Neues Spiele-Update (1.19.28.1010) für Die Sims 4 steht bereit

Der neuste Patch bringt tolle Lichteffekte in das Basisspiel.

02.06.2016 | 19:20 Uhr 9 Kommentare

Electronic Arts veröffentlichte soeben ein neues Spiele-Update für Die Sims 4. Dieses aktualisiert euer Spiel auf die Version 1.19.28.1010 und wird automatisch beim nächsten Start von Origin installiert. Wir haben für euch die offiziellen Patch-Notes, damit ihr genau wisst, welche neuen Inhalte und Fehlerbehebungen euch erwarten:

Hallo Simmer,

Ich hoffe, ihr habt die Frühlingsmüdigkeit mittlerweile abgeschüttelt!

Es gibt nämlich ein paar Änderungen, und ich möchte ohne Umschweife zum Thema kommen …

Was ist neu?

Wesentliche Änderungen in Erstelle einen Sim:

Beim Erstellen und Bearbeiten von Sims stehen euch jetzt neue Optionen zur Verfügung. Diese Optionen bieten euch noch mehr Möglichkeiten, den Stil und die Geschichte eurer Sims individuell zu gestalten.

Ihr habt die vollständige Kontrolle über diese Optionen, und das Spiel selbst nimmt keinen Einfluss darauf, wie Sims in eurer Welt erscheinen. In eurer Toolbox stehen zusätzliche Tools zur Verfügung, die ihr beliebig und nach eurer Vorstellung verwenden könnt.

Hier sind die neuen Tools und Optionen von Erstelle einen Sim:

Optionen Geschlecht anpassen

Unter den Buttons für die Geschlechtsauswahl befindet sich der neue Button Geschlecht anpassen. Wenn ihr darauf klickt, erscheint eine Optionenleiste, mit der ihr die Details des derzeit angezeigten Sims bearbeiten könnt. Mit diesen Optionen, die nur auf den aktuellen Sim angewandt werden, könnt ihr die Körperform (maskuliner oder femininer Körperbau), Toilettengewohnheit und Fruchtbarkeit* festlegen.

*Diese Optionen können nicht auf Kinder angewandt werden. Für Teenager können alle Optionen gewählt werden, allerdings müssen sie mit den Bemühungen um eine Schwangerschaft warten, bis sie junge Erwachsene sind.

Stimmeinstellungen

Die verfügbaren Audio-Optionen wurden erweitert, sodass für Sims nun alle sechs Sims-Stimmen gewählt werden können.

Kleidungsfilter

Alle* Styling-Kategorien von Erstelle einen Sim (wie z.B. Oberteile, Beinbekleidung, Accessoires, Frisuren, Schuhe etc.) stehen nun für beide Geschlechter zur Verfügung. Mit den Filtern der Modeauswahl könnt ihr als Männlich oder Weiblich gekennzeichnete Kleider anzeigen/verbergen.

Falls ihr die Katalogfilter noch nicht kennt: Ihr findet sie, indem ihr unmittelbar über dem Katalog mit den Styling-Kategorien (wie Oberteile oder Beinbekleidung) auf das Dreieck (die Option „Filterfenster öffnen“) klickt.

Anschließend erhaltet ihr Zugriff auf einen stark erweiterten Katalog. Wenn ihr zum Beispiel unter Oberteile beide Filter wählt, wird die Anzahl der verfügbaren Oberteile beinahe verdoppelt (wenn ihr dies für alle Kategorien wiederholt, erhaltet ihr insgesamt über 700 zusätzliche Elemente).

*Bei einigen Elementen sind zwar Schwierigkeiten aufgetreten, aber wir konnten beinahe 100 % aller Kategorien verfügbar machen. Zugunsten einer hohen Verfügbarkeit haben wir uns gegen absolute Perfektion entschieden. Sagt uns bitte Bescheid, falls Probleme auftreten sollten.

Was ist mit bereits erstellten Sims?

Ich habe oben bereits erwähnt, dass ihr mit den Optionen sowohl Sims bearbeiten als auch erstellen könnt. Vor allem wenn ihr Sims über die Karte mit Haushalt bearbeiten verändern möchtet oder auf einen Kleiderschrank klickt und die Option „Sim umziehen“ wählt, erhaltet ihr Zugriff auf viele Bearbeitungsoptionen, wie z. B. Geschlecht, Körper, Gesichtsform ändern und die Optionen Geschlecht anpassen, die zuvor nicht für gespielte Sims verfügbar waren.

Zudem ist es nun möglich, Tattoos in allen Erstelle einen Sim-Wiedereinstiegsmodi (einschließlich Outfit planen) hinzuzufügen oder entfernen.

Mit diesen erweiterten Erstelle einen Sim-Optionen gibt es jede Menge zu entdecken, und ich freue mich schon auf eure Erfahrungsberichte. Es gibt aber noch ein paar andere Dinge, die ich gerne erwähnen möchte.

Beleuchtungsänderungen:

Spieler, die ihre Beleuchtungseinstellungen auf Sehr hoch (Optionenmenü der Registerkarte Grafik) gesetzt haben, werden bemerken, dass das Sonnen- und Mondlicht nun schöner durch Fenster fällt.

Und wir haben ein paar Probleme behoben.

Welche Probleme genau behoben worden sind, findet ihr auf dieser Seite.

geschrieben von Darline

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

9 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sassy
2. Juni 2016 22:25

🙁 wieso……………..Sims 4 hatte Potential……….jetzt hab ich das Gefühl es geht in die falsche Richtung……

didi
3. Juni 2016 8:35
Antwort auf  Sassy

Was lässt dich denn an diesem Update so verzweifeln?

JaLi
4. Juni 2016 17:33
Antwort auf  Sassy

Ich finde das Update grundsätzlich nicht schlecht, solange das keinen Einfluss auf die anderen sims in der Stadt hat. Aber die Klaotten finde ich nicht gut. Das sieht alles so verzehrt aus. Wenn ich einer Sim Frau ein männliches Oberteil angezogen hab hat sie o- Beine bekommen. Sieht einfach nicht so schön aus wie ich es nir vorgestellt habe.

veneta
3. Juni 2016 8:29

Es gibt übrigens durch das Update auch neue Ansichten für das Essen im Kühlschrank.

Sezunachan
3. Juni 2016 11:26

Ich musste mir das jetzt unbedingt gleich einmal anschauen und finde es einfach nur ober genial gemacht.
Ich hatte anfangs ja meine Zweifel, aber da man alles wirklich extrem individuell einstellen kann, macht es das ganze echt klasse. Vor allem lassen sich jetzt so unendlich viele schöne neue Storys erzählen *.*
Ich kann nicht nachvollziehen, was einige dagegen haben, ich meine man muss es nicht machen und wenn ich das richtig verstanden habe, dann machen es die NPC erstellten Sims auch nicht von selbst.
Also einfach Frauenkleider anziehen, oder das Frauen aussehen wie Männer, etc (Bitte korrigieren, falls ich das falsch verstanden habe)
Daher finde ich es gut. Mann KANN, MUSS aber nicht. Und alle die das nicht gut finden, haben entweder den Sinn dahinter nicht verstanden, oder haben generell eine Abneigung gegen diverse Dinge.
Könnte ich verstehen, wenn man gezwungen wäre es zu nutzen, aber es ist versteckt und wenn an es ignoriert (was recht einfach ist) kann man genau so weiter spielen wie vorher. Nur weil es die MÖGLICHKEIT gibt, heißt es ja nicht das man es nutzen muss.

Meiner Meinung nach eines der gelungensten Updates bisher.

Serlo800 ( Enricos-Welt)
3. Juni 2016 13:03
Antwort auf  Sezunachan

Sehe das genauso wie du. Das hast du sehr gut formuliert 🙂

LuLu
3. Juni 2016 13:27

Ha Ha Ha, ich baue dann mal gleich Conchita Wurst nach

mechpuppe82
3. Juni 2016 14:24

Ganz ehrlich: Ich finde es abgefahren!

Ich werde mir den Oppes Schlömpel und seine Gruppe „Rosa Rosetten“ gleich vorknöpfen.

mechpuppe82
3. Juni 2016 21:22

So, Oppes hat neuen Schmuck und trägt jetzt abends ein weisses Kleid, Frikadella hat eine Stimme, wie´n Kerl.

Allerdings sind auch schon wieder einige Mods inkompatibel…..wie einige Body-Replacer.

Weitere Sims-News

21.07.2024 | 0

Podcast Folge 87: Beziehungskrise mit Die Sims 4 Verliebt?

19.07.2024 | 21

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt

18.07.2024 | 15

Überblick: diese Gratis-Inhalte kommen im nächsten Update für Die Sims 4