter entwickeln können so wie den CAS in Sims 4 der wirklich sehr gut geworden ist

Sezunachan
21. August 2017 13:13
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Ja stimmt da muss ich dir zustimmen. Es gibt viele Dinge die mich auch sehr ankotzen sag ich mal.
Die offene Welt stört mich generell nicht so. Hab ich persönlich nie genutzt, aber es war halt beliebt.
Kreativ Tool find ich auch nicht so schlimm, hing sich bei mir eh immer auf.
Autos wären toll und Appartements… nun da hoffe ich das es die doch iwann noch gibt.
Ich weiß aber was du meinst.
Dafür finde ich zb Kleinkinder und dieses System mit den Manieren und co. sehr gelungen.
Daher dachte ich hallt sie haben die Kurve bekommen.

mechpuppe82
19. August 2017 14:03
Antwort auf  Sezunachan

Wie doof, keine Wäschehaufen. Gibt es denn auch Dreckwäsche, wenn der Sim keine Waschmaschine hat und so zusehen muss entweder auf eine zu Sparen oder sie woanders waschen muss? Bei Sims 3 war immer nur Dreckwäsche im Haus, wenn man eine Waschmaschine hatte, fand ich blöde.

KayGee1969
19. August 2017 18:32
Antwort auf  mechpuppe82

Ich fand dieses Pack von Anfang an am Reizlosesten und frag mich wirklich,ob diese Wahl mit rechten Dingen zuging. Schon bei Sims 3 fand ich das mit der Wäsche nicht so besonders,vor allen Dingen auch das total unrealistische bei Pferden,die wenn sie abgesattelt wurden,Wäsche zrückliessen – sollte vielleicht die Satteldecke sein oder was weiss ich. Wird vermutlich das erste Assessoires Pack sein,welches ich mir nicht hole,obwohl ich meistens der Vollständigkeit halber alles hab. Ich hoffe,dass die anderen vorgestellten Themen doch noch irgendwann aufgegriffen werden und hätte mir wirklich sehr die Einmachstation gewünscht,damit man mit seiner gesammelten Ernte noch was Nützliches anfangen kann.
Nichtsdestotrotz Euch allen ein schönes Wochenende!

Lea
20. August 2017 11:11
Antwort auf  KayGee1969

Für die Einmachstation gibt es einen Mod. Musst du mal unter dem Begriff „canning station“ googlen. Ich habe ihn allerdings noch nicht ausprobiert, sieht aber gut aus.

Rosa_UrbZ
20. August 2017 14:11
Antwort auf  Lea

Oh das ist ja cool. Ich schaue auch mal nach. 😀

KayGee1969
20. August 2017 19:08
Antwort auf  Lea

@Lea Danke für den Tipp,Lea! Ich hatte ihn schon entdeckt,hat nur leider bei mir nicht funktioniert,aber vielleicht hab ich auch nur was falsch gemacht. Bin sowieso eher vorsichtig mit mods,wär mir lieber,EA bringt’s offiziell. Richtig gut gefallen hat mir zB der Go to School Mod. Weiss nicht,wieso EA da nicht nachgezogen ist,die müssen doch auch mitbekommen,was so manche talentierte Modder möglich machen,da kann es doch für die EA Programmierer nicht zu schwer sein… Trotzdem nochmal lieben Dank!♥

KayGee1969
21. August 2017 18:35
Antwort auf  KayGee1969

@ Lea und @Rosa_UrbZ Nochmal Rückmeldung zu dem Canning Station Mod.Hab’s nochmal probiert und funktioniert bisher prima.Hatt blöderweise vergessen,die rar Dateien umzuwandeln.Es gibt sogar 3 Fähigkeitenbücher dafür.

nici
19. August 2017 12:36

Wenn aber gar kein Wäschekorb gekauft wird bzw. eine Waschmaschine, dann bleibt es beim alten und es muss keine Wäsche gewaschen werden? Richtig?

Sezunachan
20. August 2017 12:34
Antwort auf  nici

Wie ich das sehe muss überhaupt keine Wäsche gewaschen werden, selbst wenn du dir eine Waschmaschine kaufst. Weil es gibt ja keine Wäscheberge, die auftauchen.

Monika
20. August 2017 12:59

Klar es wurde doch wieder gespart, mit Tätigkeiten , hätte mehr Arbeit beteutet. Ich brauche keine Waschmaschine und Kleideraufhänger, wenn keine Kleider dazu bereit liegen, auch kein Waschkorb. Echt wieder typisch Sims 4, ein Wunder wird das Kleinkinder Pack wenigstens reichlich bedeckt. Ja Sims 4 ist ein Rückschritt in allem leider, bin dann echt aufs Addon gespannt. Da warte ich drauf, obs hier wenigstens gelernt haben. Und ich will in einem Spiel, kein mod brauchen, um es zu verbessern, das ist mir kein Spiel wert.

Ich
20. August 2017 18:03

Ich frage mich,warum EA nur so seltsame Packs auf den Markt bringt,die niemand nachvollziehen kann. Seit dem ersten Update,der Sims4,warten alle darauf,dass es endlich Tiere gibt,doch stattdessen gibt es tausende unnuetze Packs,wie Bowlingabende und Wasserrutschen,doch Liegestuehle oder Swimmingpoolrutschen gibt es immer noch nicht,keine ordendtlichen Sprungbretter oder auch nur seltsame Farbpacks,fuer die Moebel,zu wenig Auswahlmoeglichkeiten. Das spielt lullt sich aus.
Niemand hat Lust,seinen Sim andauernd zu fuettern oder ihn auf die Toilette zu schicken. Ohne Cheats waere das Spiel nur noch nervtoetend….Die Sims 3 waren wesentlich besser.
Ich wundere mich,dass EA auf Kundenwuensche ueberhaupt nicht eingeht.
EA scheint es wohl immernoch nicht noetig zu haben.
Ich kaufe schon lange keine Packs mehr. Ich bin enttaeuscht.

KayGee1969
20. August 2017 19:12
Antwort auf  Ich

@Ich Hallo Ich,aber die Tiere kommen doch noch dieses Jahr! Und die Pool Liegen kann man sich ganz gut aus den Korbmöbeln basteln,wenn man sie mit moveobjects ineiander stellt,können die Sims sogar noch auf der Ottomane,die am Sessel dran ist,ein Nickerchen machen.

Kati885
31. August 2017 17:07

Ja ne EA
Einfach mal ne. Ich habe mich sehr darüber gefreut wegen wieder Wäsche waschen. Ich habe auch mit einer Weiterentwicklung gerechnet.
Ich will dreckige waschehaufen. Ordentlich sims legen es direkt selbst in den waschkorb, während man den Schweinen unter den sims sagen muss. Ich hoffe aufehr als eine Waschmaschine umd Trockner
Sprich mehr Modelle. Ich hoffte auf Wäscheleinen und waschespinnen um die Wäsche draußen aufzuhängen. Und ich hoffte auf eine schöne Animation beim aufhängen der Wäsche. Nicht wie bei sims 3 schwupp hing alles und sah jedes mal gleich aus. Ich hoffte auf Bettwäsche. Sprich das die Sims diese wechseln können, müssen oder sollten. Und auch da beim abziehen und aufziehen auf eine schöne Animation.
Also bitte Ihr arbeitet ja noch dran. Bitte macht das gut und entwickelt es weiter. Bin ja nicht die einzige die so denkt.

Weitere Sims-News

18.06.2024 | 6

Life by You wird eingestellt

16.06.2024 | 3

Podcast Folge 85: Die Sims 4 Verliebt – heiße Liebe oder lauwarmes anbandeln?

15.06.2024 | 0

Sparen bei den Sims: Die Sims 4 Packs aktuell bis zu 50% günstiger