Der große Behind The Sims Summit – was könnte uns erwarten?

Am Dienstag stehen große Ankündigungen für Die Sims an. Was genau könnte uns erwarten?

15.10.2022 | 12:35 Uhr 5 Kommentare

Der kommende Dienstag dürfte für Sims-Spieler sehr interessant werden, denn uns erwartet der große Behind The Sims Summit. Dabei handelt es sich um einen Special Edition-Livestream der Sims-Entwickler, in dem wir mehr über ihre derzeitige Arbeit erfahren sollen. Doch was genau könnte uns erwarten? Dem wollen wir ein wenig auf den Grund gehen.

Das wissen wir zum Livestream

Laut einem kleinen Teaservideo von Electronic Arts erwarten uns „große Ankündigungen zu Die Sims“. Was genau als „groß“ definiert wird, liegt dabei immer im Auge des Betrachters. Nichtsdestotrotz dürfte es wohl mehr sein, als nur ein Ausblick auf die nächsten beiden Sets oder einem Gratis-Inhalt. Auffallend ist hier tatsächlich, dass EA von „Die Sims“ allgemein und nicht „Die Sims 4“ im Speziellen spricht. Es geht also um mehr als nur die vierte Sims-Generation. Bestätigt ist, dass auch Die Sims Mobile im Livestream thematisiert wird.

Außerdem wurde bekannt, dass der Livestream erstmals einen Host hat. Die US-amerikanische Komikerin und Schauspielerin Phoebe Robinson wird durch den Stream führen. Bislang haben die Entwickler oder zumindest Teile des Sims-Teams die Livestreams moderiert. Hier wird nun erstmals auf eine Moderatorin gesetzt. Zudem rührt EA fleißig die Werbetrommel. Nicht nur die offiziellen Die Sims-Accounts in den sozialen Medien weisen regelmäßig auf den Livestream hin. Auch die offiziellen allgemeinen Accounts von EA machen Werbung für den Stream. Die bisherigen Livestreams wurden eher weniger über die allgemeinen EA-Profile geteilt. Es scheint also wirklich etwas größeres zu werden.

Spannend ist zudem, dass EA-intern der Livestream auch einen Namen hat: Project Sunrise (Projekt Sonnenaufgang). Dieser Name ließ sich beispielsweise im Dateinamen der Ankündigungsgrafik auf DieSims.de und sogar auf den Presseservern von EA. Mittlerweile wurde der Projektname da überall jedoch entfernt.

Was könnte uns erwarten?

Vorweg: wir wissen nicht, was uns erwartet und sofern keine Leaks auftauchen (unwahrscheinlich, wissen wir auch), bleibt alles bis zum Livestream geheim. Doch was könnte kommen? Zunächst ist es spannend zu sehen, dass EA gerade sehr aktiv wird, was Ankündigungen betrifft. Nachdem die hauseigene EA Play dieses Jahr ausfiel und man sogar der Gamescom fern blieb, kommt momentan sehr viel ins Rollen: ein neues Marvel-Spiel, das neue Spiel Wild Hearts, ein Dead Space Remake, ein neues Need for Speed – alles Ankündigungen seit dem 20. September. Bei EA ist gerade einiges los und man will einiges ankündigen. Vielleicht auch bei den Sims?

Wenn es nach Branchen-Insider Jeff Grubb geht, soll uns nichts weniger als die Ankündigung von Die Sims 5 erwarten. Das soll nicht heißen, dass direkt nächsten Monat die fünfte Sims-Generation bereitsteht. Vielmehr würde es wohl noch eine ganze Weile bis zum Release dauern. Wie wir in unserer letzten Podcast-Folge bereits besprochen haben, wäre ein kleiner Teaser in Form eines Logos, eines kleinen Bildes oder eines Mini-Videos durchaus möglich. Publisher Ubisoft hat damit unlängst die nächste Handvoll Spiele der Assassin’s Creed-Reihe angekündigt und einen Ausblick auf die nächsten Jahre gegeben. Warum also nicht ein ähnlicher Teaser für die fünfte Sims-Generation?

Doch abseits von einem möglichen Die Sims 5 werden die Entwickler auf jeden Fall etwas zu Die Sims 4 zeigen. Von einem großen Gameplay-Trailer für ein nächstes Erweiterungspack gehen wir dabei jedoch nicht aus. Realistischer ist eher ein allgemeinerer Überblick in Form einer kleinen Roadmap, wo man durch einen kryptischen Namen oder einer allgemeinen Beschreibung eher andeutet, dass es ein Pack zu einem bestimmten Thema geben wird. Womöglich wird es auch einen Ausblick auf ein größeres kostenlos Update geben. Vermutlich wird es noch eine grobe zeitliche Einordnung geben, sodass Spieler wissen, wann sie mit neuen Inhalten rechnen können. Auch wenn wir uns selbst sehr ein HD-Remake von Die Sims (1) wünschen würden, rechnen wir mit etwas in dieser Art eher nicht.

Auch wenn EA fleißig die Werbetrommel rührt und uns sicherlich etwas großes erwartet, rechnen wir nicht damit, wirklich konkret viel zu erfahren. Ein großer Gameplay-Trailer zu einem kommenden Inhalt würden wir jetzt nicht vermuten. Realistischer sind aus unserer Sicht tatsächlich eher vage Teaser, sodass wir uns grob auf bestimmte Themen einstellen können und wir einfach einen Überblick erhalten, was demnächst bei den Sims ansteht. Aber auch das wäre cool, da wir so zumindest Anhaltspunkte dazu haben, was uns erwartet und wir in der Community darüber plaudern können, was wohl konkret dahinter steckt.

Wir sind am Dienstagabend auf jeden Fall live dabei und werden dich natürlich über alle Neuigkeiten aus dem Livestream informieren, damit du keine Infos verpasst. Los geht der Stream um 19 Uhr deutscher Zeit. Du kannst ihn auf YouTube oder Twitch live verfolgen.

Wie sieht es bei dir aus? Was sind deine Erwartungen an den Livestream? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

5 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
BeeLovedsims
15. Oktober 2022 13:44

Hallo ihr!
Erst einmal danke für diesen Artikel. Ich bin wirklich gespannt was uns da erwarten wird. Ich versuche aber meine Erwartungen sehr klein zu halten.Ich gehe ebenfalls davon aus das wir eine Roadmap bekommen werden mit kryptischen Symbolen. Es wäre zwar schön wenn wir irgend etwas über die nächste Generation bekommen könnten aber glauben tue ich das nicht. Wobei ich mir schon die Frage stelle warum so kräftig die Werbetrommel gerührt wird. Wir dürfen gespannt sein, ich werde mir den Livestream auch definitiv anschauen.

Enrico
15. Oktober 2022 16:13

Guude,
Auch von meiner Seite vielen lieben Dank nochmal für diese ausführliche Zusammenfassung zum „großen“ Behind the Sims Stream nächsten Dienstag. Es ist und bleibt spannend! ^^

Eine bis ins letzte Detail erdachte Erwartung an den Stream habe ich tatsächlich gar nicht.
Ich hoffe einzig das es keine Enttäuschung wird, und uns mehr als ein Bild mit Übersicht über die Inhalte des nächsten Quartals erwarten. Das wäre je nach Menge des Inhaltes dann schon sehr enttäuschend für mich.

Eine an dich und Lars von SimsBlog.de gerichtete Hoffnung ist, das ihr nach dem Stream in einer neuen Podcast Folge euer persönliches Feedback zum Inhalt des Streams gebt. Das würde mich schon sehr interessieren.

In diesem Sinne, Sul Sul, und einen schönen Samstag Nachmittag, Enrico

Sarah
15. Oktober 2022 22:49

Ich hoffe nochmehr Sets *_* Ich will ein Ponny und Meerschweinchen Set um Landleben zu erweitern, bitte bitte bitte!!

BiNe
16. Oktober 2022 8:40

Freut mich das es so viele Neue Ideen gibt, aber wäre es bitte bitte möglich diese ganzen kleinen Fehler im Spiel zu beheben? Das letzte Update hat es bei mir an der Konsole nur schlimmer gemacht.
Ich liebe es natürlich trotzdem

Kanne A
16. Oktober 2022 9:04

Danke für die Zusammenfassung. Ich persönlich halte eine Ankündigung von die Sims 5 oder wie es dann heißen wird für realistisch, denn wenn es sich bei der „großen“ Ankündigung nur um neue Sims 4 Inhalte drehen würde, könnte sich dass EA wohl kaum leisten. Dann würden Sims 4 Spieler wahrscheinlich bei EA aufs Dach steigen.

Weitere Sims-News

19.07.2024 | 12

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt

18.07.2024 | 15

Überblick: diese Gratis-Inhalte kommen im nächsten Update für Die Sims 4

18.07.2024 | 0

Erinnerung: heute Abend Entwickler-Livestream zu Die Sims 4 Verliebt