Hotfix (v 1.17) für Die Sims 4 auf Konsole veröffentlicht

Ein kleines Spiele-Update für Konsole behebt einige lästige Fehler.

6 Kommentare geschrieben von Micha

Nach dem großen Spiele-Update vergangene Woche, das für Die Sims 4 auf PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wurde, folgt heute ein Hotfix. Dieser behebt einige häufig auftretende Probleme nach dem letzten Patch, darunter:

Außerdem gibt es ein neues Video beim Starten des Spiels. Das neue Hauptmenü der PC-Version wurde noch nicht integriert. Das Update sollte sich beim Start des Spiels automatisch installieren.

Beteilige dich an der Diskussion

6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Melli
23. Juli 2019 14:02

Und für uns PC Spieler gibt es kein Hotfix???? Das ist doch doof!!!

Missxx
23. Juli 2019 18:44
Antwort auf  Micha

Eigentlich doch denn wenn man sich essen bestellt im Restaurant klauen das andere immer weg ,ist echt nervig

Missxx
23. Juli 2019 19:13
Antwort auf  Micha

Ja eigentlich haben wir auch noch ein nerigen bug und zwar,wenn man ins Restaurant geht klauen die anderen immer das essen meiner Sims ,und wenn man ein Restaurant hat klauen die anderen das von den anderen und man bekommt keine Sterne ,echt mist und nervig

littlecorvin
23. Juli 2019 23:43
Antwort auf  Micha

Ich habe sie schon am PC. Bzw, das die Änderungen in Bau-Modus und Erstelle-einen-Sims nicht abgespeichert werden.

Dark_Lady
23. Juli 2019 18:45
Antwort auf  Melli

Das mit den Kleinkindern wurde bei den PC-Spielern beispielsweise im Juli-Patch schon repariert.
Und die Meerjungfrauen-Genetik wird dann wohl für PC im August-Patch dabei sein – die anderen beiden Fehler gab es auf dem PC so gar nicht.