Die Sims 4 Stadtleben: Neue Leaks erreichen Fanseite

50 Kommentare

Eine anonyme Email enthält neue Hinweise auf das kommende Erweiterungspack.

Unsere Kollegen von simscommunity erhielten vor ein paar Stunden eine mysteriöse Email mit neuen Hinweisen auf das wahrscheinlich bald erscheinende Erweiterungspack für Die Sims 4. Nachdem vor ein paar Tagen auf einer brasilianischen Seite der Titel The Sims 4: City Life gelistet wurde, tauchen nun neue Leaks auf. Die Email von „Sim Nonymous“ enthält, neben einem Render, auch vier Worte: Apartments, Basketball, City Cultural und Politics Careers.

Ob die Email wirkliche Hinweise zum kommenden Erweiterungspack enthält wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht, wir werden dich jedoch weiterhin auf dem Laufenden halten.

Bildquelle: simscommunity

Leak_CityLife

geschrieben von Darline

Aktuell bei den Sims

Kommentare

50 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Blubb
30. August 2016 10:47

Jetzt bin ich aber gespannt 😀
Ich hoffe dass sie bald etwas ankündigen, wenn sie das schin nicht auf der Gamescom getan haben. 🙂

JO!Hannes
30. August 2016 11:32

Das hört sich alles so geil an! Freue mich schon total auf das Addon!

Sarah
30. August 2016 12:07

Schade ich dachte das endlich in Die Sims 4 Haustiere kommen 🙁

Yasin
30. August 2016 12:35
Antwort auf  Sarah

Haustiere kamen bei jedem Sims Teil erst später 🙁 leider

Yasin
30. August 2016 12:34

Ich finde das ja eigentlich voll cool, aber mich nervt es das EA überhaupt nix mehr darüber sagt. Nicht mal einen Trailer können die veröffentlichen.

Pascal
31. August 2016 21:40
Antwort auf  Yasin

Es giebt dafür gründe! SIe wollen nicht wie bei Zeit für Freunde einen trailer bringen und dan mehrere monate nix sagen! sie wollen warten bis es nur noch wenoge monate dauert bis zur veröffentlichung und dan alle 2 wochen mindestens wa sneues dazu sagen wie bei An Die Arbeit

Froitsch
30. August 2016 13:14

Haustiere kamen noch nie so früh in einer Sims-Reihe.
Den Basketball hätten sie sich sparen können, aber der Rest kann durchaus ein sehr gutes Add-on hergeben. Vor allem, wenn die Gestaltung der Appartements sich an Sims 2 orientiert.

Ros_UrbZ
31. August 2016 11:17
Antwort auf  Froitsch

Seh ich auch so. Aber das mit dem Basketball ist glaube bei den Amis so ein Klischee. Irgendwie sieht man in den Filmen auch immer Leute in der Stadt die Basketball spielen. xD

mechpuppe82
30. August 2016 13:39

Ich hoffe mal auch, dass es etwas Langeweile vertreibt, die die Sims bei mir oft haben, wenn ich sie wohin schicke.

Ich hoffe ja auch, dass die Apartments wieder mehr im Sims 2-Stil zu vermieten sind. Und das man selbst auch Vermieter sein kann.

Pascal
30. August 2016 16:09

Schon komisch das das immer dan passirt wen SimGuruDrake weg ist ! Aber das würde michs chon freuen! Vorallem bei dem bild! DIe klamoten sehen schon cool aus! und wen es noch lesbare zeitingen giebt feiere ich die arpartments vorallem wen sie ein Hauptfreture wie in TS2 sind

Mala
30. August 2016 16:36

Wäre schön wenn noch mehr Sport reinkäme. Apartments klingt aber schon mal gut und toll wäre wenn die Karriere spielbar wäre, aber die Festivals könnte man vielleicht eher mit etwas anderem ersetzen, schließlich gibt es ja schon so viel Party Möglichkeiten, hoffentlich haben es die Entwicklier nicht nur auf Party für die Sims 4 abgesehen.

Hoffentlich gibt es bald noch mehr Infos.

Dr.Kreativ
30. August 2016 16:56

Was wäre für euch ein must-have und somit ein Kaufkriterium?

Mögliche mischung aus S1+2+3 Stadtleben/Nachtleben/Apartmentleben?

– neue Welt / Großstadt
– Apartments (S2 Apartmentleben) + Penthouse (S3 Nachtleben)
– Mitbewohner Aktion (S2 Nachtleben)

– Autos (S2 Nachtleben)
– U-Bahn (S3 Nachtleben)

– Ausgangssperre Kinder + Teens (S3)

– An- und Ab- Törner (S2 Nachtleben)

– NPC Einbrecher + Job
– NPC Buttler (S3 Nachtleben + S2 Apartmentleben)
– (NPC) Partnervermittlung (S2 + S1Nachtleben)

– Prominente (S3 Nachtleben)

– Vampire (S2 + S3 Nachtleben)

– Picknickkorb (S1 Nachtleben)

– Kino
– Bowling (S2 Nachtleben)
– Karaoke (S2 Nachtleben)
– Snacks- und Getränkeautomaten (S2 Apartmentleben)

– Aufzüge (S2 + S3 Nachtleben)
– Wendeltreppen (S2 Apartmentleben)

– Schrankbett (S2 Apartmentleben)

– Snackwagen (S3 Nachtleben)

– Neue Ladebildschirme vielleicht wie bei Sims Brechen aus oder wie bei Sims 2! (Gute Animationen wie der Sim einsteigt, los fährt und dann ein Bild von einem Auto oder der U-Bahn)

– Band gründen + Bühnen (Keyboard + Schlagzeug) (S3 Nachtleben)

– Megastar (S1)
– Magie + Zauberei (S2 Apartmentleben)

Sezunachan
30. August 2016 18:22
Antwort auf  Dr.Kreativ

Wenn sie all das reinbringen würde, wäre das mega geil. Na ja außer die Ausgangssperre. Die können sie weg lassen.
Vampire sollten so wie Aliens auch erstellbar sein und ordentlich durchdacht (Damit Sims 4 auch was neues bietet)
Allerdings glaube ich leider nicht, dass auch nur die Hälfte davon drin sein wird. Ich hoffe auf alle Fälle dass das, was drin sein wird gut umgesetzt wird.
Die Festivals könnten interessant werden, wenn sie so sind wie bei Sims 3 in den Jahreszeiten. Allerdings kann ich mir das noch nicht wirklich vorstellen.
Wenn es nur so Party-Dings-Zeugs wird, ist das Pack für mich abgeschrieben -.-
Davon hat Sims 4 nun wirklich genug und es ist immer wieder das gleiche (ob nun Partys oder die Dinge mit den Gruppen) und für mich mega langweilig, da ich es Ultra selten nutze und meist erst dann, wenn ich alles andere schon iwie soweit durch habe.

nena
30. August 2016 19:46
Antwort auf  Sezunachan

Habe sicher schon 3 Monate kein Sims 4 mehr gespielt, einfach zu langweilig, zu dünne Addons bisher. Und ehrlich ich mache mir nicht all zuviele Hoffnung auf ein gut gefülltes Addon wie früher. Ich werde abwarten mal sehn was die Infos alles preisgeben, wenn überhaubt, ansonsten wärs meine letzte Chance mal wieder Sims 4 dann mit dem neuen Addon zu starten. Mein Haubtteil ist und bleibt Sims 2 da gibts tolles Nachtleben, und einfach tolle Sims. Und sollte es mehr an Partys liegen, dann kaufe ichs gar nicht, davon hats mehr als genug.

Ros_UrbZ
31. August 2016 11:20
Antwort auf  Dr.Kreativ

Haha, wo ich das grad lese, die An-und Abtörner würden vielleicht etwas mehr Spieltiefe bringen. Fand die sehr gut. 😀

Chester
31. August 2016 14:15
Antwort auf  Dr.Kreativ

Von deiner Aufzählung, Dr.Kreativ, interessiert mich eigentlich nichts. Eigentlich schreib ich, wiel Magie und übernatürliche Wesen doch auch für mich interessant wären, aber die haben nun widerum nichts mit Stadtleben zu tun.

Ich glaube nicht mehr dran, dass es noch mal ein EP in Sims4 geben wird, das mich zum Kauf animieren wird. Selbst wenn die Kleinkinder noch iwann in einem großen EP kommen sollten, wäre das für mich kein Kaufgrund. Da müsste (mittlerweile) schon was erscheinen, das wirklich neu ist. Ansonsten bin ich mit Sims 3 sehr zufrieden. Das einzige, was mir da nicht gefällt, sind eigene Geschäfte. Und die wurden bei Sims 4 ja bereits ziemlich „bescheiden“ umgesetzt,

nena
31. August 2016 17:53
Antwort auf  Chester

Chester
Geschäfte bei Sims 4 ist wircklich das schlechteste was es jeh gab, das Geschäft gibts nur bei Sims 2 , und das wircklich Geschäft, mit allem . Sachen wie Sträusse und Spielzeug selber gestalten, u.s.w . Ich sehe es auch wie du , für mich muss viel passieren wieder bei Sims 4 einzusteigen , da habe ich mit Sims 2 und 3 meine grössere Freude.

Sarah
1. September 2016 4:16
Antwort auf  nena

Da gebe ich euch recht nena und Chester selbst ich habe keinen Spaß mehr es ist komische weise bei den anderen Sims teilen wie 1-3 nicht so gewesen wo die Langeweile kam.

Rosa_UrbZ
1. September 2016 10:15
Antwort auf  Sarah

Ach, da kommen Erinnerungen hoch Nena *-*…Stimmt mit den Sträußen und allem konnte man seine kreativität spielen lassen.
Hatte auch einen eigenen Blumenladen. 😀

Sims 4 ist genau das Gegenteil. Man nahm uns die Kreativität. Es ist kein Fortschritt sondern ein Rückschritt. Schade eigentlich :/

LG 😉

Vici
2. September 2016 8:52
Antwort auf  Dr.Kreativ

Es wäre echt richtig cool wenn die meisten Dinge dazukommen würden. Doch ich glaube nicht, dass sie sooo viel neues in Das Pack stecken, wenn wir jetzt mal im Vergleich die anderen Erweiterungen anschauen. Wäre dennoch schön…

Xenorius
11. September 2016 0:05
Antwort auf  Dr.Kreativ

Tiere, Wetter + Jahreszeiten, alle aus dem Vorgängern bekannten Altersstufen, Einbrecher, Magie & mehr Übernatürliche Wesen. (z.B. Dschinni, Vampir, Zombie, Pflanzenfrau, Werwolf, Fee….

Das sind bei mir die wichtigsten Sachen, alles andere kann warten, meine Meinung.

Ros_UrbZ
31. August 2016 11:14

Hmmmm. Also für mich klingt besonders interessant Festivals und Appartements. Wenn sie so sind wie in Sims 2 wird das ein Verkaufsschlager 😀

Dr.Kreativ
1. September 2016 11:14

Also um ihrer reihen folge treu zu bleiben müsste jetzt ein Gameplay Pack kommen, damit EA wieder Bundels verkaufen kann! Also ich glaube es kommt in den nächsten drei Monaten erst ein Update mit Kleinkindern, dann ein Lebensfreude Gameplay Pack und zum Schluss ein großes Erweiterungspack mit Apartmentleben!
Das sind nur meine Vermutungen! Das Lebensfreude Pack könnte hierbei aber auch das große Erweiterungspack sein und Apartmentleben nur ein kleineres Gameplay Pack?! Also wenn es so wäre, würde ich nach fast einem halben Jahr, wohl doch mal wieder richtig spielen!

Sezunachan
1. September 2016 12:29
Antwort auf  Dr.Kreativ

Ich weiß nicht ob das so kommt. Es wäre geil, aber ich bezweifel, dass es Kleinkinder kostenlos gibt, weil auch etwas von Pre-Teens gesagt wurde.
Außerdem wird Lebensfreude eher kein Gameplaypack. Bei Apartmentleben könnte ich mir das denken, mit den Stichpunkten die da gegen sind. Es könnte vom Umfang her wie Gaumenfreude sein. Fände ich persönlich mies, da dann wieder die Hälfte fehlen würde.
Ich lass mich überraschen. Freuen würde es mich tierisch, wenn es wirklich Kleinkinder kostenlos, Lebensfreude als großes Add-on und Apartmentleben als Gameplay.
Aber glauben kann ich das trotzdem nicht. Hast du denn etwas, was deine Theorie unterstützt?
Okay das finden der Kleinkinder in den Spieledateien, würde nahelegen, dass sie daran arbeiten. Aber Kleinkinder müssen ja auch Interaktionen machen und als gratisupdate ist das viel zu viel. Zumindest wenn man möchte, dass diese nicht so doof wie Babys gemacht sind und man mit den Kleinkindern auch eine Menge machen kann.

Dr.Kreativ
1. September 2016 14:42
Antwort auf  Sezunachan

Also Kreaturen (z.B. Aliens) können sie nicht per Erweiterungspack verkaufen. Sondern nur für alle als Update bereitstellen! Irgendwer von EA hatte das mal gesagt, da es sonst zu spielproblemen kommen kann! Wenn ich jetzt ohne Kleinkinder Add-On, mir eine Familie aus der Gallerie laden würde, mit einem Kleinkind, würde das zum Absturtz führen (oder so).? Für mich bedeutet das wenn es Kleinkinder gibt, dann nur als Update! Außerdem haben Sie ihre Fans schon genug verärgert! Wie bereits geschrieben sind das alles nur vermutungen!! Keine Fakten!

Dark_Lady
1. September 2016 15:37
Antwort auf  Dr.Kreativ

öhm… Aber Aliens kamen doch per Erweiterungspack – An die Arbeit?
Nur wer das hat, hat auch Aliens im Spiel bzw kann die nutzen.

Dr.Kreativ
1. September 2016 15:56
Antwort auf  Dark_Lady

Bist du dir sicher????

Dark_Lady
1. September 2016 16:04
Antwort auf  Dr.Kreativ
Dr.Kreativ
1. September 2016 16:22
Antwort auf  Dark_Lady

Dann werde ich wohl besser garkeine Vermutungen mehr aufstellen. Tut mir leid hatte da wohl was falsch verstanden.

JO!Hannes
1. September 2016 13:25
Antwort auf  Dr.Kreativ

Sims 4 hat keine fixen Pläne! Die Addons kommen unregelmäßig und sind zeitlich nicht abgestimmt. Außerdem wird Stadtleben eine Erweiterung sein, das steht zu 100% fest, denn eine Internetseite hat das ausversehn bereits gesagt und das ist auch am logischten.

Dr.Kreativ
1. September 2016 14:44
Antwort auf  JO!Hannes

Es war bis jetzt doch immer so, erst ein Update, dann zwei Accessoires Packs, dann ein Gameplay Pack, und zum Schluss evt. ein Erweiterungspack oder???
Naja, mir ist es im Prinzip egal, Sims 1-3 war die Sims Welt noch in Ordnung. Jetzt herrscht das Chaos. Oder wie?

Dark_Lady
1. September 2016 15:36
Antwort auf  Dr.Kreativ

nö, nicht wirklich.
Updates = Patches gibt es jeden Monat.
Der Rest unterliegt keiner bestimmten Reihenfolge.

JO!Hannes
2. September 2016 11:48
Antwort auf  Dr.Kreativ

Das ist kein Chaos, sondern eine „Freiheit“, die die Entwickler haben wollen und nicht mehr „gezwugen“ sind etwas rauszubringen, sondern das machen, was sie für nötig halten.

Whaaat?
1. September 2016 15:54

Morgen hat Sims 4 Zweijähriges, würde mir wünschen das sie zum Jubiläum etwas konkreter werden. Und uns vielleicht schon heute Abend neue Infos präsentieren. Finde das Pack ok, ist nix neues und die Umsetzung bleibt abzuwarten, aber mich interessiert das schon mehr als der Kram der bisher releast wurde.

Brksche
2. September 2016 18:31
Antwort auf  Whaaat?

wieso nichts neues? kulturelle festivals gabs doch noch nie, oder?…auf dem 2. geleakten sieht man ja so einiges…die simin im vordergrund sieht aus wie ne inderin…hoffentlich ist das alles echt.. hier: http://simscommunity.info/2016/09/01/the-sims-4-city-life-first-leaked-screenshot-unconfirmed/

7. September 2016 15:44
Antwort auf  Brksche

frage mich auch warum SIMTIMES dazu nichts weiter postet :/

Rosa_UrbZ
7. September 2016 16:53

Wenns nichts neues gibt, kann man auch nix posten.

Devil
7. September 2016 20:07

was soll man dazu posten zumal das Bild bereits hier verlinkt ist…vor 4 Tagen von Brksche

Rosa_UrbZ
8. September 2016 11:41

Das wurde schon von Simtimes gepostet, aber ok.

LG 😉

Rosa_UrbZ
8. September 2016 11:45
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Edit: Oder wie Devil meint von Brksche.

Im übrigen postet Simtimes nur Fakten die Hand und Fuss haben im Gegensatz zu manch andere Seiten die jeden Mist posten was letztendlich nicht wahr sein könnte und nur umherspekulieren. (Nenne keine Namen)

Wenn was auf Simtimes erscheint kannst du dir sicher sein das diese News auch stimmen, was ich persönlich gut finde.

LG 😉

JanaLis
8. September 2016 18:24
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Also das was simtimes hier gepostet hat ist genauso nur Spekulation wie in anderen Foren. Von EA wurde das nicht bestätigt und mittlerweile sind mehrere Emails aufgetaucht mit Leaks, die nicht weniger „glaubwürdig“ sind als das hier.

Rosa_UrbZ
9. September 2016 13:26
Antwort auf  JanaLis

Alles was hier gepostet wurde hat gestimmt. Ich habe auf anderen Seiten gesehen das da mehr quatsch steht und Unwahrheiten als hier.

Von daher

LG 😉

Whaaat?
7. September 2016 23:40
Antwort auf  Brksche

Season Festivals gab es in Sims 3 mit kleinen Ständen und einer Rollschuhbahn oder Eiskunstlauffläche, je nach Jahreszeit. Also neu ist das jetzt nicht ganz, hat nur ne ander Aufmachung. Der Inhalt wird sich wohl trotzdem sehr ähneln, vermute ich jetzt mal. ⌒.⌒✌

Whaaat?
8. September 2016 0:00

Mir ist grade ein Gedanke durch den Kopf gewandert. Was ist wenn wir zwar Apartments bekommen, aber wenn wir zum Nachbarn wollen weil der Nachts die Musik aufreißt wieder vorm Ladebildschirm stehen? Ganz ehrlich dann will ich mit Sims 4 nix mehr zutun haben ✌ Denke aber das es eh nicht so realistisch wie in Sims 2 umgesetzt wird.

JO!Hannes
8. September 2016 16:17
Antwort auf  Whaaat?

Ja ne… du urteilst einfach schon ohne das Pack überhaupt zukennen, geschweige denn, dass großartig etwas daruber gesagt wurde…und ohne Witz das mit der Musik wird auf jeden Fall ohne Ladebildschirm geregelt, falss es so etwas gibt, sondern wie in Sims 2, wo man gegen die Wand gehauen hat. Aber nun gut…

Whaaat?
8. September 2016 17:08
Antwort auf  JO!Hannes

Na aber du kennst es schon? Hast du vielleicht Informationen die du mit uns teilen möchtest? Mein kommentar war auch eher witzig gemeint. Zumindest weis ich das du du kein spaß verstehst ⌒.⌒✌

JO!Hannes
8. September 2016 21:15
Antwort auf  Whaaat?

Ich verstehe Spaß, nur hier nicht weil ich dachte, dass du einer von denen bist, die das direkt wieder ins negative ziehen.. sorry dafür 🙂

Rosa_UrbZ
11. September 2016 7:32
Antwort auf  JO!Hannes

Freie Meinungsäußerung ist doch was schönes in Deutschland. Jeder darf sagen was er denkt, auch das „negative“.

Das was whaaat sagt ist ein wichtiger Punkt. Möchte das auch nicht so haben.

Von daher

LG 😉

Chester
8. September 2016 19:01
Antwort auf  Whaaat?

Na ja, das geisterte auch schon durch meinen Kopf. Wenn Apartments wie in Sims 2 sein sollten, würde ja zumindest der Anteil der Sims im kleinen Wohngebiet (ich glaube in Sims 4 heißt das Nachbarschaft, hab’s schon so lange nicht mehr angemacht) rasant ansteigen. Diese hat man ja aber absichtlich klein gehalten, damit das Spiel problemlos läuft, hieß es zumindest. Und aus selbigem Grund gibt es auch die Ladebildschirme zwischen den Häusern. Insofern müsste es also tatsächlich einen Ladebildschirm auch zwischen Wohnungen geben (, denn die sind nichts anderes, als kleine Häuser „übereinander“) oder aber es wird bei einigen Rechnern zu wilden Rucklern kommen. Beides nicht so schön. Deshalb tippe ich eher auf Apartments wie in Sims 3.