Hotfix (v 1.17) für Die Sims 4 auf Konsole veröffentlicht

Ein kleines Spiele-Update für Konsole behebt einige lästige Fehler.

22.07.2019 | 21:54 Uhr 6 Kommentare

Nach dem großen Spiele-Update vergangene Woche, das für Die Sims 4 auf PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wurde, folgt heute ein Hotfix. Dieser behebt einige häufig auftretende Probleme nach dem letzten Patch, darunter:

  • Plötzliche Abstürze im Baumodus wurden behoben
  • Spielzeuge und Bücher werden von Kindern nun wieder korrekt abgelegt
  • Ein Fehler beim Speichern des Spielstandes wurde behoben
  • In Die Sims 4: Inselleben funktioniert die Genetik der Meerjungfrauen nun korrekt

Außerdem gibt es ein neues Video beim Starten des Spiels. Das neue Hauptmenü der PC-Version wurde noch nicht integriert. Das Update sollte sich beim Start des Spiels automatisch installieren.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Melli
23. Juli 2019 14:02

Und für uns PC Spieler gibt es kein Hotfix???? Das ist doch doof!!!

Missxx
23. Juli 2019 18:44
Antwort auf  Micha

Eigentlich doch denn wenn man sich essen bestellt im Restaurant klauen das andere immer weg ,ist echt nervig

Missxx
23. Juli 2019 19:13
Antwort auf  Micha

Ja eigentlich haben wir auch noch ein nerigen bug und zwar,wenn man ins Restaurant geht klauen die anderen immer das essen meiner Sims ,und wenn man ein Restaurant hat klauen die anderen das von den anderen und man bekommt keine Sterne ,echt mist und nervig

littlecorvin
23. Juli 2019 23:43
Antwort auf  Micha

Ich habe sie schon am PC. Bzw, das die Änderungen in Bau-Modus und Erstelle-einen-Sims nicht abgespeichert werden.

Dark_Lady
23. Juli 2019 18:45
Antwort auf  Melli

Das mit den Kleinkindern wurde bei den PC-Spielern beispielsweise im Juli-Patch schon repariert.
Und die Meerjungfrauen-Genetik wird dann wohl für PC im August-Patch dabei sein – die anderen beiden Fehler gab es auf dem PC so gar nicht.

Weitere Sims-News

11.04.2024 | 0

Nicht verpassen: Die Sims 4 Gartenspaß-Accessoires noch bis Samstag gratis sichern

10.04.2024 | 2

Zwei neue Sets für Die Sims 4: Urbane Mode und Partyzubehör

10.04.2024 | 5

Überblick: an diesen Fehlern in Die Sims 4 wird aktuell gearbeitet