Ab heute Abend verfügbar: Incheon Style-und Fashion-Street-Set für Die Sims 4

Mit gleich zwei neuen Sets erweitern die Sims-Entwickler ab heute Abend die Mode-Auswahl für deine Sims.

15 Kommentare geschrieben von Micha

Für Die Sims 4 stehen ab heute Abend neue Outfits zur Verfügung. Electronic Arts veröffentlicht gleich zwei neue Sets, die neue Mode in dein Spiel bringen. Beide Sets sollten gegen 19 Uhr auf Origin bereit stehen und werden jeweils 4,99 Euro kosten.

Das ist drin in den neuen Sets

Die Sims 4 Incheon Style-Set

Die Sims 4 Fashion Street-Set

Beteilige dich an der Diskussion

15 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Gertie
6. Oktober 2021 9:24

Leider habe ich dieses update nicht bekommen

Gertie
6. Oktober 2021 9:29
Antwort auf  Gertie

entschuldigung habe mich geirrt!

mechpuppe82
6. Oktober 2021 11:07

ach die kosten….brauch ich nicht…sind ja schon ähnliche Sachen im Spiel

aSimmer
6. Oktober 2021 13:19

Ist mir zu teuer, sind aber schöne Sachen mit dabei. Hoffentlich erscheinen die mal im Sale.

Melisendre
6. Oktober 2021 15:28
Antwort auf  aSimmer

Die Hoffnung habe ich aufgeben, bisher gab es noch kein Set im Sale.

Ina
6. Oktober 2021 13:23

Für mich eines der unwichtigsten Dinge in diesem Spiel…

~Kathy~
6. Oktober 2021 13:46
Antwort auf  Ina

da gebe ich dir recht!

Melisendre
6. Oktober 2021 15:27

Sieht alles schön aus, ist aber ist mal wieder nichts was wir nicht schon so ähnlich im Spiel hätten. Dafür ist es zu teuer. Ausserdem fehlen neue Frisuren und Kleidung für Kinder. Irgendwie fehlt mir der Sinn von den Sets.

Sarah.
6. Oktober 2021 21:10

Ich würde es mal besser finden
Wenn es neue Tiere geben würde so wie Pferde und ich würde mich auf Autos freuen.
Bei Sims 3 hat das doch auch funktioniert

Shioby
9. Oktober 2021 22:50
Antwort auf  Sarah.

Sims 3 hatte auch eine andere Engine als Sims 4. Ich denke mal Autos machen in Sims 4 nicht wirklich sind, genauso wie Pferde, weil der Platz eben begrenzt ist.

Rosa_UrbZ
9. Oktober 2021 23:33
Antwort auf  Shioby

In Sims 2 hatte man auch Autos und da konnte man gar nicht in der Nachbarschaft umherlaufen, sondern war nur auf den Grundstücken an sich „gefangen“.

Aber ja um es so zu machen wie in Sims 3 müsste glaube das ganze Spiel neu aufgerollt werden. Und sie werden keine Open World machen. Leider. Selbst wie in Sims 2 werden sie es nicht machen. Es fehlen ja schon die Schulbusse, die früher auch Standard waren.

Ich würde keine Hoffnungen auf Pferde oder Autos haben. Man wäre natürlich positiv überrascht wenn es doch so kommen würde, aber dann würde mir die Open World aus Sims 3 dazu fehlen usw usw usw

Es ist halt „nur“ Sims 4. Es hätte das beste Sims werden können, weil die Grafik so niedlich ist und die Welten so schön. Aber naja was soll man machen… 🙂

giftigeratte
6. Oktober 2021 21:38

ich finds okay und Pferde und Autos ? nee brauche ich echt nicht denn wofür braucht man das ? Pferde oh wow nur reiten mehr kann man mit denen nix machen und Autos rumbasteln und rumfahren hatte man alles schon bei sims 2 und 3 .

nanni87
7. Oktober 2021 12:20
Antwort auf  giftigeratte

Ich würde es auch gut finden. Wenn es Pferde gäben würde. Ich hätte auch gerne mehr Spielsachen für Kleinkinder und Kinder. In Sims2 konnten die Kleinkinder und Kinder zusammen spielen oder auch mit Eltern und Großeltern spielen. Das vermisse ich bei Sims4. Ich hoffe das es vielleicht noch kommt.

Moewe113
7. Oktober 2021 13:08

Ih habe das Incheon Style-Set gekauft, weil ich die Kleidung schön finde. Enttäuschend ist, daß zwei Outfits nur als Kombination verfügbar sind, daß die Teile sich nicht getrennt kombinieren lassen; dafür finde ich das Set zu teuer.

Rosa_UrbZ
9. Oktober 2021 23:21

i don’t need it…also kein kauf 🙂