Was war dein Sims-Spiel 2017? Sag es uns in unserer Online-Umfrage!

Stimme in einer Online-Umfrage ab, wie dir die diesjährigen Die Sims 4-Erweiterungen gefallen haben.

26.12.2017 | 15:00 Uhr 5 Kommentare

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen. Und wir wollen den Jahresausklang nutzen, um nach deinem Eindruck vom Sims-Jahr 2017 zu erhalten. Sechs Erweiterungen veröffentlichte Electronic Arts in den letzten zwölf Monaten. Thematisch ging es dabei um Vampire, die Familie, Sport und natürlich die Vierbeiner.

Wie auch schon im letzten Jahr, möchten wir deine Eindrücke zu den Erweiterungen in einer Online-Umfrage in Erfahrung bringen. Dabei kannst du jedes veröffentlichte Pack inhaltlich und thematisch bewerten und uns auch generell mitteilen, wie zufrieden du mit den Inhalten insgesamt warst, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden. 

Hier geht es zur Online-Umfrage

Die Umfrage ist dabei komplett anonym. Anfang 2018 fassen wir dann in einem Newsartikel die Ergebnisse zusammen. Wir sind gespannt, wie das Ergebnis am Ende ausfallen wird und bedanken und schon einmal bei allen Teilnehmern der Umfrage!

Hinweis: Diese Umfrage wird nicht von Electronic Arts durchgeführt. Es handelt sich dabei um eine reine Community-Aktion.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

5 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
mechpuppe82
26. Dezember 2017 17:23

Ist erledigt

Abcd Efgh
27. Dezember 2017 2:51

Hoffentlich steigert sich die Frequenz der großen Erweiterungen noch. Die Erweiterungen kommen nicht so selten, weil die, die kommen, mehr Inhalt haben als damals. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Eltern einmal im Jahr eine große Erweiterung kaufen, aber nicht mehrmals, denn die Spieler der Sims scheinen immer jünger zu werden.
Ist aber auch nur eine Vermutung.

Calluna
29. Dezember 2017 16:17
Antwort auf  Abcd Efgh

Nein, das liegt daran, dass an den Erweiterungspacks von Sims 4 nur ein Team arbeitet, während es bei die Sims 3 zwei Teams gab, die jeweils an unterschiedlichen Erweiterungspacks gearbeitet haben. So konnten natürlich auch immer zwei Erweiterungspacks im Jahr erscheinen.

KayGee1969
28. Dezember 2017 8:01

Hab auch mitgemacht. Ich vermute, dass Hunde und Katzen eh sehr weit vorn sind. Wenn jetzt noch Wetter und mehr Urlaub wie in Sims3 Reiseabenteuer kommt, bin ich wirklich happy.♥
♥Wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und lieben Dank an die fleissigen Leute auf dieser Seite!♥
♥Kirsten♥

Esme
6. Januar 2018 0:11

das wetter (jahreszeiten) vermisse ich seit jahren… fand bei sims 3 aber auch die hotels und inseln klasse… wäre super wenn das noch kommt…

Weitere Sims-News

20.02.2024 | 0

Die Sims 4: Kristallkreationen-Accessoires offiziell angekündigt

19.02.2024 | 4

Neue Pack-Ankündigung für Die Sims 4 steht bevor

14.02.2024 | 1

Überblick: an diesen Fehlern in Die Sims 4 arbeiten die Entwickler aktuell