Neue Informationen und Livestream zu Die Sims 4: StrangerVille

3 Kommentare

Die Entwickler des neuen Gameplay-Packs für Die Sims 4 haben auf Twitter einige neue Details bekannt gegeben.

Gestern Abend kündigte Electronic Arts offiziell das neue Gameplay-Pack Die Sims 4: StrangerVille an. In der neuesten kleinen Erweiterung für Die Sims 4 kannst du mit deinen Sims in eine Wüstenstadt ziehen, in welcher sich sehr merkwürdige Dinge abspielen. Deine Aufgabe besteht darin, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. In unserer Ankündigungs-News kannst du dir noch einmal den offiziellen Trailer anschauen. Die SimGurus beantworteten nun noch ein paar Fragen aus der Community, welche wir dir in dieser News zusammenfassen.

Weitere Informationen bekommst du unter anderem in einem kleinen Livestream am 25. Februar und in einem Gameplay-Trailer am 26. Februar. Heute Abend wird es zudem ein neues Spiel-Update geben, so dass dein Die Sims 4-Spiel optimal auf die neue Erweiterung vorbereitet ist. Danaben behebt der Patch noch einige Bugs im Spiel.

Die Sims 4: StrangerVille erscheint am 26. Februar für PC und Mac und wird 19,99 Euro kosten.

geschrieben von Anna

Anna spielt seit Beginn an Die Sims und erweitert gerne ihre Sims-Familie. In früheren Versionen führte das manchmal dazu, dass die Leiter plötzlich aus dem Pool verschwand, wenn mal wieder zu viele Sims auf dem Grundstück waren.

Beteilige dich an der Diskussion

3 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
mechpuppe82
21. Februar 2019 10:12

Nur bekloppte dort in dieser Welt……….okay…….lässt sich sicher modden, wenn man solche auch wo anders haben will. Aber werden deine gespielten Sims auch bekloppt, wenn sie dort wohnen, oder andere Sims, die dort aus anderen Städten auftauchen?

Macht aber echt neugierig

DerMonte
21. Februar 2019 11:07

Also bei aller Kritik die EA und Maxis verdient habe, finde ich, dass man dieses Pack nicht verurteilen sollte, bevor man es selber gespielt hat. Denn die Idee für dieses Pack finde ich Sau interessant, weil es halt gerade NICHT das dritte Add-On mit einem Magie oder Uni Thema ist. Wenn ich einen Werwolf auf die Uni schicken möchte, kann ich auch Sims 2 oder 3 anwerfen. 😀

Nell0306
21. Februar 2019 17:05

Ich bin gespannt. Ich hoffe auf eine nicht ganz so „schöne“ Welt, ich wünsche mir schon lange mal eine „schlechte“ Gegend die ein bisschen ramschig aussieht. Das mit den verrückten Sims ist für mich nur Nebensache, vielleicht aber eine ganz nette.