Entdecke mehr: Sims-News Die Sims 5 Die Sims 4 Packs Sims 4 Cheats Spielideen

EA: Bis es neue Die Sims 4 Inhalte gibt, dauert es wohl noch etwas

18 Kommentare

Bis wir einen Ausblick auf neue Inhalte für Die Sims 4 erhalten, kann es laut Entwicklerteam noch etwas dauern.

Seitdem Electronic Arts am 21. März das Die Sims 4: Maximalistischer Wohnstil-Set veröffentlichte, ist es relativ ruhig geworden um die Sims. Zwar gab es zwei Spiele-Updates, die allerhand Fehler behoben haben. Dennoch dürften nicht wenige Fans Anfang April auf einen Ausblick gewartet haben. Denn seit einiger Zeit veröffentlichen die Sims-Entwickler sogenannte Roadmaps. Das sind Grafiken, in denen es für die kommenden Wochen und Monate einen Überblick zu neuen Inhalten gibt, die durch kleine Teaser angedeutet werden.

Den letzten Überblick dazu gab es Anfang Januar. Mittlerweile sind alle angeteaserten Inhalte veröffentlicht, da sich der Ausblick auf nur bis Ende März begrenzte. Dementsprechend wahrscheinlich war es, dass das Entwicklerteam Anfang April die nächste Roadmap veröffentlicht. Doch Spieler müssen sich für weitere Info noch gedulden: auf Nachfrage bei Twitter antwortete das Sims-Team nur mit einem Gif. Dessen Aussage: It’s gonna be May (inklusive Ohrwurm).

Demnach erwarten uns wohl im April keine neuen Inhalte. Spiele-Updates sind natürlich jederzeit möglich und könnten kleinere Inhalte ins Spiel bringen. Was uns demnächst bei Die Sims 4 erwartet, werden wir wohl aber erst im Mai erfahren. Natürlich werden wir dir dann davon berichten.

Diese Inhalte könnten dich derweil interessieren:

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Beteilige dich an der Diskussion

18 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Troimer
11. April 2022 19:25

Das was da noch kommen wird sind kleine Updates, ein paar Objekte und vlt. noch 1 – 2 Sets aber größere Erweiterungen kann ich mir nicht vorstellen. Sims 4 ist mit 8 Jahren Support nun das langlebigste Spiel der Reihe. Nur zum Vergleich: Sims 1 (4 Jahre), Sims 2 und 3 (jeweils 5 Jahre). Ein Nachfolger wird schon einige Jahre erwartet und wir wissen alle das Sims 5 kommen wird also macht es kaum noch Sinn dem aktuellen Teil neue Inhalte zu verpassen. Nebenbei haben die Packs auch mit der Zeit nachgelassen wie man am letzten Pack deutlich gesehen hat das nicht nur schwach ist sondern auch noch so fehlerhaft war das es über einen Monat nicht ansatzweise spielbar gewesen ist. Es ist besser das Leiden zu beenden und den Nachfolger als Schadensbegrenzung zu veröffentlichen bevor sich die Fans komplett abwenden. Das ist nur meine Meinung und ihr müsst sie nicht unterstützen oder mögen aber vlt. stimmt ihr mir ja doch etwas zu.

ClaudiundFranzi
11. April 2022 21:34
Antwort auf  Troimer

Ich glaub ja nicht, dass Sims 5 auch nur ansatzweise gut wird… Das wird bestimmt so ein Desaster, dass sich alle das verbuggte Sims 4 zurückwünschen 😀 Und ich glaub auch nicht, dass es in absehbarer Zukunft angekündigt wird. Für Sims 4 kommt bestimmt noch einiges

Troimer
11. April 2022 21:52
Antwort auf  ClaudiundFranzi

Normalerweise kommt immer dann ein neuer Teil wenn die nächste Konsolengeneration an den Start geht aber die ist schon 2019/2020 gestartet. Zudem ist das letzte Pack nur der Ausbau eines Features das es schon von Anfang an gab. Das letzte Set brauchen wir nicht erwähnen und von den 2 Updates diente eins nur zur Fehlerbehebung und das andere hat die Nachbarschaftsgeschichten ausgebaut die es nun auch schon länger gab. Das zeigt mir nur das den Entwicklern bereits die Ideen für neue Inhalte ausgehen. Ob Sims 5 gut oder schlecht wird ist mir persönlich recht egal da Sims 4 so oder so mein letzter Teil wird. Sims ist mittlerweile wie FIFA, WWE oder Battlefield: Immer wieder aufgewärmt mit neuer Grafik aber der Kern ist ausgelutscht. Paralives ist zwar auch nur eine Lebenssimulation aber eben kein Sims und grade weil nicht viel zum eigentlichen Gameplay bekannt ist finde ich es spannend. Allerdings steht für mich nur fest das ich mir das Game zum Release anschaue aber nicht das ich es kaufe. Danke das du deine Meinung geäußert hast denn ich finde sie interessant grade weil sie soweit weg von meiner ist. 🙂

Enrico
12. April 2022 2:09
Antwort auf  Troimer

Guten Morgen in der Frühe,
Deine „Theorie“ hört sich tatsächlich sehr logisch an und ich würde mir hoffen das sie der Realität entspricht. Mein Zweifel als langjähriger Sims, und aktuell Sims 4 Spieler sagt mir allerdings das EA Die Sims 5 erst nächstes Jahr ankündigen wird und bis dahin mit noch ein paar Sets und nem kleineren Accessoires Packs Geld scheffeln wird. Denn EA´s Hauseigene EA Play wurde beispielsweise ja dieses Jahr abgesagt und ich mutmaße das in all das auch die weltpolitische Lage ein nicht unwesentliches Stück mit hinein spielt.
Wir werden sehen…
Einen schönen Dienstag 🙂

ClaudiundFranzi
12. April 2022 7:32
Antwort auf  Troimer

Das stimmt schon alles was du sagst. Allerdings fiel denen ja bei Sims 4 schon selten was neues ein. Über Sims 3 kann ich nichts sagen weil nicht gespielt, aber eigentlich sind doch alle Erweiterungen genau die aus Sims 2 (Uni, Jahreszeiten, Geschäfte, Urlaub, Haustiere etc), nur das Hobby-Pack fehlt noch…
Ich persönlich benutze das Spiel mittlerweile eh als Sandbox und modde mir das nach meinen Wünschen zurecht, das hat mit dem eigentlichen Spiel immer weniger zu tun. Wegen mir könnte die Sims 4 daher auch eingestampft werden… Neuerdings wird aber meine Vorfreude auf Infos zu Paralives und auch AlterLife größer, ich hoffe die machen einiges besser (oder haben zumindest mehr Seele), dann strengt sich vllt auch EA wieder mehr an.

Troimer
12. April 2022 11:14
Antwort auf  ClaudiundFranzi

Ich muss gestehen das ich Sims schon jahrelang nur noch wegen neuer Inhalte spiele. In Sims 2 habe ich viel Zeit verbracht ohne das es langweilig geworden ist aber mittlerweile ist es wirklich so: Neues Pack kommt raus dann verbringe ich 1 – 2 Wochen damit es zu erkunden und anschließend sitze ich da und warte auf das nächste Pack. Die meiste Zeit schaue ich den Sims einfach nur zu und spiele gar nicht aktiv. Ich habe Sims 4 schon gerne gespielt aber mich nun dafür entschieden das die Reise für mich endet. Eventuell bin ich mit 30 einfach zu alt für diese Spiele aber für mich gibt es keinen Grund weiterhin viel Geld zu investieren wo die Teile doch immer mehr nachlassen. Schade finde ich es auch das wenn die Spiele weiterhin den Bach runtergehen, sie Seiten wie Simtimes oder SimFans mit runter ziehen und das obwohl diese es nicht verdienen.
@ClaudundFranzi sei froh das du Sims 3 nicht gespielt hast denn kein Teil war so toll und ausgereift wie Sims 2.
@Enrico Wir machen jetzt erstmal nichts und danach warten wir ab. 😛
Es war schön für eine kurze Zeit Teil davon zu sein. Ich wünsche euch noch viel Spaß und eine angenehme Woche.

ClaudiundFranzi
12. April 2022 12:38
Antwort auf  Troimer

Hey, ich bin sogar schon 34! 😀 Aber ja, der jugendliche Enthusiasmus ist schon nicht mehr sooo groß und mir geht’s mit neuen Packs genauso… Danach muss ich mich dann fast zwingen, auch mal wieder Sims in „alte“ Nachbarschaften zu schicken… Und Sims 2: Bester Teil, das hat mich bis heute noch nicht ein Mal gelangweilt 🙂
Auch von mir ne schöne, sonnige Restwoche! 🙂

Troimer
12. April 2022 17:41
Antwort auf  ClaudiundFranzi

Ich würde Sims 2 sogar gern nochmal spielen aber ich habe es abgegeben nachdem Sims 3 erschienen ist weil ich anfangs sehr davon überzeugt war. Heute an ein so altes Spiel zu kommen ist nicht grade leicht. Zumal es auch ein Sammlerstück ist das kaum jemand hergeben wird. Wie sagt man so schön: „Man merkt erst was man hatte wenn man es verloren hat.“ Schauen wir mal was uns das Leben noch bringt und vor allem was wir noch so alles zocken werden.

ClaudiundFranzi
12. April 2022 20:58
Antwort auf  Troimer

Da Sims 2 ja von EA „aufgegeben“ wurde, also den Verkauf und Support eingestellt und sogar damals alles über Origin zum Gratisdownload freigegeben hat, kann man sich legal alles auf Seiten wie myabandonware oder oldgamesdownload runterladen. Musste ich auch machen, nachdem mein alter PC unwiederbringlich abgeraucht ist…. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hab oldgamesdownload genutzt, dort gibts die von EA freigegebene Ultimate-Edition mit allen Packs.
Also wenn du Sims 2 nochmal spielen willst, es ist möglich 🙂

Troimer
12. April 2022 23:41
Antwort auf  ClaudiundFranzi

Von der Gratisaktion habe ich leider erst Jahre nach dem Ende gehört und ich fand es echt komisch da ich Origin schon ewig im Einsatz habe und absolut alle Sims Teile hatte aber angeboten wurde es mir leider nie. Danke für den Tipp das schaue ich mir gern mal genauer an. 🙂

Sami
13. April 2022 13:59
Antwort auf  Troimer

Ich bin deiner Meinung und ich warte auch nur noch auf interessante Paks

abeille489
12. April 2022 14:25
Antwort auf  Troimer

Meine Hoffnung liegt gerade auch noch mehr auf Paralives als auf einem Sims 5. Einziger Wermutstropfen wenn es irgendwann erscheinen sollte: Simtimes wird wohl kein Paratimes werden :(.

Troimer
12. April 2022 17:33
Antwort auf  abeille489

Naja Simtimes zu einer Paralives Fanseite machen wäre sicher möglich aber auch irgendwie falsch da man sich damit selbst verraten würde. Wenn müsste man die Seite allgemeiner gestalten und ebenso über Sims wie auch Paralives und Co. berichten dann wäre für jeden was dabei und keiner wird zurückgelassen. Zumal Paralives nicht der nächste große Hit werden muss und der Hype darum sehr schnell nach hinten losgehen kann, was bei vielen Spielen auch passiert. Oft sind unbekannte oder schlecht bewertete Spiele sogar besser als die Spiele über die jeder redet. Paralives klingt schon interessant aber es wird aus meiner Sicht zu sehr gehypt dafür das weder Gameplay noch ein Release Datum bekannt sind. Es könnte also noch ein paar Jahre dauern bevor es überhaupt erscheint und dann könnte der Stand der aktuell gehypt wird schon wieder veraltet und uninteressant sein. Ich will es dir keineswegs schlecht reden aber etwas Skepsis ist nie verkehrt und schützt am Ende vor Enttäuschungen. 🙂

SiriusBlack5@gmx.de
12. April 2022 10:33

Schön das Fehler behoben werden, aber das das Essen im Kühlschrank nur noch wenige Stunden haltbar ist, kann ja wohl nicht sein, gerade weil ja sooooo Viele User nach einem Ekopack geschrieen & bekommen haben!!Essen schmeiße ich auch so nicht in die Tonne!!Gerade weil wo anders Menschen verhungern & im Spiel schmeißen wir Lebensmittel weg!!bitte behebt diesen Fehler, denn sonst macht das Ekopack gar keinen Sinn!!

ClaudiundFranzi
12. April 2022 12:52
Antwort auf  SiriusBlack5@gmx.de

Das hier ist nicht EA, sondern eine Fansite. Du solltest den Wunsch an den Support von EA richten, dann wird’s auch bearbeitet (wenn wir Glück haben)

abeille489
12. April 2022 14:22
Antwort auf  SiriusBlack5@gmx.de

… und ein Tipp: Entferne besser deine E-Mail-Adresse aus dem Namen. Sicherheit & Datenschutz gehen immer vor.

KöniginderHerzen
16. April 2022 13:34

Die Erklärung ist logisch. Aber es gibt noch viele Ideen. Ich würde mir zum Beispiel wünschen, dass Feen und Pegasis mit in Sims 4 gibt. Ich würde mir auch wünschen, dass die Kleinkinder mit Hilfe eines Elternteils in den Pool oder das Meer können. Eine Treppe, die in den Pool führt, wäre auch richtig schön und natürlich eine Wasserrutsche. Sonst finde ich Sims 4 sehr schön und es muss nicht unbedingt ein Nachfolger geben.

aSimmer
17. April 2022 8:24

Warum können die dann nix im April anteasern? Ist doch voll komisch. Erwarte nicht ständig neue Inhalte aber dass man weiss was einem erwartet währe doch auch ganz nett.