Die Sims 4 hat Marke von 33 Millionen Spielern geknackt

Das Entwicklerteam darf sich über einen besonderen Meilenstein freuen: Die Sims 4 besitzt über 33 Millionen Spieler weltweit.

9 Kommentare geschrieben von Micha

Electronic Arts kann sich über ein erfolgreiches Jahr 2020 freuen. In seinem aktuellen Finanzbericht für das dritte Quartal seines aktuellen Finanzjahres (Oktober – Dezember 2020) gab EA seine Zahlen für das Kalenderjahr 2020 bekannt. EAs Spiele konnten sich, vermutlich auch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie, 2020 über ein großes Interesse freuen.

Die Sims 4 habe demnach im Dezember sogar einen Rekord an täglich, wöchentlich und monatlich aktiven Spielern aufgestellt. Zudem gab EA auch eine andere Zahl bekannt: insgesamt habe Die Sims 4 über 33 Millionen Spieler. Zum heutigen 21. Geburtstag der Sims sicherlich ein zusätzlicher Grund zum feiern. 

Das große Sims-Jubiläum will man am 25. Februar gebührend feiern. Gemeinsam mit der Community habe das Entwicklerteam etwas für die Community vorbereitet. Worum genau es sich dabei handelt, erfahren wir jedoch erst Ende des Monats.

Beteilige dich an der Diskussion

9 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Markus
5. Februar 2021 9:53

Kaum vorstellbar.
Ich hatte seit Die Sims 4 eher den Eindruck als wäre die Community rund um die Sims ein wenig eingeschlafen.

Aber gut, Glückwunsch

Ril
5. Februar 2021 16:58

Kann man nur hoffen, dass dieses Jubiläum nicht genauso floppt wie das letzte, wo lediglich ein neuer Whirlpool hinzukam… Ich hoffe, sie haben dazugelernt.

mathias^10
5. Februar 2021 20:50

Großartig!!! 😀
Dass zeigt, dass man ein Spiel lange halten kann, ohne es ständig erneuern zu müssen.

Gratuliere.

Enrico Ocirne
5. Februar 2021 23:00

Glückwunsch zum 21.Geburstag und Glückwunsch zum erreichten Rekord 🙂
Freue mich schon auf Update Ende Februar.
Viele Grüße, Enrico

Gertie
6. Februar 2021 1:06

Das ist ja mal eine Überraschung! Hätte ich nie gedacht dass es so viele Sims 4 Spieler gibt. Aber verglichen mit der Zahl 33 Millionen sind die Spieler, die in der Galerie aktiv sind, eher spärlich

aSimmer
6. Februar 2021 11:03

Ich glaube die meisten Sims Spieler interagieren nicht mit der Online Community und spielen das Spiel eher “offline“ oder besitzen das Spiel aber spielen nur für zwischendurch, vielleicht sogar saisonal.
Aber ist doch gut, dass das Spiel so erfolgreich ist, obwohl man wirklich das Gefühl hat es kräht kein Hahn mehr danach.

nena
6. Februar 2021 17:24

Alle die ich kenne, inklusiv ich, spielens nicht mehr, hätte ich nicht erwartet, Gratulation. Bin 21 Jahre dabei, leider mit Sims 4 ausgestiegen, vieeicht ja wer weiss, gehts mit Sims 5 weiter, wenns wieder anderst würde. Sims 2 und 3 Top, die spiele ich noch. Mal sehn ob sich Sims 5 bei mir wieder einschlagen wird, erst warte ich mal auf Paraliev.

mechpuppe82
8. Februar 2021 16:13
Antwort auf  nena

Ich kenne einige, die sich es echt noch geholt haben auf Konsole… Sims 3 hab ich jetzt schon länger nicht gespielt…aber ich komme wieder, denn es ist einfach epischer… hab vor mal wieder eine Gesichte zu basteln… überhaupt das Erkunden der Welten macht viel mehr Spass dort

giftigeratte
13. Februar 2021 8:18

Es freut mich sehr das es doch einige aktive Spieler/innen gibt die Sims 4 zocken
mein Herzlichen Glückwunsch das hätte ich echt nicht erwartet das es über 33 Millionen Gamer sind. Danke fürs Weitermachen der Sims 4 !