Entwickler teasern Inhalte der nächsten 3 Monate

44 Kommentare

Der heutige Teaser gibt einen Überblick zu den Sims-Inhalten der kommenden Monate.

Heute Nachmittag berichteten wir euch davon, dass die offizielle italienische Facebookseite der Sims einen Teaser zu neuen Inhalten von Die Sims 4 online gestellt hat. Mittlerweile wurde diese Vorschau weltweit von Electronic Arts veröffentlicht.

Geleakte Vorschau zum nächsten Accessoires-Pack

Im offiziellen Forum bestätigte SimGuruDrake derweil, dass es sich dabei nicht um einen Teaser für ein neues Accessoires-Pack handelt, sondern generell die Inhalte der nächsten drei Monate vorstellt. Ein ähnliches, wenngleich deutlich umfangreicheres, Video hatten die Entwickler im April veröffentlicht. Während damals Die Sims 4: Gaumenfreuden und Die Sims 4: Kinderzimmer-Accessoires vorgestellt wurden, gibt es dieses Mal nur ein neues Accessoires-Pack, dessen Name vermutlich The Sims 4 Backyard Stuff sein wird.

Das bedeutet, es erscheint in den kommenden drei Monaten kein weiteres Gameplay-Pack oder Erweiterungspack für Die Sims 4. Dies bestätigte auch SimGuruDrake: würde in den nächsten drei Monaten ein Erweiterungspack erscheinen, wäre dieses auch im Teaser zu sehen. Offen bleibt, ob nicht zumindest eine offizielle Ankündigung des dritten Erweiterungspacks, beispielsweise während der Gamescom im August, möglich ist. Aktuell gibt es keinerlei offizielle Aussage darüber, ob die Sims auf der Gamescom vertreten sein werden.

Es bleibt somit die Frage, welche kommenden Neuerungen der Teaser vorstellt. Die meisten dargestellten Inhalte dürften wohl dem Accessoires-Pack zugehörig sein, das sich aller Voraussicht nach dem heimischen Garten widmet.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Aktuell bei den Sims

Kommentare

44 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Florave
5. Juli 2016 20:18

In den nächsten 3 Monaten kein Erweiterungspack? 😮 Dachte es kommen immer 2 pro Jahr D: Naja, ziemlich Schade! :/

6. Juli 2016 17:12
Antwort auf  Florave

In 3 Monaten ist das Jahr wo schon rum? Oh je, wie die Zeit vergeht… :O

Quatsch! Letztes Addon erschien doch auch erst am 10. Dezember. 😉

Wenn ich die Logik von EA richtig verstanden habe, dann kommen immer zwischen jeweils einem Gameplaypack und einem Erweiterungspack zwei Accessoires-Packs. Also kommt Ende des Jahres nach „Backyard Stuff“ das nächste Erweiterungspack.

Florave
7. Juli 2016 15:47
Antwort auf  Xenorius

Damit meinte Ich halt, dass Ich dachte, dass immer 2 Erweiterungspacks pro Jahr kommen. Wir haben jetzt Juli und die werden keine 2 Erweiterungspacks relativ schnell hintereinander rausbringen.

6. Juli 2016 17:19
Antwort auf  Florave

Ach richtig. Bin ich blöd, sorry. xD
Dieses Jahr erschien ja gar keins. 🙁

JO!Hannes
5. Juli 2016 20:20

Ich bin langsam bisschen genervt von den Entwicklern… die Community möchte mehr Erweiterungen und keine Accessoires Packs oder Gameplay Packs! Bei Sims 3 gab es mindestens jedes halbe Jahr eine Erweiterung.. sowas verlange ich ja gar nicht und ich kann es verstehen wenn sie sich Zeit lassen wollen, aber ich verstehe es nicht, dann Ewigkeiten mit Accessoires Packs und Gameplay Packs zu verschleudern und weniger an Erweiterungen zu machen! Es gibt einfach kein Accessoires Pack was jetzt Sims unheimlich bereichert hat oder? Erweiterungen schon! Ich spiele bis heute mit Gruppen, Geschäften oder Karrieren aus den beiden, aber ich mache eben nicht mit Grusel Accessoires täglich eine Grusel Party oder baue die beste Sonnenterrasse. Ich will einfach nur eine neue Erweiterung, die sich alle wünschen… und das Problem ist ja auch einfach dass die besten und wichtigsten Themen einfach noch komplett fehlen wie Haustiere, Jahreszeiten, Appartements, Supernatrual und sowas. Aber keiner will umbedingt ein Garten Accessoires Pack, was am Ende eh alle nicht brauchen…

Chester
5. Juli 2016 20:45
Antwort auf  JO!Hannes

Für mich sieht es echt so aus, als ließen sie Sims 4 langsam einschlafen. Ab und an ein Acc-pack, das vergleichsweise wenig Arbeit bindet und iwann ist auch damit Schluss. Schade, für alle, die gerne Sims 4 spielen, aber vermutlich sind das nicht genug, um das Spiel am Leben zu halten. Da hilft es auch nicht, wenn sie das Spiel immer mal weider für die Hälfte raushauen. Ist eben mit den Vorgängern nicht zu vergleichen, auch wenn ich gar nicht sagen kann, woran es liegt. Vielleicht weil sie zuviel Gutes (offene Welt, Kleinkinder, Färbetool) rausgenommen haben, ohne etwas wirklich Tolles dafür zu ergänzen. Für mich ansich nicht so schlimm, da ich schon seit einiger Zeit nur noch Sims 3 spiele, aber die Hoffnung auf ein innovatives Sims 5 schwindet damit auch. Na ja, mir bleibt die klitzekleine Hoffnung, dass iwann mal ein Sims entwickelt wird, dass eine Aufbauvariante integriert. So ähnlich wie Sims 2 getrandet (leider hat mich die Wii-Steuerung total genervt), nur komplexer und ein bisschen mehr Sims eben.

Swenja
5. Juli 2016 20:54
Antwort auf  Chester

die offende Welt und das Färbetool finde ich garnicht so schlimm. was wirklich fehlt sind definitiv die Kleinkinder weil sie einfach irgendwie zur entwicklung eines Sims dazu gehören. Das ist so ein wichtiger lebensabschnitt da passiert eigentlich so viel war bei sims 2 und 3 auch so obwohl ich in sims 3 die kleinkinder so gehasst habe.

JaLi
6. Juli 2016 0:18
Antwort auf  JO!Hannes

Ich finde, dass die ganzen Packs immer grob in die selbe Richtung gehen… Deswegen wird das Spiel auch so schnell langweilig, auch wenn das alles wirklich toll gemacht ist. Jetzt wäre mal bisschen Abwechslung gut!! Außerdem sind manche Packs meiner Meinung nach einfach schwachsinnig ohne Jahreszeiten und feste! Die Weihnachts- und Gruselsachen sind total toll, aber benutz hab ich das ganze vielleicht einmal zum probieren, weil Weihnachtsdekoration einfach nicht ins Spiel passen ohne den Winter dazu.
Es läuft halt alles immer auf das selbe hinaus und es wäre toll einfach mal was völlig anderes zu bekommen.

Serlo800 ( Enricos-Welt)
5. Juli 2016 20:48

Hey Leute was erwartet ihr. Eine Anküdngiung auf der Gamescom und schwups ist es auch schon drausen? 😀 Also Ehrlich!

gilmore
5. Juli 2016 20:49

Wirkt fast so als würden die Absatzzahlen den ursprünglich geplanten Veröffentlichungszyklus nicht mehr rechtfertigen.

Stuff Packs und Gameplay Packs lassen sich im Verhältnis dazu mit noch weniger Aufwand produzieren, als die jüngeren Erweiterungspack ohnehin schon aufwiesen.

Solange noch ein paar den Kram kaufen, wird es wohl reichen. Nach einer so richtig laufenden Spielereihe sieht das aber mittlerweile nicht mehr aus …

nena
5. Juli 2016 21:21
Antwort auf  gilmore

Mir reichts langsam , nicht mal ein Addon in sicht die nächsten 3. Monate, es wird so langweilig, das ich mir leider Sims langsam abgewöhne , nach 16 Jahren. Kann doch nicht sein das es noch keine Erweiterung gibt, und das letzte so schwach war. Also lieber wieder Sims 2 und 3 spielen.

Swenja
6. Juli 2016 0:15
Antwort auf  nena

Naja ist ja eigentlich gut das sie sich für die Großes EP Zeit lassen.

Chester
6. Juli 2016 10:52
Antwort auf  Swenja

Die Frage ist nicht, wie viel Zeit sie sich lassen, sondern ob es überhaupt noch ein großes EP geben wird.

Serlo800 ( Enricos-Welt)
6. Juli 2016 17:45
Antwort auf  Chester

Ganz bestimmt. Und ich denke sogar das dieses EP eine große Übraschung für viele langjährige SimFans sein wird. Ich weis das man bei so langer Zeit langsam aber sicher die Geduld verliert. Aber glaubt mir das Warten wird sich lohnen 🙂

Stubenhocker50
5. Juli 2016 20:51

Geht mir genauso. Ich warte schon so sehnsüchtig auf das nächste AddOn, und nicht auf schon wieder ein neues Accessoires-Pack.

Dominik
5. Juli 2016 21:57

R.I.P Sims 🙁
Ich gebe immer noch nicht die Hoffnung auf das nächsten Monat ein neues EP angekündigt wird.

Toni Celtis
5. Juli 2016 22:35

Seht ihr auch das die Oma das Baby rumträgt ohne Babybett. Heisst das man kanb die Babys überall mit rumtragen. Wär cool…

Spieler
6. Juli 2016 0:24
Antwort auf  Toni Celtis

Nein man sieht da doch die Wiege vor der Oma stehen

Rania
5. Juli 2016 23:10

Leute ist es nicht komisch, dass das Baby kein Strampler an hat, sondern nur eine Windel?
Vielleicht kommen ja doch Kleinkinder….ich hoffe es.
Habe auf einer englischen Seite gelesen dass das nächste EP wahrscheinlich was mit dem Wetter zu tun haben wird…..

Katrin
6. Juli 2016 5:49
Antwort auf  Rania

Nicht nur das. So wies auf dem Arm Ruht und die Flasche kriegt… Vielleicht kann man mit Babys ja bals mehr anfangen?

Lucy
5. Juli 2016 23:28

Dann wird das nächste Erweiterungspack wohl das mit Tierchen 😉 Könnte ich mir gut vorstellen, wenn man ältere Nachrichten mitgetrachtet. Hoffentlich mit Hasen! BITTE EA :/ Warte schon seit Sims 2 darauf und wurde schon 2-mal enttäuscht…

Nadi
6. Juli 2016 9:46

Mich langweilt es langsam sehr. *gähn* Garten und Party? Mehr habt ihr nicht mehr drauf?? *gähn*

Dr.Kreativ
6. Juli 2016 13:46

Also ich denke es handelt sich um ein weiteres Garten- Accessoires Pack und ein Update mit Babysitter. Aber wer verbringt bitte so viel zeit im Garten, das er so viele Accessoires dafür braucht? Was denken sich die Entwickler nur dabei? Auf dem Tisch ist ein Tablett mit Limonade und Deko zu sehen. Ich brauche keine Limonade in meinem Spiel. Es gibt sooo viele Gerichte und Getränke das reicht doch allemal! Wir haben genug Deko, mir reicht es zumindest schon lange aus. Diese 15 Sek mit Sims 2 Musik ist erbärmlich das ist doch kein Video! Was soll ich also damit anfangen? Aufregen tue ich mich schon längst nicht mehr. Außerdem wer es immer noch nicht gemerkt hat, es läuft bei Sims 4 so bei EA! In einem Jahr gibt es zuerst zwei Accessoires Packs, dann ein Gameplay Pack, dann noch mal zwei Accessoires Packs und ein Gameplay Pack und dann ein Erweiterrungspack! Also nur ein großes Pack im Jahr und das kommt meist ein Paar Monate vor Weihnachten damit die Leute das als Weihnachtsgeschenk unter den Baum legen können!

mechpuppe82
6. Juli 2016 14:00

Ich bleib erstmal ruhig…und warte bis auf der Gamescom etwas angekündigt wird oder nicht.

Wenn dort nix kommt, schliesse ich mich an: Das Spiel versickert langsam.

Rayleen
6. Juli 2016 14:00

Ich weiß gar nicht mehr, ob ich enttäuscht bin, oder das bereits erwartet habe.
Die Sims 4 scheint nach und nach einzufrieren. Klar, die Entwickler bringen hin und wieder irgendetwas raus, was ja auch meistens ganz nett ist.
Aber eben nur nett.
Für mich fehlt die Liebe zum Detail. Und dazu braucht man nicht mal Kleinkinder (beispielsweise).
In die Sims 2 konnte man immerhin die Babys im Waschbecken baden. Das fand ich total süß.
Jetzt sind Babys nichts weiter als ein langweiliges Objekt.
Die Erweiterungspacks, die es gibt, geben einem auch schon Spielspaß. Aber wie ich finde nicht lange genug. Es sind Dinge, die einem insgesamt nicht so viel bringen.
Ich gehe mit meinen Sims nicht jeden Abend auf eine Party, aktive Karrieren reizen mich in Sims 4 auch nicht mehr – es kommt mir teilweise so lieblos vor.
Das Einzige, was sich – jedenfalls für mich – in den Spielen als lohnend herausgestellt hat, sind die Klamotten und einzelne Möbelstücke. Aber dafür kaufe ich mir die Sachen eigentlich nicht.
Ich erwarte etwas.
Wir haben jetzt zwei Erweiterungspacks, um die vor der Veröffentlichung riesig gehypet wurde. Aber ich finde, die sind nicht genug.
Wenn sie jetzt so auf das „Ich sage nichts und wenn ich was sage, dann sage ich, dass ich nichts mache“ stehen, dann ist das sehr schade.
Ich wünsche mir ja echt, dass die Wartezeit sich dieses Mal lohnt und vielleicht irgendetwas kommt, an dem man länger etwas hat.
Die Dinge, die einen eben immer begleiten – auch im Sim-Alltag.
Alles andere wäre – vor allem jetzt – nur unsinnig und würde, denke ich, kaum jemanden aus der Sim-Community vertrösten.

nena
6. Juli 2016 14:14
Antwort auf  Rayleen

In Sims 2 konnte man vieles mehr machen , wurde mit so viel Liebe gemacht, und das fehlt mir so bei Sims 4 , auch mit Emotionen kommts nie an Sims 2 ran, dort wurde einfach gedacht, beim Spiel was die Fans gerne wollen. Sims 4 wäre wircklich gut, was die Grafik belangt, Galery , aber eben es fehlt an zuvielen , das man lange Spass haben kann. Auch das letzte Addon Zeit für Freunde, das war wircklich eine ganze Spur zu mager, und jetzt das ungewisse, obs überhaubt ein Addon gibt , machts echt nicht besser. Ich bin leider sehr enttäuscht von Sims 4 und das Geschäft machen in Sims 4 meine Güte, hätten sie nur ein Teil von Sims 2 OFB übernommen , wäre noch immer kein Hit.

Simgurke
6. Juli 2016 14:48

Super. Wieder kein EP. Das letzte kam vor knapp 8 Monaten heraus. Und jetzt soll es wieder drei Monate kein EP geben? Entweder die kommen jetzt nur noch alle 11 oder 12 Monate heraus oder es Sims neigt sich dem Ende zu. Ich hoffe das es irgendwann ein Erweiterungspack geben wird. Dies sollte , nach der langen Wartezeit, aber ein richtiger Knaller sein.

Rocky99
6. Juli 2016 16:02

Na war doch klar. EA hat den leuten ja mittlerweile genug kohle aus dem beutel gezogen, das denen egal ist ob wir beim spielen spass haben oder in china ein sack reis umfällt. Die nächsten 3 monate nur ein acc pack. Nichts anderes. Dann kommt das weihnachtsgeschäft und dann hauen die wieder mehr raus. Wollen eh nur abkassieren. Denen sind wir Spieler egal.

Hartmann,Monika
6. Juli 2016 21:18

An allen Kommentaren ist etwas dran,aber wenn man richtig überlegt Wetter geht ja noch,aber wie will man in dieser Welt z.b. Haustiere unterbringen?Dann gehen nur kleine Tiere oder möchte jemand mit seinem Pferd erst irgendwo hin reisen um dann dort zu reiten oder andere Sachen machen.Solange es keine offene Welt gibt,wird vieles nicht möglich sein.Habe auch viele Kommentare gelesen,frage mich oft wo manche die Zeit für alles mögliche nehmen,dieses noch für den Job zu Hause arbeiten füllt den Tag mehr wie aus.Familie,Beruf,Freizeit ist stressig genug,es wäre schön wenn das weg fallen könnte.Hatte es schon mal erwähnt Einzelhandel und der gleichen,man ist immer noch arbeitslos obwohl man da 10 Stunden steht.In sims3 war Arbeit Arbeit und Freizeit ,Freizeit das nervt mich.Aber wie gesagt Hoffnung stirbt zu letzt,höffe auch immer noch das sich etwas ändert,aber ich glaube unsere Kommentare lösen bei EA nur ein müdes Lächeln aus.Leider!

Spieler
6. Juli 2016 23:20
Antwort auf  Hartmann,Monika

Sims 2 war doch sogar noch kleiner (nur eigenes Grundstück), und trotzdem war man (also ich jedenfalls :D) total hingerissen bezüglich dem Haustier-Pack. Mit den Pferden konnte ich nie etwas anfangen, aber Hunde und Katzen wären doch schon toll, mehr verlangen die meisten gar nicht. (Auch wenn es nach wie vor schön wäre, mehr Kleintiere zu halten – Kaninchen, Meerschweinchen, sowas halt..)
Wobei die kleinen Weltabschnitte vielleicht gar nicht sooo klein sind für Pferde, vielleicht würde EA ja eine Welt kreieren, wo das alles etwas weitläufiger ist – genau dafür.

Hab auch Gerüchte über die Möglichkeit, ein Tierheim / Tierpension zu eröffnen, gehört, das wäre auch super! Vor allem, da Einzelhandel, Restaurants etc. sowieso schon da sind, wäre das doch ein Kleinstaufwand..

Aber wer weiß, was die sich noch einfallen lassen, ich setze mich einfach dazu.. hoffen wir gemeinsam.

Stances
7. Juli 2016 0:49

An alle die meinen, wir wären ungeduldig oder was wir denn erwarten würden…Man muss bedenken dass Zeit für Freunde im Dezember 2015 rauskam! Und das ist bereits über ein halbes Jahr her, und es wurde noch nicht einmal ein neues EP nur ANGEKÜNDIGT, noch irgendwo angedeutet, nicht mal eine kleine Info die durchgesickert ist. Und das finde ich schon etwas merkwürdig und kann die Verärgerung gut nachvollziehen! Ich meine, wir warten aktiv seit März auf neue Infos, Andeutungen oder Ankündigungen. Es wäre ja gut möglich dass man sich nun auf ein EP pro Jahr beschränkt, da die Gameplay und Accessoir Packs guten Absatz finden. Vielleicht ist das die gewinnerbringendere Strategie, doch die Wünsche der Fans bleiben damit auf der Strecke.

Eine Ankündigung zur Gamescom wäre gut möglich. Allerdings haben wir das auch schon vor zig anderen Messen gedacht…Wir werden sehen. Und wenn es wieder nichts gibt, ist das wirklich VERDAMMT seltsam.

Dr.Kreativ
7. Juli 2016 13:59
Antwort auf  Stances

Wie ich oben bereits geschrieben habe:
Es läuft bei Sims 4 so! In einem Jahr gibt es zuerst zwei Accessoires Packs, dann ein Gameplay Pack, dann noch mal zwei Accessoires Packs und ein Gameplay Pack und dann ein Erweiterrungspack! Also nur ein großes Pack im Jahr und das kommt ein Paar Monate vor Weihnachten damit die Leute das als Weihnachtsgeschenk unter den Baum legen können! Wenn man aber die drei kleinen Packs zusammen nimmt (bundle) ist das auch ein großes Pack denn viel mehr ist da ja auch nicht drin!

Chester
7. Juli 2016 15:20
Antwort auf  Dr.Kreativ

Dein Rhythmus ist nicht nachvollziehbar. Wenn man sich eine Auflistung aller Erweiterungen ansieht, stellt man eine deutliche Verschiebung zugunsten der Acc-Packs fest. 2015 gab es 2 große Erweiterungen, in 2016 bisher noch keine und das wird sich auch vor Oktober nicht ändern, danach, vermute ich, auch nicht. Wäre ein großes EP bereits in der Mache, würde man bestimmt schon andeuten, dass uns vor Weihnachten noch eine Überraschung erwartet oder etwas ähnliches, irgendeine Andeutung. Ich glaub nicht dran, dass noch irgendwas kommt, dass mich Sims4 wieder anschmeißen lässt.

Stances
9. Juli 2016 23:43
Antwort auf  Dr.Kreativ

VIel mehr ist ja auch nicht drin? Von den Gegenständen und der Kleidung mag das gut hinkommen. Aber an Interaktion und neuen Gameplay Elementen definitiv nicht! Und genau das ist es, was wieder mehr Reiz in das Spiel bringt.

Ich langweilige mich jetzt auch nicht zu Tode, auch wenn ich nur wenige Gameplay und Accessoir Packs besitze (Ich kaufe sie nur im Sale, sonst sehe ich den Preis nicht ein ;)), aber ein vollwertiges Erweiterungspack pro Jahr finde ich doch schon ziemlich wenig! Aber das könnte schon sein, denn wie ich bereits vermutet hatte sich die kleineren Packs wohl mehr lohnen. Weniger Aufwand/Finanzierung im Gegensatz zum Gewinn, nehme ich mal an. Doof wäre das aber schon, finde ich :(.

7. Juli 2016 21:56

Ich bin so langsam wirklich richtig enttäuscht ich bin ein riesiger sims Fan und hatte 2 Jahre lang eine Familie bei sims 3 bis es nicht mehr funktioniert hat .. aber es kam sims 4 und ich habe mich gefreut aber jetzt .. es ist für mich die pure Enttäuschung ! .. ich spiele es mittlerweile garnicht mehr . Ich kann auch nicht verstehen warum man Dinge aus dem Spiel nimmt die man sehr oft und gerne genutzt hat z.b das Gelände Tool oder eines der Dinge die mich am meisten stören ist das man wenn man Fundament haben möchte überall Fundament haben muss !!! Vorallem verstehe ich nicht wie sie es dann mit Ställen für Pferde machen wollen da Treppenhaus ziemlich unpraktisch sind . Wenn ich mir sims 4 und 3 im Vergleich ansehe dann macht es mich einfach als simfan traurig das man meiner Meinung nach das Spiel so vermurkst… sims3 war toll man hatte alle Möglichkeiten es war mega kreativ und man hat sich immer mega auch die neuen Ideen der Entwickler für die Erweiterungen gefreut. Jetzt ist es für mich nur noch Geld macherei. Schade ! Ich hätte mich einfach auf ein remake von die sims 3 gefreut mit neuer Grafik aber das selbe Konzept denn das war für mich einfach toll! #ichwilldiesimszurück

melanie
9. Juli 2016 10:09

Es heißt ja, dass dieses Bild zeigt, was in den nächsten drei Monaten an Updates und Accessoirespacks herauskommt. Also stellt das Bild nicht nur ein Accessoirepack da. Rechts vom Bild sieht man eine Oma mit einem Baby. Kann das nicht darauf hindeuten, dass endlich mal ein Update mit Kleinkindern kommt ?

Rayleen
9. Juli 2016 10:35
Antwort auf  melanie

Ist zu bezweifeln. Hinter der Oma sieht man auch die Wiege. Vielleicht kann man mit Babys aber etwas mehr machen.

Lilia
10. Juli 2016 12:49
Antwort auf  melanie

Aber warum sollte auf dem Bild ein Baby drauf sein ?
Ich hoffe wirklich, dass in den nächsten drei Monaten irgendwas für die Babys erneuert wird. (Bitte mehr Interaktionen und KLEINKINDER !!!!! )

Spieler
11. Juli 2016 0:40
Antwort auf  Lilia

Warum sollte ein Erwachsener drauf sein? Warum ein Kind? Gehört halt zur Familie dazu

Dr.Kreativ
11. Juli 2016 9:27
Antwort auf  Lilia

NPC Babysitter!!!

Lilia
10. Juli 2016 12:57

Ich fände es wirklich lustig wenn es in den nächsten drei Monaten Tiere,Kleinkinder und irgend so ein Saft-Accessoire-pack herauskommt. Ihr müsst bei den Videos mal auf die Denkblasen achten. Drei Stück für jeweils einen der drei nächsten Monate. Zuerst eine Rassel (Kleinkinder), dann ein Saft oder Ähnliches (Saft-draußen-Accessoire-pack) und ein Vogel (Tiere). Wäre echt lustig, wenn meine Theorie stimmen würde. Ist aber zu bezweifeln 🙁

Chester
10. Juli 2016 21:30
Antwort auf  Lilia

Ja, das wär echt eine Überraschung, und eine positive dazu. Aber selbst da hege ich die Befürchtung, dass es versaubeutelt würde. Vermutlich könnten die Tiere dann keinen Nachwuchs bekommen oder irgend etwas anderes Wichtiges würde fehlen. Aber so oder so glaub ich nicht dran.

Stances
11. Juli 2016 0:15
Antwort auf  Lilia

Ich habe irgendwo (war es hier? Oder doch im Simforum :D?) die Theorie gelesen, dass die Rassel und dazu die Frau mit Kind bedeuten könnte dass die Nanny/Kindermädchen zurückkommen könnte. Das würde Sinn machen, weil es ja auch eine ältere Dame ist, so klischeemäßig gesehen. Die könnte ich mir dann auch mit einem Patch vorstellen. Tiere wäre echt super klasse, auch wenn ich mir nicht so recht vorstellen kann, dass es so „früh“ kommt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt 8)…

11. Juli 2016 15:41

Mhhm ich frage mich, für was wir denn einen Babysitter brauchen ? wenn man eh nix mit den Babys machen kann 🙁 , und die Kinder dürfen auch mitten in der Nacht, sich rumtreiben die sind viel zu brav die brauchen sowas nicht 🙂 Wenn ich in den Teaser reinhöre hört sich das für mich an wie wenn die vor lauter lachen einen Schluckauf hätten !

Leo
11. Juli 2016 19:04

Es tut mir wirklich leid das jetzt zu sagen, aber warum bitte braucht man ein Saft-Accessoire pack ? Am Anfang fande ich es ja noch ganz schön. Also das Partypack und das Kinderpack. Die fand ich echt noch eine gute Idee als ergänzung für den Sims Store(den es ja nur für Sims 3 gibt), aber Säfte und so ? Also wenn das wirklich ein Saft-Accesoire-pack wird kaufe ich es mir nicht. Meine Sims trinken so gut wie nie (Ist ja auch nicht notwendig bei die Sims 🙂 ). Bringt es dann etwas so ein Accessoirepack zu kaufen ? Welche Inhalte soll es denn da dann geben ? Die gleichen Möbel wie bei Sonnenterrassen-accesoires nur andere Farben und Muster ? Und zusätlich noch mehr Getränke ?…….Also find ich jetzt nicht brauchbar………. Ich hoffe es ist etwas Umfangreicher. :/

Rayleen
12. Juli 2016 13:23

Ich verfolge noch die Seite ts4news.com und da gibt es auch immer eben News.
„He also revealed that this quarterly teaser video “touches on upcoming content from the next three months, not just the new stuff pack.”“ (= Er hat außerdem verraten, dass dieses vierteljährliche Video kommende Inhalte der nächsten drei Monate aufzeigt, nicht nur das neue Stuff Pack.)
Ich nehme mal an, dass die dort nicht wahllos irgendwelche Gerüchte streuen und deren Zitat wirklich wahr ist.
Was dann wieder bedeuten würde, dass dieser Teaser eben nicht nur für „Backyard Stuff“ war, sondern eben auch für andere Sachen. Was ja ganz gut wäre.
Wollte ich nur mal so einwerfen. Vielleicht weiß dazu noch jemand was.