Sets für Die Sims 4 offiziell verfügbar

Fortan gibt es neben den Packs für Die Sims 4 auch Sets, die neue Inhalte in das Spiel bringen. Zum Start gibt es drei Sets.

37 Kommentare geschrieben von Micha

Was sich letzte Woche durch einen Leak im Spielcode bereits abzeichnete, steht nun offiziell zur Verfügung: Sets. Das sind sehr kleine Packs, die ein bestimmtes Thema bedienen und dafür neue Inhalte bereitstellen – zum Beispiel neue Objekte, Outfits oder Gameplay-Sachen. Diese Sets kosten jeweils 4,99 Euro und sind für PC und Konsole erhältlich. Zum Start gibt es drei Sets, welche dir der Trailer genauer vorstellt:

Ein Klick mehr für den Datenschutz

Erst mit einem Klick auf den Button wird das Video geladen. Erst dann wird eine Verbindung mit YouTube aufgebaut und deine Daten übertragen. Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube, die du auf dieser Seite finden kannst.

Video laden

Die Sets findest du direkt auf Origin oder in einem neuen Reiter im Hauptmenü des Spiels. Um 20 Uhr gibt es zudem einen Livestream zu den Sets, den du auf Twitch verfolgen kannst.

Die Sims 4: Landhausküche-Set

Verwandle die Küche deiner Sims mit dem Die Sims™ 4 Landhausküche-Set in den zauberhaftesten Raum des ganzen Hauses! Mit den trendigen Objekten im Bau-/Kauf-Modus, die von Vintage-Kühlschränken bis hin zur Kasserolle reichen, kannst du deine Küche im zeitlosen Stil einrichten.

Die Sims 4: Hausputz-Set

Hol den Staubsauger raus und mach sauber im Die Sims™ 4 Hausputz-Set! Staub sammelt sich an, und im Zuhause deiner Sims tummeln sich freundliche Wollmäuse und hinterhältige Schmutzteufel. Beseitige den Schmutz durch Putzen oder stelle dich auf ein Leben im Chaos ein. Bewältige die Hausarbeit mit neuen Stimmungen und Belohnungen für die verschiedenen Verschmutzungsgrade, Staubsaugern für den Kampf gegen den Schmutz und Bestreben rund um das Thema Sauberkeit.

Die Sims 4: Retro Fit & Chic-Set

Kleide deine Sims im Die Sims™ 4 Retro Fit & Chic-Set mit sportlicher Freizeitbekleidung im Retro-Stil ein! Mit diesen brandneuen Erstelle einen Sim-Objekten halten nostalgische Farben, kräftige Muster und trendige Schnitte im Kleiderschrank deiner Sims Einzug. Aktualisierte Klassiker und Sportbekleidung verleihen dieser einzigartigen Kollektion und dem modischen Look deiner Sims den letzten Schliff.

Beteilige dich an der Diskussion

37 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Shioby
2. März 2021 19:54

Mir fehlen schon etwas die Worte…

Lucy
2. März 2021 20:08

Bitte was? Das ist jetzt nicht deren Ernst? das hätte man alles im Grundspiel oder den Accessoires Packs hinzufügen können. Die machen echt aus allem Kohle, so wie die das Spiel echt an die Wand fahren hätte man diese Sets auch echt kostenlos zur verfügung stellen können. Unverschämt dafür echt noch 4,99€ zuverlangen, da fällt einem nix mehr zu ein.

Kartummel
3. März 2021 15:39
Antwort auf  Lucy

Liebe @Lucy,
ich finde du hast vollkommen Recht!
Liebe Grüße,
Kartummel

Lucy
3. März 2021 17:26
Antwort auf  Kartummel

@Kartummel: Danke finde ich klasse das du es genauso siehst, man hätte sowohl Sims 2, als auch Sims 3 bis zum Schluss ausreizen können, da hätte ich mein Geld lieber für ausgegeben als für den Müll. Beispielsweise hätte man das Landhaus Küchen Kit in Coole Küchen Accessoires, das Kit Fit und Chic oder wie es heist bei Fitness Accessoires und das mit dem Staubsauger entweder ins Grundspiel oder in Waschtag Accessoires mit rein packen können.

Lg Lucy

Lara
3. März 2021 20:18
Antwort auf  Lucy

@Lucy ich finde auch, dass das viel Geld für wenig Zeug ist. Allerdings muss man sagen, dass es eben gerade bei Sims 3 den Store gab, wo sehr viel Inhalt noch kam, der um einiges teurer war im Vergleich. Da hat man für ein Kleidungsstück ungefähr nen Euro (vllt etwas weniger oder mehr) hinblättern müssen. Ich weiß selbst nicht, was ich davon halten soll, aber naja weniger teuer als die Vorgänger ist es trotzdem.
LG

Rosa_UrbZ
4. März 2021 17:08
Antwort auf  Lucy

Absolut Lucy 🙂 Schöne Beispiele genannt in welche Packs man die Kits hätte Packen können 🙂

aSimmer
2. März 2021 20:14

Ich bin absolut sprachlos. 8Franken… für 15 Objekte. Wooooow

giftigeratte
2. März 2021 20:16

ich bin einfach nur sprachlos, das ist jetzt nur noch pure Geldabzockerei

Avalanche
2. März 2021 21:26
Antwort auf  giftigeratte

Bei Patreon verlangen gute Designer doch ähnliche Preise.

mechpuppe82
3. März 2021 15:06
Antwort auf  Avalanche

Das schon……hab da noch nie was geldmässig gehändigt. Aber ich finde, dass der Kram im Sims 3 Store teurer war….zumindest diese Simpoints….kommt mir so vor. Mich interessiert, wenn eh noch das Saugepack und die Dreckviecher, lach

Rosa_UrbZ
4. März 2021 17:07
Antwort auf  Avalanche

Avalanche Hat man bei Patreon nicht ein Mitsprechrecht?
Ist ja wie mit Paralives. Die spenden doch da Geld und können Tipps geben wie sie was haben wollen oder?
Deswegen wird Paralives schon sehr gut werden, wenn sie weiter von Patreon Usern unterstützt werden und auch auf die Com hören 🙂
Das was ich eigentlich meine ist, das man ja vlt Patreon mit EA gar nicht vergleichen kann. Ich denke bei Patreon wird mehr auf die Com eingegangen vlt? ^^

Avalanche
5. März 2021 20:35
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Das weiß ich nicht. Ich dachte, man kauft ein Abo und bekommt regelmäßig CC.
Ich finde die ganze Diskussion um die Kosten etwas scheinheilig. Jedes Forum, das ich kenne, hat, sobald sie versucht haben, Geld für die Serverkosten zu sammeln, einen Shitstorm unterschiedlichen Ausmaßes abbekommen. Aber wenn es von EA kommt oder einem Patreon Designer, sitzt der Geldbeutel plötzlich locker.

joelxfenty
9. März 2021 18:39
Antwort auf  Avalanche

Patreon ist aber nur begrenzt Pay. In den EA Richtlinien ist ganz klar geregelt, dass CC ALLEN Spielern kostenlos zur verfügung gestellt werden MUSS. Heißt, Patreon zahlt nur wer will, denn früher oder später müssen auch die Patreon CC kostenlos hochgeladen werden. Meistens sind die Patreon dann ca. 3-6 Wochen gegen Pay und danach kostenlos für alle.

Melisendre
2. März 2021 20:37

Viel zu teuer wenn man das mit den letzten APs vergleicht.
Bei den Sportklamotten fehlen Frisuren und Accessoirs. Beim Küchenpack Tisch, Stühle, Lampen und Deko wie Teppich oder Vorhänge.

mechpuppe82
3. März 2021 15:52
Antwort auf  Melisendre

Ich glaub ein paar dieser Dosen sind mit beim Küchenpack….naja…..trotzdem nicht der Brüller, und beim Klamottenpack….ist so wie es aussieht nur ein Hut…..sowas ähnliches ist eh schon im Spiel

abeille489
2. März 2021 20:59

Es ist schon lustig, dass die Community genau wusste dass das 5€ Packs werden wird. Bzw 4,99€ um nicht die magische „5“ zu überschreiten. Ganz schön berechnend :-D. Mal gucken wann die ersten Reduzierungen kommen, bald ist ja Ostern.

aSimmer
7. März 2021 21:26
Antwort auf  abeille489

Nie. Gibt ja genug Leute die sich das zum vollen preis kaufen.

DerMonte
2. März 2021 21:34

Ist halt wie damals der Sims 3 Store. Davon ab dass die Sims Serie schon immer eine Gelddruck Maschine war. Jetzt sich plötzlich bei Sims 4 darüber beschweren ist schon ziemlich merkwürdig… 🙂

Shioby
3. März 2021 21:48
Antwort auf  DerMonte

Ich denke mal, dass die Beschwerden über die Preise im 4. Teil einfach mehr werden, weil das Spiel an sich nicht mehr so viel hergibt wie seine Vorgänger. Man hat einfach das Gefühl in S2 und S3 mehr Content für weniger Geld bekommen zu haben. Die Beschwerden kann ich demnach nachvollziehen

abeille489
4. März 2021 1:07
Antwort auf  Shioby

Das ist nicht Mal nur ein Gefühl. Ich habe letztens S2 angemacht (das erste Mal seit Einführung von S3!) und war wirklich überrascht. Alleine wie viele Sportarten und Hand-Werkskunst damals bei dem Addon Freizeitspaß dabei war. Da war Stricken einfach nur ein Feature von vielen. Oder die Klamottengeschäfte, Handy und Zeitschriften kaufen oder auch die Sims an sich mit Interessen und Erinnerungen. Hatte ich alles ganz vergessen..

mechpuppe82
4. März 2021 15:08
Antwort auf  abeille489

Wenn ich mehr Speicher frei hätte, würde ich es auch sofort wieder installieren! Man muss ja auch bedenken Will Wright war noch voll dabei bei Sims 2….aber den hat Ea ja leider vergrault….
Aber aber Speicher frei schaffen muss ich eh……..

Volkan81
2. März 2021 22:19

Habe 2 Sets für die PS4 gekauft und installiert. Leider werden mir die Inhalte im Spiel nicht angezeigt.

Sandy
2. März 2021 23:43

Der einzige Set, der für mich von allen am meisten heraussticht ist das Hausputz-Set. So hat man etwas mehr Gameplay auch wenn es klein ist. Bin gespannt wie dieser Set so sein wird. 🙂

Moewe113
5. März 2021 17:06
Antwort auf  Sandy

Ich habe das Hausputz-Set gekauft, weil mir die Idee gefallen hat und ich deinstalliere es jetzt wieder, weil die Sims während ihrer Tätigkeiten immer wieder aufspringen, um zu saugen, obwohl kein Staub zu sehen ist – das nervt.

darkaraen78
6. März 2021 7:15
Antwort auf  Moewe113

Man kann es deinstallieren? Ich wüsste nicht wie. Mich nervt, dass die Böden zu schnell dreckig werden. Sonst nehme ich den Staubsauger aus dem Inventar solangen sie nicht putzen sollen. So unterbrechen sie nicht das, was sie tun. Ich hoffe, es kommt ein patch bald raus.

Moewe113
7. März 2021 12:58
Antwort auf  darkaraen78

Nein, kann man nicht, das habe ich inzwischen auch herausgefunden. Ein Saugroboter putzt übrigens auch alles sauber.

Moewe113
7. März 2021 14:07
Antwort auf  Moewe113

Nachtrag: Unter „Spieleoptionen“ kann das Set deaktiviert werden – uff – ich bin froh 🙂

DieSimse
8. März 2021 12:18
Antwort auf  Moewe113

Danke für den Tipp, ich wollte die Wollmäuse nämlich nie killen 😉

giftigeratte
3. März 2021 15:30

Vielleicht sollte ich das mal besser formulieren , ich finde das nicht witzig weil ich diese Möglichkeit nicht habe um das zu holen und das stinkt mir eben. Amazon ist nur meine einzige Möglichkeit aber das bringt mir jetzt nichts mehr wenn es nur bei Origin zur Verfügung steht!

Avalanche
5. März 2021 20:37
Antwort auf  giftigeratte

Spielst Du mit ner illegalen Kopie und beschwerst Dich jetzt über die Folgen? Oder warum nur Amazon?

Bubalu
4. März 2021 15:28

Hm. Soll ich mich jetzt über EA aufregen. Oder über die Leute, die sowas tatsächlich kaufen und so ein verhunztes Sims, wie wir es aktuell haben, überhaupt erst ermöglichen?

Ach…aufregen gibt eh nur Falten. 😀

aSimmer
4. März 2021 23:04

SIMTIMES:
Gibt es zu diesen Kits auch ein Anspielbericht?

Marv
5. März 2021 15:14

Bitte, KINDER kauft diesen Müll doch nicht auch noch. Ihr fördert so ein System nur und werdet als Erwachsene ganz schnell merken, dass Taschengeld nicht auf Bäumen wächst!

Es gibt faire Preise für faire Arbeit. Und es gibt EA. Letztere sind wie Blutegel die sich absolut nicht für dich interessieren, so dern nur an dein Geld wollen. Um jeden Preis. Spiele ind die Philosophie dahinter interessiert EA auch nicht.

Die Hauptspiele von Sims bieten schon alles was man braucht und im Sale AB -50% ist der Preis auch fair. Kauft bitte nicht die neue Masche. Es ist nur ein weiterer versuch, das Schema umzudrehen und mit so wenig Arbeit so viel Geld wie möglich zu machen. Ganz ohne jegliche Fairness.

SinaMila
7. März 2021 11:22

Unfassbar! Ich hole mir kein einzigstes davon! Abzocke!

Sabrina
7. März 2021 12:54

Die neuen Kits sind der Hammer, besonders die neuen Kleider ich liiieebe 70s Style. Bitte Sims 4 mehr davon!!! *_*

mechpuppe82
9. März 2021 19:36
Antwort auf  Sabrina

Der Kinder-Jogginganzug…..ist aber total frühe 90er…..sprech aus Erfahrung lach

aSimmer
7. März 2021 21:25

Viel zu überteuert. Man zahlt wirklich 1/2 eines Stuff Packs und bekommt 1/3 eines Accessoires Pack. Im Küchenset fehlen Barstühle, obwohl es Inseltheken hat. Man hätte vielleicht ein neues Design der Kaffee Maschine geben können.

Das Fitness Set hat auch so wenig Objekte. Da hätte man viel mehr für die Männer hinzufügen können. Ausserdem haben die Frauen nur Bauchfreie Oberteile, die ähnlich vom Design sind

Das einzige was sich vielleicht lohnen würde währe das Hausputz-Set, aber auch da fehlt der Besen und die Sims sind viel zu obsessiv am saugen und die Emotion inspiriert dominiert mir zu stark. Es ist alles etwas over the tope

Meiner Meinung nach würde ich wirklich auf ein Sale warten, wenn man sich für die Themen interessiert.