EA schafft Plattform für Die Sims 4 Mods

EA arbeitet an einer Plattform, die es Spieler erlaubt, kuratierte Auswahl an Mods ins Spiel zu laden.

18.10.2022 | 19:40 Uhr 5 Kommentare

Im Rahmen des Behind The Sims Summit kündigten die Sims-Entwickler eine große Neuerung für Die Sims 4 an: erstmals will man einen dedizierten Ort für das Herunterladen von Mods und benutzerdefinierten Inhalten schaffen. Dafür arbeitet man zusammen mit Overwolf, dem Betreiber von CurseForge, einer Plattform zur Verwaltung und Entdeckung von Mods, die Creator unterstützt und deren Inhalte zur Verfügung stellt.

Ziel soll es sein, Spielern quasi eine Art kuratierte Auswahl an Mods und benutzerdefinierten Inhalten zu schaffen, sodass diese bedenkenlos zusätzliche Inhalte ins Spiel laden können. Modder haben zudem eine Plattform, auf der sie ihre Inhalte einfach teilen können.

Seitens EA heißt es dazu:

Mit dieser neuen Zusammenarbeit geben wir den Ersteller:innen die Möglichkeit, der Community etwas zu geben, indem wir einen Ort einführen, an dem sie ihre unglaublichen Kreationen präsentieren können, und wir ermöglichen es noch mehr Spieler:innen, diese Inhalte in Die Sims 4 herunterzuladen. Wenn die Plattform im Laufe des Jahres veröffentlicht wird, wird sie Inhalte von einigen eurer Lieblingsentwickler:innen wie HeyHarrie enthalten. 

Update: Mittlerweile gibt es einen Fahrplan zur Veröffentlichung der Plattform (Danke an YukiUsagi82 für den Hinweis!):

  • 14. November: Vorstellung des offiziellen Mod-Hubs für Die Sims 4
  • 06. Dezember: Open Beta für einen Die Sims 4 Mod Manager

Mehr Infos und erste Eindrücke kannst du auf der offiziellen Seite finden.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

5 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Aikan
18. Oktober 2022 20:30

Ich hoffe sehr das auch Konsolenspieler darauf Zugriff erhalten. Oder das wenigstens einige der Mods für uns mit ins Spiel integriert werden.

Ayato087
18. Oktober 2022 21:50
Antwort auf  Aikan

Ich bezweifele mal stark das es überhaupt kommt auf Konsolen ist selbst wenn EA das machen will werden die Konsolen Hersteller wie Sony oder MS nein sagen alleine die Angst das eine SIcherheitslücke entdeckt wird. Alleine Sony hat beim Skyrim / Fallout 4 klar gesagt das sie es nicht wollen . Bei MS sah es anderes aus aber auch hier waren die Einschränkungen sehr stark

Sims-Gamer
19. Oktober 2022 4:05

Laut Webseite soll das am 14. November starten?

YukiUsagi82
19. Oktober 2022 13:13

Mittlerweile gibt es auf der Webseite von Curseforge bereits mehr Infos, sowohl für Simmer als auch Modder: https://thesims4.curseforge.com/

Weitere Sims-News

28.09.2023 | 2

Die Sims 4 Lukrative-Hobbyküche-Accessoires ab sofort verfügbar

26.09.2023 | 2

Neues Die Sims-Update bringt Cupcakes und Fehlerbehebungen

24.09.2023 | 1

Podcast Folge 70: Totgesagte leben länger