Erste inhaltliche Infos zum Sims-Kinofilm

Eine ganze Weile war es ruhig um den offiziellen Die Sims Kinofilm, doch nun können wir euch, Dank unserer Kollegen […]

22.09.2008 | 19:48 Uhr 0 Kommentare

Eine ganze Weile war es ruhig um den offiziellen Die Sims Kinofilm, doch nun können wir euch, Dank unserer Kollegen von Centrum Simów, erste Inhalte zum Film liefern, die Produzent John Davis in einem Interview verrät.

Im Mittelpunkt des Film stehen drei Jungs zwischen 14 und 16 Jahren, die eines Tages in einem geheimnisvollen Laden ein noch geheimnisvolleres AddOn namens Infinity Pack (Unendlichkeits-AddOn) für Die Sims ergattern. Sie können ihre reale Umwelt in diesen Spiel scannen und spielen. Mit der Zeit merken sie, dass sie durch ihr Spielen ihre eigene Umwelt beeinflussen und verändern können. Zunächst erfüllen sie ihre damit ihre größten Wünsche, doch schnell merken sie die negativen Folgen ihrer Taten.

Wann der Streifen in die Kinos kommt, ist weiterhin unbekannt.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

11.04.2024 | 0

Nicht verpassen: Die Sims 4 Gartenspaß-Accessoires noch bis Samstag gratis sichern

10.04.2024 | 2

Zwei neue Sets für Die Sims 4: Urbane Mode und Partyzubehör

10.04.2024 | 2

Überblick: an diesen Fehlern in Die Sims 4 wird aktuell gearbeitet