Weitere Details zu Die Sims 4 aus dem offiziellen Sims-Magazin

Wir haben für euch die neuen Details aus dem Artikel des offiziellen Sims-Magazins zusammengefasst.

12.06.2014 | 22:04 Uhr 1 Kommentar

Am Freitag erscheint die neueste Ausgabe des offiziellen deutschen Sims-Magazins mit einem mehrseitigen Artikel zu Die Sims 4. Dieser gibt noch einmal einen sehr guten Überblick über den aktuellen Kenntnisstand zum Spiel. Angesprochen werden neben dem CAS auch der Baumodus und ein wenig der Live-Modus. Den Großteil der enthaltenen Infos kennen wir bereits und haben wir für euch in unserer Featureliste zusammengetragen. Der Artikel enthält aber auch ein paar neue Infos. Auch zu den Ladezeiten innerhalb der Nachbarschaft wird noch etwas gesagt:

Dazu stromern wir durch voneinander abgetrennte und per Ladebildschirm miteinander verbundene Teile der neuen Nachbarschaften – in unserem Fall „Willow Creek“. Das bedeutet Ladezeiten zwischen den Wohngrundstücken (mit jeweils mehreren Häusern) sowie dem Park- und Geschäftsviertel innerhalb derselben Nachbarschaft.

  • Die Entwickler arbeiten momentan daran, die Anzahl der Ladebildschirme zu verringern und die Ladezeiten zu verkürzen
  • Dieses System soll dazu führen, dass die Nachbarschaften üppiger befüllt und lebendiger sind, dabei aber gleichzeitig auch schwächere PCs mit dem Spiel klarkommen

Weitere Infos aus dem Artikel:

  • Ihr könnt via Maussteuerung direkt ins Spielgeschehen eingreifen
    • So könnt ihr beispielsweise direkt den Müll per Maus in den Mülleimer werfen und müsst dies nicht einem Sim befehlen
  • Ihr könnt jederzeit in den CAS wechseln
  • Wenn ihr im CAS ein Lebensziel auswählt, könnt ihr dazu eine vierte Charaktereigenschaft für euren Sim festlegen
  • Verbrecher können beispielsweise die Emotionen anderer Sims manipulieren oder heimtückische Sabotageakte begehen
  • Die Lebensziele sind jederzeit änderbar.

Vielen Dank an unsere Kollegen von SimsObjekt für die Bereitstellung des Artikels.

 

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Los Sims 4: Nueva información de la revista oficial de Los Sims alemana | Simsideas
5. August 2014 0:45

[…] Ankhar Texto original de la Revista oficial de Los Sims (Alemania) – Texto vía SimTimes – Fuente: Rincón del […]

Weitere Sims-News

11.07.2024 | 10

Neue Details aus dem Gameplay-Trailer zu Die Sims 4: Verliebt

10.07.2024 | 0

Neuer Trailer zu Die Sims 4: Verliebt gibt am Donnerstag neue Gameplay-Einblicke

09.07.2024 | 4

Über 60 Probleme: an diesen Fehlern arbeiten die Die Sims 4-Entwickler für das nächste große Update