Vorschau: Eigene Pferde in Die Sims 4 Pferderanch erstellen

Welche Möglichkeiten bietet dir der CAS bei der Erstellung eigener Pferde? Wir verraten es dir!

19.07.2023 | 19:00 Uhr 0 Kommentare

Werbung | Dieser Artikel wird als Werbung gekennzeichnet, da mir von EA ein Muster des Erweiterungspacks kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. EA hat jedoch keinerlei Einfluss auf den redaktionellen Inhalt des Artikels oder die dargestellten Meinungen genommen. Jegliche getroffene Meinungen spiegeln meine eigene Meinung wider.

Natürlich kannst du in Die Sims 4: Pferderanch auch deine eigenen Pferde erstellen. Wir stellen dir in diesem Artikel vor, welche Möglichkeiten du dabei hast. Zudem gibt es auch Neuerungen für die Sims, die wir dir ebenfalls vorstellen. Dank des EA Creator Networks konnten wir im Vorfeld einen Blick auf das kommende Erweiterungspack werfen und können dir so vorab unsere Eindrücke schildern. Danke an dieser Stelle noch einmal an EA für die Möglichkeit! 

Wenn du mehr über das Gameplay des Erweiterungspacks oder die Spielwelt erfahren möchtest, dann schaue dir diese beiden Artikel an:

Gameplay-Vorschau zu Die Sims 4: Pferderanch
Welche Möglichkeiten bieten die Pferde, Wettbewerbe und das Leben auf der Ranch? Wir stellen dir das Gameplay ganz genau vor.

Die neue Welt in Die Sims 4: Pferderanch
Wir haben uns die neue Spielwelt ganz genau angeschaut und stellen dir die drei Nachbarschaften und ihre Grundstücke genauer vor.

Pferde mit Persönlichkeit

Die Erstellung eigener Pferde ist denkbar einfach: du öffnest einfach den Erstelle-einen-Sim-Modus und wählst aus, dass du deinem Haushalt ein Pferd hinzufügen willst. Neben einem Vor- und Nachnamen wählst du zunächst auch das Geschlecht sowie das Alter aus. Pferde können drei Altersstufen besitzen: Fohlen, erwachsenes Pferd und älteres Pferd.

Im Erstelle-einen-Sim-Modus kannst du deinem Pferd drei von insgesamt elf Merkmalen vergeben. Durch Zucht soll es weitere geheime Merkmale geben, die du freischalten kannst. Zu den Standard-Merkmalen zählen:

  • Aggressiv: Diese Pferde sind übellaunig! Sie verhalten sich gemeiner gegenüber anderen Sims und sind schwieriger zu trainieren.
  • Dynamisch: Diese Pferde sind voller Energie! Sie erlangen athletische Fähigkeiten schneller, brauchen aber länger für die Charakterfähigkeit.
  • Entspannt: Diese Pferde lieben nichts so sehr, wie sich zu entspannen! Aufgrund ihres Wesens bauen sie schnell Charakterfähigkeit, jedoch nur langsam athletische Fähigkeiten auf.
  • Freigeist: Diese Pferde sind am liebsten draußen und werden traurig, wenn sie zu lange drinnen verbringen müssen.
  • Freundlich: Diese Pferde sind sehr sozial! Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass soziale Interaktionen positiv ablaufen.
  • Intelligent: Diese Pferde lernen alles schneller, also auch sämtliche Fähigkeiten. Als zusätzlicher Bonus sind sie auch noch ausgezeichnete Gesprächspartner.
  • Liebesbedürftig: Diese Pferde benötigen häufig soziale Interaktionen. Sie nähern sich häufig Sims, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Mutig: Diese Pferde sind tapfer und trotzen schlechtem Wetter und Gefahren. Sie haben auch eine höhere Erfolgschance beim Überwinden von Sprunghindernissen und Fässern.
  • Trotzig: Diese Pferde sind beim Training öfter gereizt und entwickeln Fähigkeiten langsamer. Außerdem haben sie eine höhere Wahrscheinlichkeit, an Sprunghindernissen und Fässern zu scheitern.
  • Unabhängig: Diese Pferde kommen gut alleine zurecht und brauchen wenig Aufmerksamkeit.
  • Ängstlich: Diese Pferde haben Angst vor allem und sind sehr schreckhaft. Aufgrund ihres ängstlichen Wesens brauchen sie länger, um Charakterfähigkeit aufzubauen.

Wie bei den Sims schließen sich einige Merkmale aus. So können ängstliche Pferde nicht gleichzeitig mutig sein. 

Pferderassen und Pferde individuell gestalten

Steht der Charakter deines Pferdes, kannst du anschließend die Rasse festlegen. 35 vorgefertigte Rassen stehen dabei zur Auswahl. Dabei haben die Entwickler mit die wichtigsten und bekanntesten Pferderassen weltweit aufgenommen. Vom Shire Horse über Tennessee Walker, Appaloosa bis hin zum irischen Zugpferd ist alles mit dabei. Ein Klick auf die Rasse und dein Pferd nimmt das entsprechende Aussehen an.

Wie auch bei Die Sims 4: Hunde und Katzen kannst du deinen Vierbeiner anschließend individualisieren. Du kannst die generelle Fellfarbe auswählen und dabei auf ein freies Farbrad zurückgreifen. Ergänzend dazu stehen dir verschiedene Stempel zur Verfügung, mit denen du in beliebiger Größe und Farbe über das Fell malen kannst. Es gibt auch Muster, die du als Schablone nutzen und dann einfach ausmalen kannst. An sich sind dir hier keine Grenzen gesetzt – maximal beim guten Geschmack.

Du kannst außerdem bestimmen, wie muskulös und kräftig dein Pferd sein soll. Auch verschiedene Körperformen sind als vordefinierte Auswahl bereitgestellt. Auch diese Aspekte deines Pferdes kannst du anpassen:

  • Die Farbe der Hufe
  • Die Länge, Form und Farbe der Mähne
  • Die Form und Farbe einer Stirnlocke
  • Die Form und Farbe des Schweifs
  • Die Form und Farbe des Kötenbehangs
  • Die Felldicke

Accessoires für deine Pferde

Neben diesen optischen Merkmalen kannst du auch Outfits für dein Pferd festlegen. Generell gibt es zwei Outfits: wenn dein Pferd geritten wird und das Alltagsoutfit, wenn kein Sattel angelegt ist. Zur Auswahl stehen hier diverse Sattel, Decken und andere Accessoires, mit denen du dein Pferd individualisieren kannst. Alles steht in unterschiedlichen Farben und Mustern zur Verfügung.

Die Erstellung eigener Pferde dürfte insgesamt keine Wünsche offen lassen. Du kannst frei vorhandene Rassen nutzen, diese miteinander mischen oder dich am Ende komplett kreativ austoben und das Pferd deiner Träume erstellen. So sollte die Pferdeerstellung in Die Sims 4 aussehen.

Neues für die Sims

Auch für die Sims gibt es ein paar neue Inhalte in Die Sims 4: Pferderanch. Zum einen gibt es zwei neue Bestreben. Experten der Nektarherstellung wollen diese Fähigkeit perfektionieren und die besten Nektare der Welt herstellen. Reitprofis wollen zu den besten Reitern der Welt gehören. Ergänzend dazu gibt es auch zwei neue Merkmale. Rancher lieben das Ranch-Leben und sich um ihre Tiere zu kümmern. Pferdeliebhaber fühlen sich eng verbunden mit ihren Pferden und es fällt ihnen leichter, soziale Kontakte mit Pferden aufzubauen.

Bei den Outfits gibt es für Frauen allerhand Oberteile und einige dazu passende Hosen und Röcke. Zudem gibt es sechs Kombinationen. Es stehen außerdem einige Hüte, sieben neue Frisuren, zwei neue Ohrringe und vier neue Paar Schuhe bereit. Für Mädchen gibt es drei neue Frisuren und eine Handvoll Outfits.

Für Männer gibt es vier neue Kombinationen und recht viele Oberteile. Vieles davon sind eher Westen- und Hemdkombinationen. Hinzu kommen sechs neue Frisuren und drei neue Bärte.

Die neuen Outfits sind insgesamt sehr stimmig und passen zum Ranch-Thema. Farblich ist das Spektrum jedoch recht überschaubar: hier handelt es sich vor allem um sehr gedeckte Rot- und Brauntöne in Kombination mit Blau. Wirklich kräftigere Farben gibt es nur sehr vereinzelt. Dennoch ist vieles sehr stimmig und auch außerhalb der eigenen Ranch modisch. 

Du willst mehr über Die Sims 4: Pferderanch erfahren? Dann schaue dir unsere weiteren Vorschauartikel an:

Gameplay-Vorschau zu Die Sims 4: Pferderanch
Welche Möglichkeiten bieten die Pferde, Wettbewerbe und das Leben auf der Ranch? Wir stellen dir das Gameplay ganz genau vor.

Die neue Welt in Die Sims 4: Pferderanch
Wir haben uns die neue Spielwelt ganz genau angeschaut und stellen dir die drei Nachbarschaften und ihre Grundstücke genauer vor.

Die Sims 4: Pferderanch erscheint am 20. Juli 2023 für PC und Konsole. Der Download ist ab 19:00 Uhr deutscher Zeit möglich. Du kannst dir das Erweiterungspack bei Amazon.de vorbestellen (Werbung).

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

27.02.2024 | 0

Neues Spiele-Update für Die Sims 4 behebt zahlreiche Fehler und bringt neuen Button mit sich

24.02.2024 | 1

Podcast Folge 79: unser kristallklarer Eindruck von Kristallkreationen

20.02.2024 | 10

Die Sims 4: Kristallkreationen-Accessoires offiziell angekündigt