UPDATE: Die Sims Lateinamerika: Keine Kleinkinder oder Haustiere in Arbeit

28 Kommentare

Kleinkinder und Haustiere sollen aktuell nicht für Die Sims 4 entwickelt werden.

Nachdem wir euch vorhin berichteten, dass die offizielle Die Sims-Facebookseite für Lateinamerika einen Hinweis für eine mögliche Restaurant-Erweiterung äußerte, kontaktierten andere Spieler die Betreiber der Facebookseite um weitere Infos oder Hinweis zu kommenden Sims-Spielen zu erhalten. Eine Antwort bekam Twitter-User TurkkiToni. Er erkundigte sich danach, ob im Juni ein drittes Erweiterungspack erscheint und was dieses beinhalten würde. Als Antwort erhielt er:

Aktuell gibt es keine Pläne Erweiterungspacks oder Accessoires-Packs über Haustiere oder Kleinkinder zu entwickeln, falls es das ist, was du meinst. Aber ich kann dir versichern, dass es neues Gameplay geben wird, das es bislang in keinem Die Sims-Spiel gab.

Dass die Sims-Entwickler jedoch zumindest schon an diese beiden Themen denken, zeigten wir euch in den vergangenen Tagen. So werden im offiziellen Forum Ideen für Kleinkinder gesammelt und erst kürzlich gab es eine offizielle Umfrage eines Meinungsforschungsinstituts im Auftrag von EA, die ein grobes Konzept für eine Haustier-Erweiterung vorstellte. Die Antwort der Facebookseite ließe sich so verstehen, dass diese Themen nur noch länger benötigen, bis sie als eine mögliche Erweiterung erscheinen. Offizielle Hinweise ob und wann überhaupt Kleinkinder oder Haustiere als Erweiterung für Die Sims 4 veröffentlicht werden, gibt es derzeit nicht.

UPDATE: Die Facebookseite beantwortet weiter Fragen und berichtete nun, dass sich einige Accessoires-Packs verschoben hätten, weil nun ein Gameplay-Pack erscheine. Erneut wurde darauf verwiesen, dass die Sims ihre kulinarischen Fähigkeiten verbessern sollen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Aktuell bei den Sims

Kommentare

28 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sassy
12. April 2016 23:29

Käse…….. 🙁

Pascal
12. April 2016 23:33

Das hir scheint dazu nocht 100 pro echt zu sein da der jenige der da antwortet woll nun geschrieben hat Oh nein wo habt ihr das her dafür könnte ich gefeuert werden !Na dan würde ich mal sagen Pech gehabt aber denoch danke für die erlichen antworten

Lotusblume
12. April 2016 23:58

Ahhhh ich denke ich steig wieder bei sims 3 ein 🙁

Cetasim
13. April 2016 0:53

OHHHH NEEEEE ICH KRIEG DIE KRISE!!!!! Ich will nichts anderes als Haustiere, Kleinkinder und Jahreszeiten und zwar in dieser Reihenfolge oder besser gleichzeitig ( haha als ob…) WARUM KAPIERT IHR DAS NICHT BEI EA?!?!?!

@Lotusblume: Ja hab mich auch wieder dazu durchgerungen… Es bringt ja nix mit Teil 4 momentan…

Anjali
18. April 2016 16:46
Antwort auf  Cetasim

Warum kapiert ihr das nicht?! Die bringen das extra nicht und heben das, dass sich alle wünschen bis zum Schluss auf, damit die Leute es sich erstreckt kaufen.

Anjali
18. April 2016 16:47
Antwort auf  Cetasim

*erstrecht

Sarah-Jean Magull
13. April 2016 4:37

Wie keine Haustiere wen es stimmt dann kauf ich ab jetzt kein Sims 4 mehr schade Tiere und Kleinkinder gehören halt dazu oder ist das ein April scherzt ?

PS ich hoffe es das doch Haustiere und Kleinkinder geben wird.

Christin
13. April 2016 9:10

@Sarah-Jean Magull: Da steht nur, dass es angeblich aktuell nicht in Entwicklung sei. Ob dem wirklich so ist, kann man auch bezweifeln, da ja ein Thread zB wegen der Haustiere eröffnet wurde. Man kann davon ausgehen, dass zumindest die Konzepte stehen, allerdings erst einmal eine andere Erweiterung im Vordergrund der Entwicklung steht.

Völlig dementiert wurden Kleinkinder und Haustiere auch nicht. Wir müssen nur scheinbar noch länger warten.

Laura
13. April 2016 11:42

Also, wenn es ein Restaurant Add-on geben soll, muss ich ganz klar sagen,dass mich das null interessiert.
Ich bin mittlerweile wirklich zu Die Sims 3 zurückgekehrt, weil Die Sims 4 mir einfach etwas zu langweilig ist. Ich hab das Gefühl, als hätte man bei Die Sims 3 viel mehr machen können. Mir war es möglich, dass der eine in den Schönheitssalon geht und ich mit dem anderen Sim der zu Hause war weiter spielen konnte. Wenn ich jetzt in die Stadt gehe, um mit meinem Sim im Fitnessstudio zu trainieren kann ich diesen erstmal nicht spielen. Find ich alles ein bisschen schade, weil man sich dann zweimal überlegt was man macht.

Na ja ich hoffe das bei den Updates vielleicht etwas dabei ist was spannend sein könnte.

LG Laura

Laura
13. April 2016 11:44

Mit nicht spielen meinte ich den anderen der noch zu Hause ist 😀

Froitsch
13. April 2016 12:05

Kinder, ihr habe vergessen euch trotzig auf den Boden zu werfen oder zumindest mit den Füßen aufzustampfen, weil ihr von EA nicht bekommen habt, was ihr jetzt sofort haben wolltet. Vielleicht funktioniert es ja, wenn Ihr ankündigt, so lange die Luft anzuhalten, bis EA ankündigt, Morgen Kleinkinder, Tiere und Wetter kostenlos ins Spiel zu patchen.
Mag ja sein, dass so ein Kleinkinderverhalten bei euren Eltern funktioniert hat. Aber EA ist ein Unternehmen, die lassen sich nicht durch Luft anhalten erpressen.
So, und nun euch noch viel Spaß im Kindergarten.

gfritz74
13. April 2016 19:55
Antwort auf  Froitsch

Na bei Dir hat es aufjedenfall nicht funktioniert. Siehe Deine Rechtschreibung

Lehrer Hempel
3. Mai 2016 20:57
Antwort auf  gfritz74

*auf jeden Fall

Anjali
18. April 2016 16:50
Antwort auf  Froitsch

Endlich mal jemand der noch ein bisschen Verstand hat

mechpuppe82
13. April 2016 12:43

Ich frage mich nur, was für ein Addon kommen mag, wenn keine Kleinkinder und Haustiere grad in Arbeit sind. Was noch sein könnte, wären Jahreszeiten.

Pinky
13. April 2016 19:22
Antwort auf  mechpuppe82

mechpuppe82 EA arbeitet in mom nicht an einem Adddon, sondern an einem Gameplay-Pack, lesen ist vom Vorteil, dann wüsste man worum es geht

Dark_Lady
13. April 2016 12:49

@mechpuppe – so gut wie alles?
Hokus Pokus/Supernatural
Hot Date/Nightlife
Apartmentleben
Reisen/Urlaub/Inselparadies
Universität
Freizeit/Hobbies/Spiele
usw…

Peterle
14. September 2016 5:55
Antwort auf  Dark_Lady

Appartements sind übrigens da!!!

Steffi
13. April 2016 13:12

also ich spiele auch Lieber Sims 3 als Sims 4 zwar finde ich die neuen sachen bei Sims 4 zwar gut und auch der baumodus gefällt mir besser aber wenn ich erhlich bin Langweilt das spiel nach einer weile ziemlich schnell
bei Sims 3 kann ich stunden damit verbringen und bei Sims 4 langweilt es mich spätersten nach 2 Stunden und das liegt nicht umbedingt daran das da noch keine Klein Kinder oder Haustiere gibt mir fehlt einfach die offerne Welt und so viel kleinigkeiten von der sims steuerung her finde ich 4 aber besser aber wie gesagt noch rest es mich nicht vom hocker das Spiel vor allem ist im vergleich zu Sims 3 meinermeinung nach Sims 4 ziemlich Teuer weil ständig was neues Raus kam klar man muss es nicht kaufen aber habe ich auch gemerkt das wenn ich was von runterladen will und ich eine dieser Erweiterungen nicht habe kann ich es auch nicht in meinen spiel zumbeispiel ein Haus hinzufügen und das finde ich ziemlich Doof

Denn noch bin ich gespannt was da noch so alles kommen mag aber mitterweile über lege ich 2 mal bevor ich mir eine Erweiterung kaufe und ob ich sie auch mag und spannend finde denn bis jetzt hat mir noch nicht wirklich eine erweitrung von Sims 4 gefallen auch wenn sie immer sehr hübsche landschaften hatten und einige coole dingen
langweilt mich das ganze ziemlich schnell und das ist ja dann irgendwie nicht der sinn und zweck der sache sich bei einen Spiel zu langweilen also hoffe ich das es vielleicht irgend wann mal etwas raus kommt das dann auch wirklich mal mich vom Hocker reist und ich sage ja genau das ist es ^^

Christin
13. April 2016 16:54
Antwort auf  Steffi

Nun gut, wenn du dir Erweiterungen kaufst, die dich im Endeffekt nicht interessieren, dann ist eine Beschwerde, dass das Spiel zu teuer wäre, echt weit her geholt. Ich habe zB kein einziges AP und kann trotzdem alle Häuser in mein Spiel einfügen. Fehlende Gegenstände werden dann halt ersetzt, ist auch kein Problem. Zumal ich Sims 3 am Ende mit der Masse an Erweiterungen + Store auch nicht als günstiger empfinde. Man sollte auch ein Spiel, welches gerade einmal zwei große Erweiterungen hat, nicht genau mit einem vergleichen, welches in der Produktion schon komplett abgeschlossen ist.

13. April 2016 19:11
Antwort auf  Christin

Ich habe mir die Großen Erweiterungen gekauft in der Hoffnung das sie Gut sind aber dem war nur zum Teil so Sims 4 könnte meiner Meinung nach spannender sein etwas mehr haben was einen begeistert
ich spiele Sims seit der ersten Generation und habe mir alle Erweiterungen bisher gekauft klar war es auch teuer aber ich habe keine dieser Erweiterungen bereut oder als langweilig empfunden und als der Wechsel war zwischen 1 und 2 und 2 und 3 gab es nie einen Moment wo ich persönlich das Spiel als langweilig empfunden habe auch wenn ich wieder bei null angefangen habe.

Mich das neue mehr interessiert als das Alte aber diese mal ist es eben nicht der Fall das ich sagen könnte ja ich spiele jetzt nur noch das 4er Weils besser ist es ist ja in einigen Dingen wirklich gut aber es ist nach einer Stunde langweilig und das sollte ein gutes Spiel nicht sein und das was man eben für sein Geld bekommt das man bei Sims 4 finde ich es eben Teuer vor allem bei keinen Sims spiel sind so viele keine Packs raus gekommen nach einer Neuerscheinung wie bei Sims 4 und die machen das spiel auch nicht unbedingt interessanter in moment.

Frühers hat man sich noch richtig gefreut auf eine neue Erweiterung und jetzt denke ich mir halt „mhm … hört sich zwar gut an sieht gut aus aber ist es auch Gut?“
ich will das Spiel jetzt nicht als schlecht hinstellen da einige Sachen ja wirklich gut gemacht sind aber wie gesagt wenn mich ein spiel nach einer Stunde langweilt dann hat man auch keinen großen spaß dran und finde es dann rausgeworfenes Geld.

Sims 4 steckt halt noch in Kinder Schuhe und hoffen wir mal auf das Beste das es besser wird mit neuem und vor allem Gutem und vielversprechendem Erweiterungen die nicht nach einer Stunde einen Langweilen.

Christin
14. April 2016 8:41
Antwort auf  steffi

Ich möchte gar nicht bestreiten, dass es wirklich an Reiz des Spiels fehlt. Das letzte große Add-On war meiner Meinung nach einfach sinnfrei und die Gruppen waren echt zu wenig als Thema. Immerhin gab es Gruppen (in abgespeckter Version) auch früher schon.

Aber du hast Recht, das Spiel steckt in den Kinderschuhen und ich denke, es wird wirklich noch ein bis zwei große Erweiterungen dauern, dass man sagen kann, das Spiel habe nun genug Tiefe, um langfristig zu fesseln. (Hoffentlich!)

Ich denke, ein Punkt dass bei Sims 2 und 3 nicht so eine Langeweile aufkam, war weil Sims 2 extrem viele Neuerungen hatte, wie die Alterungen und die 3D-Grafik und bei Sims 3 konnte man durch die offene Welt und den Story-Mod ständig neues entwickeln.
Ich denke, würde es bei Sims 4 wenigstens die Story wieder geben, wäre es vielleicht auch etwas anderes.

mechpuppe82
13. April 2016 13:13

Natürlich zig Möglichkeiten. Aber vielleicht liegt es daran, dass ich persönlich Sims 4 schon ausgelutscht hab, obwohl ich längst noch nicht alles probiert hab.

Die Sims ist halt nicht das einzige, was ich spiele (es gibt ja Leute, die sind keine Gamer, ausnahmsweise Sims). Wenn ich Vergleiche ziehe zu anderen Spielen: Für alle anderen Spiele gibt es Konkurrenz im Genre. Nur nicht für die Sims….leider noch nicht. Das wäre das einzige, was den Entwicklern Dampf machen würde.

Zeldameister
13. April 2016 15:11

Damit ist Sims 4 endgültig für mich gestorben! Nicht, dass es mich vorher irgendwie interessiert hat.
Aber jetzt ist es fix, dass ich mir Sims 4 nicht kaufen werde! Alles was ich brauche, hab ich bei Sims 3 inkl. Addons.
Warum also sollte ich bei Sims 4 wieder bei Null anfangen? Grafisch gefällt mir dieser Comic-Look auch überhaupt nicht und jetzt einmal Haustiere? Nein Danke! Sims 4 kann sich EA echt behalten, das brauche ich nicht!

Christin
13. April 2016 16:56
Antwort auf  Zeldameister

Versteh ich nicht ganz. Du musstest damals (falls du vom kompletten Sims 2 kamst) bei Sims 3 auch komplett bei 0 anfangen. Das ist bei jeder neuen Generation völlig normal. Dass das Spiel nun für dich gestorben ist, empfinde ich wirklich als „putzig“. Es gibt doch gerade mal 2 große Erweiterungen. Einfach mal bis zur 4. oder 5. warten. Ist an sich doch nichts neues, dass man auf bestimmte Inhalte bei Sims warten muss.

Zeldameister
15. April 2016 23:39
Antwort auf  Christin

Ich wollte damit eigentlich sagen, dass ich nicht gewillt bin, schon wieder ein unfertiges Spiel zu kaufen! Ich hab mir das damals bei Sims 3 angetan und habe wirklich jedes Addon und jedes Minipack (außer Katy Perry Süße Welt) gekauft und hab sogar relativ viele Store-Inhalte erworben. Dass ich das jetzt alles in Sims 4 nicht mehr habe und ich wieder bei Null anfangen soll, sehe ich absolut nicht ein. Ich will und werde es mir kein zweites Mal antun, wieder einen Haufen Geld für Addons auszugeben. Und außerdem wird Sims leider mit der Zeit ohnehin langweilig, weil es immer das selbe ist. Vor allem empfinde ich die beiden bisherigen großen Sims 4 Addons als absolut lächerlich und total uninteressant. Das sind so Dinge, die eigentlich schon im Grundspiel hätten dabei sein sollen. Aber Hauptsache es gibt bereits sechs Accessoires-Packs, weil ihnen nichts besseres einfällt.

Peterle
14. September 2016 6:02
Antwort auf  Zeldameister

Jetzt reicht aber es gab doch auch das Ep Pack Traumkarrieren oder???
Also ich kann mich nicht erinnern das es das schon bei Sims 3 gab