Die Sims 4:
Zeit für Freunde

Release: 10. Dezember 2015 für PC / Mac

Im zweiten Erweiterungspack für Die Sims 4 dreht sich alles um die Beziehungen zwischen den Sims und ihrem Verhalten untereinander. Die Sims 4: Zeit für Freunde ermöglicht es euch, neue soziale Gruppen zu gründen, denen andere Sims beitreten können und die sich auch untereinander rivalisieren können. Zudem könnt ihr in der neuen Welt Windenburg verschiedene Locations für soziale Aktivitäten und die nächste große Party entdecken.

Unsere Infoseite zu Die Sims 4: Zeit für Freunde fasst für euch alle wichtigen Infos zum zweiten Erweiterungspack zusammen, das am 10. Dezember 2015 erscheinen wird.

 

Spielfeatures

Eine neue Welt: Windenburg

  • Windenburg ist eine neue Welt für eure Sims, die von Europa inspiriert ist
  • Die Welt umfasst vier Nachbarschaften mit insgesamt 27 Grundstücken
    • Eine traditionelle Dorfgemeinde: In dieser ländlichen Gegend stehen gemütliche Häuser umd eine Bar herum. Überragt wird die Landschaft durch ein großes, herrschaftliches Anwesen.
    • Urige Innenstadt: Um einen großen Marktplatz herum gruppieren sich mehrere Fachwerkhäuser. Die Nachbarschaft ist durchzogen von Kanälen. Eure Sims finden hier verschiedene öffentliche Grundstücke, wie beispielsweise ein Café oder eine Bar.
    • Modernes Hafengebiet: Auf dieser weitläufigen Strandpromenade sind die Häuser in einem sehr modernen Stil gehalten. Neben einem Café und einer Disko gibt es hier beispielsweise auch ein öffentliches Schwimmbad.
    • Privatinsel: Auf dieser Insel leben die Schönen und Reichen in weitläufigen Villen. Nördlich davon gibt es noch eine kleine Insel, auf der sich alte Ruinen befinden.
  • In Windenburg gibt es neue Grundstücke in der Größe 64×64
  • Windenburg enthält keine versteckten Grundstücke
  • Es gibt drei besondere Grundstückstypen:
    • Die Klippen (kleine Insel)
    • Alte Ruine
    • Altes Chateau


Werbung

Soziale Gruppen

  • Eure Sims können soziale Gruppen gründen oder ihnen beitreten
  • Diese Gruppen können als Cliquen angesehen werden
  • Mitglieder einer Gruppe werden durch individuelle Gruppen-Icons kenntlich gemacht, somit wisst ihr immer, welcher Sim welcher Gruppe angehört
  • Beim Erstellen eigener Gruppen habt ihr viele Möglichkeiten
    • Legt einen Namen fest und wählt ein Icon als Wappen für eure Gruppe
    • Anschließend könnt ihr festlegen, welche Voraussetzungen es gibt, um Mitglied zu werden
      • Alter (am den Kindesalter möglich)
      • Bestimmte Karriere
      • Bestimmter Beziehungsstatus (Single, verheiratet)
      • Finanzieller Status (arm, mittel, reich)
      • Bestimmtes Merkmal
      • Fähigkeit, die mindestens auf Stufe 2 beherrscht wird
    • Alle diese Voraussetzungen könnt ihr frei nach euren Bedürfnissen festlegen
    • Man kann z.B. einstellen, dass eine „Schach-Gruppe“ nur Mitglieder aufnimmt, die auch entsprechende Logikfähigkeiten besitzt
    • Anschließend legt ihr fest, welche Aktivitäten die Mitglieder mögen und welche nicht. Dazu zählen allerhand Interaktionen mit anderen Sims (z.B. küssen, lustig sein,…) und der Umwelt (z.B. grillen, am Lagerfeuer abhängen, schwimmen,…)
    • Für die Gruppentreffen könnt ihr bestimmte Grundstücke und Outfits festlegen
  • Soziale Gruppen können aus bis zu acht Sims bestehen
  • Eure Sims können Mitglieder in bis zu drei Gruppen sein, sind jedoch immer nur jeweils in einer aktiv
  • Einigen Gruppen können Sims direkt beitreten, für andere müssen sie sich bewerben.
  • Mitglieder einer Gruppen hängen zusammen ab und laufen auch gemeinsam durch die Welt
  • Die sozialen Gruppen können sich auch untereinander rivalisieren
  • Gruppenmitglieder sind an den Symbolen über ihren Köpfen erkennbar
  • Anführer einer Gruppe haben dazu eine Krone als Symbol
  • Spielt ihr in den Gruppen, könnt ihr auch weitere Dinge freischalten, wie Bonuseffekte auf Fähigkeiten und sozialen Aspekten

Soziale Aktivitäten und die Party des Lebens

  • An den Locations können eure Sims verschiedenen Aktivitäten nachgehen
  • So können sie im Café einen Espresso genießen, im Pub eine Runde Tischfußball spielen, ein Lagerfeuer am Strand entzünden oder aber eine Party veranstalten
  • Es gibt eine neue Tanz- und DJ-Fähigkeit
  • Eure Sims können eigene Musikmixe erstellen und damit die Menge zum Toben bringen
  • Sind die DJs erfolgreich, versprühen sie außerdem Energie
  • Sims können nun auch im Gebüsch oder im neuen begehbaren Kleiderschrank ein Techtelmechtel haben

Neues im Kauf- und Baumodus und CAS

  • Es gibt verschiedene Poolfarben (unter anderem grün und braun), mit dem natürliches Wasser simuliert werden kann
  • Sprungtürme stehen für den Pool bereit
  • Der Baumodus enthält viele neue Dekorationen
  • Es gibt keinen Glasboden. Diese Flächen sind Tanzflächen (also Objekte) und keine Bodenplatten
  • Zwei neue Merkmale: tanzwütig und Insider

Weitere Infos

  • Die Weltansicht ist nun farbig und nicht mehr grau
  • Es gibt keine neue Kreatur, das Seemonster ist nur Dekoration
  • Es gibt keine neuen Todesarten
  • „Tanzparty“ steht als neuer Partytyp bereit
  • „Pool“ ist eine neue Grundstücksart, mit der öffentliche Bäder gestaltet werden können

 

Screenshots zu Die Sims 4: Zeit für Freunde

Unsere Screenshot-Galerie hält für euch alle Bilder zum Erweiterungspack bereit.

Videos und Trailer zu Die Sims 4: Zeit für Freunde

Aktuelle News zu Die Sims 4: Zeit für Freunde