$ # MENU
Werbung

Letzte Ausgabe des offiziellen Sims-Magazins erschienen

Mit der heutigen Ausgabe erscheint die letzte Ausgabe des offiziellen Sims-Magazins.

& 5 Kommentare
Letzte Ausgabe des offiziellen Sims-Magazins erschienen

Seit 2009 erschien alle zwei Monate das offizielle Die Sims-Magazins, das neben jeder Menge Sims-Inhalte und Lifestyle-Artikeln auch exklusive Downloads für Die Sims 3 und Die Sims 4 enthielt. Mit der heute veröffentlichten Oktober-Ausgabe wird das Sims-Magazin eingestellt. Wie die Redaktion in der Ausgabe mitteilt, wird es keine weiteren Veröffentlichungen mehr geben.

Als Grund wird vor allem die digitale Revolution genannt. Heutzutage informiert man sich primär im Internet und greift nur noch selten zu Zeitschriften. In dieser letzten Ausgabe wirft man einen Blick zurück auf die Highlights der letzten Jahre, die auf der beiliegenden Heft-DVD noch einmal zum Lesen bereitgestellt werden.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Letzte Ausgabe des offiziellen Sims-Magazins erschienen"


Sortiert nach:   neuste | älteste
mechpuppe82
11 Monate 8 Tage her

Gabs das Magazin noch? Hatte mir damals die ersten beiden Ausgaben geholt und war nicht besonders erbaut. War irwie mehr eine Frauen-Mode-Zeitschrift als ein Computerspielemagazin. Waren auch nicht die Tipps drin, die ich mir erhofft hab, stattdessen Interviews mit Stars, die noch nie von den Sims gehört hatten. Damals die Sonderhefte zu Sims 2 von Gamestar, die hab ich alle gesammelt, die waren gut.

Naike
11 Monate 8 Tage her

mechpuppe82, du hast vollkommen recht. Lustig, wie jetzt so getan wird, als wäre der Grund für die Einstellung allein die “digitale Revolution”. Bloß keine Selbstkritik üben. Aber das kann EA ja auch nicht, also passt man sich an. ;o)

Froitsch
11 Monate 8 Tage her
Stimmt, das Sims-Magazin ließ von Beginn an sehr zu wünschen übrig. Die groß angekündigten Bauanleitungen funktionierten nicht, die mitgelieferten Downloads gab es schon lange im Internet. Nach den ersten paar Ausgaben sah ich keinen Grund mehr, Geld dafür auszugeben. Was mich eigentlich wundert ist, dass doch bis heute immer wieder Hefte auf den Markt geschmissen wurden. Dort, wo ich die paar Hefte gekauft habe, die ich ausprobiert habe, gibt es jedenfalls schon lange kein Sims.Magazin mehr. Das lässt vermuten, dass die es abbestellt haben, weil es keiner mehr gekauft hat. Aber klar, die Einstellung des Hefts ist natürlich ausschließlich der… Read more »
mechpuppe82
11 Monate 8 Tage her

Bei der ersten Ausgabe hatte ich mir noch gedacht: Sims 3 ist noch nicht erschienen, die wollen noch nicht groß spoilern. Aber bei der zweiten hatte sich auch nichts groß geändert.

Und immer wieder so tolle Outfits bei den Rendersims auf der Titelseite…..aber nie etwas in der Art auf der DVD. Bei den ersten beiden war ja so gut wie nix drauf: Wozu eine DVD? Da hätte noch fast eine Diskette gereicht, lach.

Ebenso viele tolle Fehlinformatinen: Ich weiss noch damals zum Sims 3, kurz bevor es erschien: Ebbe und Flut…….Strähnchen färben………und so weiter

Minifee
11 Monate 4 Tage her
Mir hat das Magazin gefallen. Ich habe es gerne mal zur Hand genommen und darin gestöbert. Ein Tässchen Kaffee dazu und die Welt da draußen sah nicht mehr ganz so öde aus. Sicher es gab das ein oder andere was mir nicht so gefiel, aber das gibt es wohl in jedem anderen Magazin ebenfalls. Es war auch nicht immer etwas für mich dabei, aber ich habe die Arbeit die in einem solchen Magazin steckt immer respektiert. Es ist bestimmt nicht nur dieses Magazin was schwer zu kämpfen hatte Kunden zu gewinnen. Die junge Generation liest nun einmal lieber Online in… Read more »
wpDiscuz