$ # MENU
Werbung

EA senkt dauerhaft Preise für SimPoints

& 7 Kommentare

Die offizielle Facebook-Seite der Sims gab heute bekannt, dass die Preise für SimPoints im offiziellen Store dauerhaft gesenkt werden. So kosten 1.000 SimPoints nun nicht mehr 10 Euro, sondern 7 Euro.

Wem das immer noch zu teuer ist, der kann sich an unserer großen Weihnachtsaktion beteiligen, bei der wir jeden Tag Inhalte aus dem Store verschenken.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "EA senkt dauerhaft Preise für SimPoints"


Sortiert nach:   neuste | älteste
Matt
4 Jahre 9 Monate her

Find die Preise teilweise zwar immer noch reichlich überteuert, aber trotzdem gute Sache von EA.

Stances
4 Jahre 9 Monate her

Hahaha, anscheinend hat EA schon die Umfrage bezüglich des Stores ausgewertet, denn ich Wette nicht wenige haben sich über die hohen Preise beschwert 8). Find ich gut, das ist schonmal ‘nen Schritt!

Gabido61
4 Jahre 9 Monate her

Komisch ist nur, als ich versucht habe über Pay Pal 2000 Sim Points für 14 € zu kaufen, sollte ich dafür 20 € bezahlen. Angeblich weil die Mehrwertsteuer und Gebüren da noch zu kamen.

[…] die neuen Preise für SimPoints? geschrieben um 10:29 Uhr | Feedback | Kommentieren Am Freitag berichteten wir euch darüber, dass EA die Preise für SimPoints dauerhaft von 10 € auf 7 € gesenkt hat. Wir wollen dher von […]

Monster144
4 Jahre 9 Monate her

So wie ich das verstanden habe gilt dieses Angebot nur für den Sims3-Store. Und nicht für Simpoints-Card’s, wenn das so ist finde ich das eine Frechheit. Ich besitze nun mal keine Kreditkarte und fände es reichlich unfair wenn Kreditkarteninhaber bevorteilt würden.

lukas
4 Jahre 9 Monate her

Es gibt eine Lösung, wenn man keine Kreditkarte hat oder sie nicht benutzen will kann man sich eine paysafecard (gibt es fast an jeder Tanke) holen und damit bezahlen 😉

Monster144
4 Jahre 8 Monate her

dankeschön

wpDiscuz