Podcast Folge 39: Die Sims 5: Was wir wissen und was wir uns erhoffen

8 Kommentare

Die Sims 5 wird irgendwann erscheinen. Was wissen wir bereits über die fünfte Sims-Generation und was erhoffen wir uns? Das besprechend wir mit unserem heutigen Gast simproved.

Die Sims 4 gibt es zwar schon sehr lange. Die vierte Sims-Generation wird jedoch nicht ewig laufen. Irgendwann wird es ein Die Sims 5 geben (oder wie auch immer es heißen wird). Was wir bereits zur fünften Sims-Generation wissen, fassen wir dir auf unserer Infoseite zu Die Sims 5 zusammen.

In unserer neuesten Podcast-Folge widmen wir uns der nächsten Sims-Generation und sprechen darüber, was wir bereits wissen und was für Möglichkeiten wir uns erhoffen. Dazu haben wir uns wieder einen Gast geholt: Baumodus-Profi simproved ist mit dabei und steuert ihre Einschätzungen zum nächsten Sims-Ableger bei.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Anhören dieser Folge. Gerne kannst du uns bei Spotify und Apple Music bewerten und uns dort natürlich auch gerne folgen. simgehört kannst du hier überall kostenlos hören:

Ein Klick für mehr Datenschutz

Klicke auf den Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Aktuell bei den Sims

Kommentare

8 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Rosa_UrbZ
2. April 2022 17:11

Ich hab so ein Bauchgefühl das es bald erscheint 😀 Das Sims 4 so lange geht, kann ja auch heißen das Sims 5 vlt auch halt länger an Entwicklung braucht. Vlt. machen sie es diesmal ordentlich. Ich hoffe es zumindest.

Rosa_UrbZ
2. April 2022 18:22
Antwort auf  Rosa_UrbZ

So, ich habe jetzt den Podcast zu Ende gehört. 🙂 Habe viel gelacht und bin tatsächlich auch meist mit euch einer Meinung.

Ganz klar, Open World und Kreativtool, sowie Pools und Autos ( vlt. Busse und Bahnen?) alles im Basegame. Am liebsten hätte ich noch Jahreszeiten im Basegame aber das bezweifle ich, da dieses Pack auch mit am meisten Geld einbringt, weil es schon zu den beliebteren Erweiterungen gehört. Und ganz wichtig fand ich auch die Vorschläge mit dem PLatz. Man hat einfach zu wenig Platz wie ihr auch meintet mit der Cupcake Maschine z.B. . Schade das es nur damit geht und die so viel Platz weg nimmt. Auch mit Treppen fänd ich eine platzsparende Lösung gut.

Zu den Packs „Sets“ in Sims 4 stimm ich Simproved zu. Da fand ich sogar Die Sims 3 Store besser als die Sets in Sims 4. Find ich auch vieles hässlich XD

Mit Kleinkinder/Kindern find ich auch tierisch nervig. Vor allem mit Kleinkindern. Mit dem Hochstuhl bei Sims 4 krieg ich einen Anfall. Das funzt ja gar nicht und sehr schlecht.

No Gos stimm ich Micha 100% zu! Abo wäre ich weg von Sims! Geht gar nicht!

Wenn ich auch mit raten darf wann Sims 5 erscheint: denke ich auch Ende 2024 Release^^ (Hoffnung)

Schöner und interessanter Podcast!

Danke dafür!

LG 🙂

Claudiundfranzi
4. April 2022 0:33

Wieder ne gute Folge! 🙂

Meine Wünsche für Sims 5:
– kein Abomodell
– nur ein optionaler Multiplayer
– Grafikstil wie bei Sims 2 & 4, bitte kein Uncanny Valley-Alpha-Albtraum
– Open World wär nice
– Kleiderbaukasten wie bei der Sims 2 Playstation-Version
– eine Alterstufe zwischen Kind & Teenager
– endlich wieder Zäune genau auf die Grundstücksgrenze setzen können! Ich flehe euch an, Sims-Entwickler!
– unterschiedliche Körpergrößen (beste Mod bei Sims 4: Height Slider! Für mich persönlich unverzichtbar um ein bißchen mehr Individualität reinzubringen)
– Autos
– Erinnerungssystem
– schönere Stammbäume
– interessantere Karrieren
– Mehrfamilienhäuser, in denen mehrere Familien unabhängig voneinander leben können (wie bei den Apartments)
– generell mehr „Charakter“ (Sims kuscheln sich aneinander wenn sie in einem Bett schlafen; Essensschlacht bei Familien; Sims reagieren wenn sie einen Bekannten beim Fremdgehen erwischen; es fehlt einfach überall an Seele…)
– es fällt mir bestimmt noch mehr ein, aber länger nachdenken macht mich nur traurig 😀

Und ich tippe auf ein Erscheinen Ende 2023

Lila
4. April 2022 5:53

Habt ihr bemerkt,dass es keinen Aprilscherz gab???

mechpuppe82
4. April 2022 14:22

Sims 5………hab letztens davon geträumt. Die Grafik war nicht so dolle, aber es hat wieder Spass gemacht soviel Möglichkeiten wie es da gab. Bei mir ist derzeit die Luft etwas aus…..

Enrico
4. April 2022 17:25

Guude,
Komme endlich dazu mal Feedback zu eurer neuen Podcast-Folge rund um Die Sims 5 da zu lassen.
Erstmal hat es viel Freude gemacht euch dreien zuzuhören und gedanklich mit zu philosophieren, ich war nach der Folge noch total gedanklich am abschweifen zu diesem Thema und sehr inspiriert.
Im Gedanklichen Abgleich und überlegen eurer Folge mit dem Sims 5-Ideen Video von Daniel (SimFans.de) hab ich mal einen Entwurf gezeichnet wie ich mir einen neuen Serienteil vorstellen könnte und wünschen würde:

Allgemeine Funktionalität und Grafik:
-Grafisch ähnlich wie bei Die Sims 2/ Die Sims 4, allerdings mit deutlich hochauflösenden Texturen und Effekten je nach Grafikeinstellung (als Beispiel hierzu mal Planet Coaster genannt)
-Einen optionalen Mehrspielermodus in dem man mit bis zu 8 Freunden gleichzeitig zocken kann
-Ausgebaute In Game Galerie in der nun Welten, Objekte/Gegenstände, Grundstücke und Haushalte geteilt werden können, mit der Option sie gegen Echt Geld anbieten zu können (als Beispiel hierzu der Microsoft Store bei Minecraft genannt, oder Free to Play Titeln)
-Ausgebautes Einstellungsmenü für sämtliche Spielmodi (darunter könnten unter anderem ein einstellbarer Schwierigkeitsgrad, die Verwendung eines Bau-Gitters sowie das individuellere Einstellen der Lebenszeit unserer Sims- ähnlich wie bei Die Sims 3 fallen)

Bau- und Kaufmodus:
-Von der grundsätzlichen Funktionalität ähnlich wie bei Die Sims 4
-Kein zwingendes Bau-Gitte mehr notwendig da Wände und Objekte jetzt frei gebaut und platziert werden können
-Von Anfang an die Möglichkeit Pools und Keller zu bauen, sowie das Vorhandensein von Teich- und Geländetools
-Eine Suchfunktion auch für den Bau Modus
-Die Anhebung der Stockwerkgrenze auf maximal 10 Stockwerke (ohne Keller gerechnet)
-Vorgefertigte Möbel und Räume Funktion
-Modularer Möbel- und Dekorations- System sowie ein Farbrad zur näheren Anpassung
-Mehr Grundstückstypen (z.B Doppelhaushälfte oder Mini haus)

Welten Verwalten:
-Die grundsätzliche Möglichkeit Nachbarschaften selbst zu erstellen und bereits erstellte vollständig zu bearbeiten (ich stelle mir das ähnlich wie bei Die Sims 2 vor, nur mit noch individuelleren Möglichkeiten)
-Eine Halboffene Welt (nur noch Ladezeiten zwischen den einzelnen Nachbarschaften, ansonsten volle und realistische Simulation aller Grundstücke der Nachbarschaft)
-Größere Welten mit größeren Nachbarschaften (ähnlich viele Grundstücke wie bei Die Sims 3)
-Ein ÖPNV System (verschiedene Bushaltestellen an denen ich statt wie in früheren Sims-Teilen einem Taxi, nun ein Bus rufen kann, welcher mich dann zu einer gewünschten anderen Bushaltestelle hinbringt)
-Rathaus, Schule, Supermarkt, sowie sämtliche Basispiel-Berufsgebäude als Rabbit Hools, mit der zufallsgenerierten Option von kleineren Textbasierten Gelegenheiten sowie optionale in Game Minispiele (als Beispiel für das Minispiel mal die Schule genommen: Es öffnet sich eine Videosequenz bei der ich mein Sim-Kind im Unterricht sitzen sehe, und über dargestellten Sprechblasen die Lehrerin meinem Sim-Kind eine Frage stellt die dann ich als Spieler beantworten kann und bei positiver/richtiger Antwort mein Sim-Kind Lebenszeitpunkte zusätzlich bekommt)

Live-Modus:
-Allgemein eine wieder tiefgreifendere Simulation des Alltags (ähnlich wie bei Die Sims 2)
-Besondere und passende Sozial-Interaktionen für die einzelnen Altersstufen (ansonsten sychronal die gleichen Interaktionsmöglichkeiten in allen Altersklassen)
-Die Möglichkeit Autos und Fahrräder zu besitzen (diese könnten ähnlich wie bei Die Sims 2 so animiert sein das sie mit erreichen der Nachbarschaft grenze sich in Luft auflösen und anschließend ein Ladebildschirm erfolgt, durch andere KI-Fahrzeuge glitschen sie durch um keine Fehler auszulösen)
-Fähigkeiten brauchen wieder länger um aufgebaut zu werden, und auch Sammelobjekte sind schwieriger zu finden
-Vom Basispiel an, wie mittlerweile bei Die Sims 4, ein Smartphone für jeden Sim sowie einen gemeinsamen Haushaltsplaner
-Freundschaften oder gar Liebesbeziehungen brauchen wieder länger bis sie aufgebaut sind (ähnlich wie bei Die Sims 2 & Die Sims 3)
-Kleinkinder und Babys (Babys können mit herumgetragen werden und müssen an einem Wickeltisch gewickelt und/oder gebadet werden)

Create a Sim:
-Ähnlicher Aufbau sowie Funktionalität bei bei Die Sims 4
-Haare bewegen sich nun und können ebenfalls über ein Farbrad individueller angepasst werden
-Modulare Kleidungstücke inklusive die Möglichkeit ebenfalls diese mit einen Farbrad anzupassen
-Die Möglichkeit von Körperbeharrung
-Das anlegen und erstellen von eigenen Sammlungen die wie Filter benutzt werden können
-Das Auswählen eines Sternzeichens
-Die Lebensziele brauchen wieder länger bis man sie final erfüllt hat (höherer Schwierigkeitsgrad in den oberen Stufen)

Das wäre es so im groben, sicherlich unvollständig aber man denkt ja nie an alles 😉

Wünsche allen einen schönen Montag-Abend noch

Istdochegal
4. April 2022 17:33

Ich persönlich würde es gut finden, wenn es detaillierte Wimpern gibt und die Sims generell eine detaillierte Haut und Haarstruktur haben. Ähnlich detailliert wie die „Modelsims“ auf CC Seiten.
Auch detaillierte Waschbeckenarmaturen wären klasse.
Offene Welten finde ich auch super, so wie Sims 3. Ich wünsche mir ein Sims 5 mit mehr Herausforderungen und tollen interessanten Belohnungen. Unterschiedliche Größen bei den Sims wären auch super.
Ein Farbradsystem sollte auch dringend wieder eingeführt werden.
Wetter und ein Kalendersystem muss auch im Basisspiel vorhanden sein.

Viele aktive Karrieren (Koch, Büro, Feuerwehrmann, Astronaut, Sportler) und ein aktiver Besuch in der Schule wäre ultracool.

Vom Abomodell weiß ich noch nicht was ich halten soll. Wenn es 3,99 Euro im Monat wären und man jederzeit kündigen könnte, wäre ich nicht abgeneigt. Vorausgesetzt man bekommt regelmäßig kostenlose neue Inhalte.

Mir wäre es lieber für Sims 5 einmalig 80 Euro auszugeben, aber dafür ein richtig richtig gutes Basispiel zu bekommen… und nicht so etwas halbgares wie Sims 4 damals.

Ansonsten ciao Sims 5. Hello Paralives.

Newbeetle13
8. April 2022 23:26

So an sich ist die Sims 4 nicht schlecht es wäre nur hier und da schöner wenn man weniger Fehlerbehebung macht mehr liebe zu Details mit einbringt fängt im Baumodus an viele User spielen meist im Kreativ Bereich und weniger mit dem Inhalt über die Sims es gibt nur Eckige Wände keine Runde oder so Gestaltungen das man aus Eckig Übergang ins Runde, es gibt auch keine Anpassung wenn man z.B. Kleine Häuser hat mit ein Anbau der größer ist wo man Fenster angleichen kann die Vorhanden 3 Baugrößen sind zu wenig eine Variable Raumgröße auf unterschiedlicher Basis wäre Sinnvoll. Schön würde es sein wenn es auch Mittelgroße Toilettentüren gäbe wenn man z.B. Motels / Hotels baut und auf die Klein Türen zurück greifen muss die in einem Hohen Raum scheiße aussehen. Punkt 2 es gibt keine großen Duschen die eine große Dusche es gibt ist nur mit Wanne es wäre schön wenn es große Duschen ohne Wanne aber z.B. mit Vorhang oder Glastüren gäbe, schön wäre es auch richtige Badtische die es jetzt gibt sind Unterschränke von Küchenzeilen die so nie in die Raumgestaltung der Bäder passen. Punkt 3 Gut würde Ich es finden wenn Pflanzen oder andre Gegenstände wenn man Sie platziert nicht den halben Raum mit einnehmen oder durch Wände Vorhänge Klitschen. Punkt 4 Es gibt kein Treppenmodus wie man Sie freihändig dreht so das Sie eine Normale oder Wendeltreppe ist es gibt nur den ein Typ entweder oder aber man kann nie aus Normal und Umschenken in Wendeltreppe es wäre auch schön wenn Spiegel gäbe die man über Kamine hängt es gibt nur ein Typ aber der ist nicht Kombinierbar mit anderen Einrichtungsgegenständen und Farben. Punkt 5 es wäre schön wenn es mehr Tapetenauswahl gäbe mit und ohne Fußleiste und Fallrohre mit Dachrinnen die man Baulich angleichen kann. Schöne wäre es auch wenn man Gartenteiche so platziert das der Untergrund keine Rolle spielt man muss jetzt das Grundstück erst zu Pflastern mit platten um anschießen in den Ökomobus rein zu kommen. Punkt 6 schöne würde es sein wenn mehr Auswahl in Grundstücke wäre Platz ist ja in den Welten vorhanden man bezahlt für die Spiele mit Inhalt knapp 50,-€ für euch Spiele Macher ist es nicht viel Geld aber eure Fans sicher schon und man bekommt eine Halbfertige Welt die nach 4 Wochen ein Update bekommt weil hier und da nie was funktioniert. Es wäre von Vorteil wenn die Sims 5 richtig Ausgereift wäre im Spiel und nicht wieder so Lieblos und unfertig raus kommt wie die Sims 4 die alle paar Monate von Updates überhäuft wird wo der Spieler am Ende überfordert ist sich einerseits Freud andererseits Genervt ist vom spielen weil das mit dem oder dies mit das nicht hinhaut.