$ # MENU
Werbung

Traumkarrieren: noch mehr Infos von Grant Rodiek

& 1 Kommentar

Das kurze Interview, das EA veröffentlichte (siehe diese News), ist lediglich ein Ausschnitt aus dem jetzt veröffentlichten Gamespot-Interview, aus dem wir weitere Informationen bezüglich Traumkarrieren entnehmen können.

Im Vergleich zum Die Sims 2-AddOn Open for Business liegt das Augenmerk bei Traumkarrieren nicht auf das Eröffnen und Führen eines eigenen Geschäftes, sondern auf die persönlichen Wagnisse der Sims, die jeweils von den verschiedenen neuen Karrieren angesprochen werden.

Der Detektiv beispielsweise hat verschiedene meist unmoralische Möglichkeiten Beweise zu sammeln. Er kann andere Sims bestechen oder sie verprügeln, in fremde Häuser einbrechen und dort Sachen klauen, nur um an die nötigen Beweise zum Lösen des Falls zu kommen.

Der Erfinder sammelt seine Materialien auf Schrottplätzen zusammen, weshalb es manchmal auch nötig ist, ganze Müllberge in die Luft zu sprengen. Mit Hilfe des “Mülls” kann er dann neue Objekte zusammenschrauben, wie zum Beispiel einen Hygieneteppich, der das Hygienebedürfnis des Sims verbessert, der über ihn geht. Aber auch Spielzeug, Zeitmaschinen oder auch Roboter sind möglich. Skulpteure hingegen müssen nicht erst auf die Mülldeponie, um Kunstwerke zu erschaffen. Alles, was sie benötigen, sind Blöcke aus Ton, Holz, Eis oder Metall.

Der Architekt kann einberufen werden, wenn eine Familie beispielsweise ein Zimmer für ihr Baby haben möchte. Dieser und andere Berufe bringen eine ganze Menge neuer Gelegenheiten und Aufträge mit sich, die sich auf die einzelnen Bedürfnisse der Familien und der Nachbarschaft richten.

Der Associate Producer von Die Sims 3 geht auch auf neue Features außerhalb der Karrieren ein. So war es bislang nicht möglich kleine bzw. große Veränderungen an der Nachbarschaft vorzunehmen, ohne dass man sich mit dem Erstelle-eine-Welt-Tool auseinandersetzen musste. Mit Traumkarrieren könnt ihr nun im “Stadt bearbeiten”-Modus größere Veränderungen an der Nachbarschaft verrichten, wie beispielsweise neue Nachbarschaftsdekorationen platzieren oder ganze Grundstücke verschieben! Im Baumodus kehrt die Funktion zurück, verschiedene Bereiche eines Daches mit unterschiedlichen Winkeln zu versehen. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit mehrstöckigen Säulen. Als neue Objekte werden unter anderem Motorräder und Trampoline genannt.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Traumkarrieren: noch mehr Infos von Grant Rodiek"


Sortiert nach:   neuste | älteste

[…] verfügbar + neue Infos geschrieben von Dennis um 17:06 Uhr Am gestrigen Tag hat Gamespot ein Interview mit dem Die Sims 3-Entwickler Grant Rodiek veröffentlicht. Die offizielle deutsche Seite hat […]

wpDiscuz