Neues Spiel-Update für Die Sims 4

Das neueste Spiel-Update fügt zwei neue Inhalte hinzu und behebt ein paar Probleme.

4 Kommentare geschrieben von Micha

Via Origin steht nun ein neues Update für Die Sims 4 zur Verfügung. Dieses fügt als neues Objekt einen Gnom hinzu, den man schon aus Die Sims 3 kennt. Diesen findet ihr unter Dekorationen. Zudem wurde ein Konsolenbefehl hinzugefügt, mit dem ihr die weiße Umrandung deaktivieren könnt, die erscheint, wenn ihr über einen Sim oder ein Objekt hovert. Um diese weiße Linie zu deaktivieren, öffnet Origin und geht in eure Spielesammlung. Macht anschließend einen Rechtsklick auf Die Sims 4 und wählt Spieleigenschaften. Gebt dort in das Textfeld –-nohovereffects ein und bestätigt mit Anwenden. Beim nächsten Spielstart ist die weiße Umrandung verschwunden.

Zudem wurden einige Probleme mit der Galerie behoben, wo Downloads zum Einfrieren des Spiels führten. Einige gesperrte Wörter wie „gay“ und „homosexual“ in der Beschreibung von Galerie-Inhalten sind nun nicht mehr gesperrt. Auch Bugs, die zu fehlerhaften Beziehungen zwischen Sims führten, wurden behoben.

Die Patchnotes sind derzeit nur auf englisch auf dieser Seite erhältlich.

 

Beteilige dich an der Diskussion

4 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
xlu1sa
14. Januar 2017 16:40

Durch dieses Updeat,kann ich nicht mehr auf das Gesicht meines Sim drücken!
Ist es bei jemandem genauso,wie kann ich dieses Problem beseitigen?Schonmal Danke im Vorraus!:)

xlu1sa
14. Januar 2017 16:41

Upps,ich meinte natürlich *update!:)

Teufelin1406
19. Juni 2019 16:12

Nach Update heute, alle Türen weg, wenn man neue Tür einbauen will Fehlermeldung (skriptfehler)