Sonne adé, her mit dem Regen und Schnee!

Welche Neuerungen das Wetter-AddOn bringt und welche Möglichkeiten deinen Sims nun offen stehen, zeigen wir dir hier.

angespielt-sims3-jahreszeiten-regen

Festivitäten unter freiem Himmel

Was für ein misslungener Tag für unsere Sims-Dame Loredana! Gerade noch war sie beim Kuchen-Wettessen auf dem Herbstfest die klare Favoritin und hatte den Titel als Ms. Fress schon greifbar nahe und dann musste urplötzlich die ganze Veranstaltung abgebrochen werden. Nur weil es wenig regnete und ein Blitz in der Nähe einschlug. Manche Leute können sich anstellen…

Die Sims 3: JahreszeitenDabei fing alles so schön an. Zur Einstimmung in den Tag vergnügte sich Loredana in der Küche um ein paar neue Kuchenrezepte auszuprobieren. Dabei beobachtete sie ihren Freund Jeremy-Pascal, der im Garten gerade das Laub zusammenfegte. Es war das erste Mal, dass er dies tat. Liegt vermutlich auch daran, dass vorher nie das Laub von den Bäumen fiel. Doch jetzt, seit einigen Tagen, färbten sich die ganzen Bäume in Sunset Valley nach und nach bunt. Das war vielleicht eine schöne Farbenpracht. Mal waren die Blätter gelb, mal orange und zwischendrin war doch immer mal wieder auch noch ein grüner Baum zu finden. Einige Bäume hatten sogar schon fast alle Blätter abgeworfen. Es wurde plötzlich auch spürbar kälter in der Stadt. Zum Glück hatte der örtliche Shop nun auch eine Outdoor-Kollektion, wo man sich warme Outfits zulegen konnte.

Die Sims 3: JahreszeitenAls Loredana ihren Teig rührte und ihren Freund bei der harten Arbeit beobachtete, da wurde ihr irgendwie ganz anders. Wäre es Frühling gewesen, hätte sie auf Frühlingsgefühle getippt. Sie beobachtete ihn weiter und als sie den großen Laubhaufen sah, kam ihr doch glatt eine Idee. Kaum hatte sie den Gedanken zu Ende gedacht, war sie auch schon mit Jeremy-Pascal in dem Laubhaufen verschwunden und ähh… ja… machten gemeinsam Morgensport.

Bevor die zwei zum Herbstfest in den Park gingen, überprüfte Loredana sogar noch die Wettervorhersage. Der Kabelmensch sollte den Sender ja nicht umsonst einprogrammiert haben und so schaltete sie den Wetterkanal ein. Demnach sollte es heute schön werden und trocken bleiben, wenn auch etwas kühl. Erst den Rest der Woche sollte es regnen. Loredana konnte also ruhigen Gewissens ihren Regenschirm aus dem Inventar nehmen und ohne dem sperrigen Ding nach draußen gehen. Zum Glück war es draußen auch recht warm. Die Anzeige neben ihrem Profilbild verriet: wir hatten Herbst, es waren 22°C draußen und wir hatten noch sechs Tage bis zum Winter. Da braucht man keine Jacke, ein Pulli reichte völlig zu.