Entdecke mehr: Sims-News Die Sims 5 Die Sims 4 Packs Sims 4 Cheats Spielideen

Update: Die Sims 4: Meine Hochzeitgeschichten verschiebt sich auf kommende Woche

26 Kommentare

Die weltweite Veröffentlichung des Gameplay-Packs verschiebt sich um einige Tage.

Eigentlich sollte das neue Gameplay-Pack Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten am 17. Februar erscheinen. Doch wie das Entwicklerteam nun mitteilte, verschiebt sich der weltweite Release auf kommende Woche. Dann soll das Spiel auch in Russland erscheinen. Wir haben dir vor einigen Tagen berichtet, dass das Gameplay-Pack ursprünglich nicht in Russland veröffentlicht werden sollte.

An welchem Tag genau das Spiel erscheinen wird, ist noch unklar. Sobald das neue Releasedatum feststeht, werden wir dir darüber berichten.

UPDATE: In einem aktualisierten Beitrag auf der offiziellen Sims-Seite nennen die Sims-Entwickler nun den 23. Februar als Releasedatum für das Pack:

Vor diesem Hintergrund haben wir unsere Optionen noch einmal neu bewertet und erkannt, dass wir mehr tun können, als wir ursprünglich dachten, und wir werden nun das Die Sims 4 Meine Hochzeitsgeschichten-Gameplay-Pack auch für unsere Community in Russland veröffentlichen – unverändert, und mit Dom und Cam.

Wir möchten, dass die gesamte Sims-Community zusammen feiern kann, daher verschieben wir die weltweite Veröffentlichung von „Meine Hochzeitsgeschichten“ auf den 23. Februar – auch für Russland.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Beteilige dich an der Diskussion

26 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
BigMama27863
17. Februar 2022 8:29

Hey Simmer, finde ich gut das nun auch die Spieler in Russland mitfeiern können. Denn Gleichgeschlechtliche Beziehungen mit Hochzeit/Ehe ging im Spiel bisher ja auch !!! Cool das EA dies durchgesetzt hat !!! Daumen hoch für alle die Sims spielen und lieben !!! BigMama

Andrey
17. Februar 2022 9:48

Endlich hat man bei EA auch erkannt, dass die bisherige Entscheidung nur der russischen LGBT schaden würde und kein durchdachtes „politisches Statement“ war.

Nadine
17. Februar 2022 11:12

Wieviel kostet es

Hadley
17. Februar 2022 11:38

Schwachsinn das dafür jetzt alle länger warten müssen! Ist ja schön das Russland das Pack jetzt auch bekommt, aber alle anderen dafür langer warten zu lassen ist mehr als unfair und unnötig. Der Release hätte bei heute bleiben sollen und Russland hätte dann alleine nachziehen können!

Amelie.123
17. Februar 2022 16:54
Antwort auf  Hadley

Ja finde ich auch!

Stephanie
17. Februar 2022 12:03

Ich verstehe es nicht, in Russland ist das Pack doch eh Verboten und für Minderjährige eh nicht zugelassen, deswegen verstehe ich das nicht, nur wegen dem Land ne Woche zu Warten, ein Land das so Prüde ist und in der Vergangenheit lebt.

aSimmer
19. Februar 2022 8:34
Antwort auf  Stephanie

Das Pack darf in Russland gespielt werden. Es ist einfach 18+ Das war schon immer so.

Nein
17. Februar 2022 12:10

Können die das nicht einfach in Russland sperren ??? Es macht mich eh sauer , weil ich eine ganze scheiss woche gewartet habe und jetzt nochmal warten darf ☠️☠️☠️☠️☠️☠️☠️

Funny
17. Februar 2022 19:35
Antwort auf  Nein

Wie selbstsüchtig kann man eigentlich sein… Wow – du hast eine GANZE Woche gewartet… EA ist dir wirklich was schuldig – wie konnten sie nur…

Ich freue mich jedenfalls, dass dieses Pack auch in Russland verfügbar sein wird und die Menschen dort auch mitfeiern und mitspielen können – und für sowas warte ich gerne eine Woche.

Sims
18. Februar 2022 1:20
Antwort auf  Nein

Wäre schade wenn sie Russland sperren würden, es gibt einige gute Modder dort drüben, die großartigen Content liefern.

aSimmer
19. Februar 2022 8:36
Antwort auf  Nein

Warum gibst du Russland die Schuld an der ganzen Sache. Die haben nix damit zu tun. Jedes Pack wurde ohne Probleme auch in Russland verkauft nur jetzt wollte EA ein Statement setzen, weil Russland gerade in den Schlagzeilen ist.

Geheim
17. Februar 2022 16:17

Wieso müssen wir jetzt nh woche warten nur weil Russland es nicht zulässt andere haben sich darauf gefreut und müssen jetzt noch mal nh woche warten? Find ich nicht fair

Andrey
17. Februar 2022 18:04

Das ist eh nur die Ausrede mit Russland, der wahre Grund ist dass es total verbuggert ist, dass es noch gar nicht spielbar ist…

Ozeanchen
17. Februar 2022 18:32
Antwort auf  Andrey

Jap das glaub ich auch. Sie haben es ja erst kurz davor verschoben, als die ersten es zur Probe angespielt haben.

abeille489
19. Februar 2022 11:18
Antwort auf  Andrey

Denke ich auch….

aSimmer
19. Februar 2022 13:36
Antwort auf  Andrey

Finde ich auch arm, dass die Russland als Ausrede nehmen. Ich meine was soll da jetzt gemacht werden für die russen. Gameplay Packs werden nur digital verkauft.

Man hätte wenigstens ehrlich zugeben können, dass die an einem Hot-Fix Patch arbeiten und es deshalb länger dauert. Aber jetzt ist es auch unklar ob die überhaupt daran arbeiten.

aSimmer
17. Februar 2022 18:31

Das Ding mit Russland war doch die grösste Schmierenkomödie aller Zeiten.

Trinks
17. Februar 2022 21:23

Einfach cool

Sims
18. Februar 2022 1:18

Um den Russlandärger zu umgehen hätten sie ja einen Trailer dort mit Hetero Sims zeigen können, danach interessiert es doch eh keinen mehr wie gespielt wird.

aSimmer
19. Februar 2022 8:51

EA musste also gar nix ändern und es währe in Russland ohne Probleme erlaubt gewesen? Die wollten einfach ein politisches Statement setzen und haben uns dafür sogar angelogen, von wegen “Aufgrund Gesetzen, Änderungen vorliegen müssten“

Und dass nur um die Werbetrommel für Meine Hochzeitsgeschichten zu erhöhen? Wow finde ich schon krass. Klar Russland hat Homophobe Gesetze aber wenigstens ist es dort erlaubt. In China und Saudia Arabien ist es komplett verbannt. Russland in so einem schlechten Licht zu rücken, während man gleichzeitig die chinesische Kultur fördert, wo das Spiel verbannt wurde, finde ich scheinheilig.

Tina
19. Februar 2022 14:45

Ich hatte das gar nicht so richtig verfolgt und gedacht, daß es von russischer Seite verboten wurde. Aber daß EA es nicht dort veröffentlichen wollte ist wirklich daneben. Was wollten sie damit erreichen? Damit hätten sie höchstens die russischen Spieler bestraft.

Lala22
23. Februar 2022 10:32

ab wieviel Uhr wird das Gameplaypack veröffentlich?

Alisha
23. Februar 2022 17:35

Also ich freue mich mega! Und ich gucke heute auf meiner ps4 im Store oder im Update wie auch immer ich habe es nicht und finde es auch nicht!könnte mir vielleicht jemand sagen warum das so ist?

SmaragdUnicorn
23. Februar 2022 19:27
Antwort auf  Alisha

Ich warte auch schon, bis jetzt aber gar nix…. Nach langer Zeit endlich eine Erweiterung, darauf ich mich freue …. Karneval und die kleine Päckchen sind irgendwie komisch, unnötig und gar nicht mein Geschmack…..
Es dauert diesmal richtig lang und ich finde es komisch….Ich glaub aberlangsam auch schon, dass ein anderes Problem damit ist, als die russische Ausrede….