Werbung

Weitere Details zu Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu

Erhalte weitere Eindrücke vom kommenden Gameplay-Pack im Star Wars-Universum.

& 80 Kommentare

Parallel zur offiziellen Ankündigung des neuen Gameplay-Packs Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu (alle Infos, Bilder und den Trailer dazu in dieser News) hat EA einen Blogpost zum kommenden Spiel veröffentlicht, der weitere Details verrät.

So gibt es auf dem Planeten Batuu, den deine Sims bereisen können, zwei Fraktionen, die sich feindlich gegenüber stehen: die Sturmtruppler und Rebellen, denen sich dein Sim anschließen kann. Dafür muss er verschiedene Missionen erfüllen. Dadurch sammelt er Rufpunkte bei der jeweiligen Fraktion und steigt so in deren Ansehen auf:

Verbessere den Ruf deines Sims, um im Rang vom Sympathisanten oder Unterstützter zum Sergeant des Widerstands oder der Ersten Ordnung aufzusteigen. Wenn Galaktische Kredits deinen Sim mehr motivieren als Ideale, sind auch die Schurken immer auf der Suche nach Unterstützung für ihre lukrativen Geschäfte. Mit steigendem Ruf deines Sims verändert sich auch die Art und Weise, wie die Einheimischen auf ihn reagieren. Ein Sim, der bei der Ersten Ordnung Anerkennung genießt, wird Schwierigkeiten haben, mit den Anhängern des Widerstands ins Gespräch zu kommen. Wenn du durch das Abschließen von Missionen immer weiter in der Befehlskette aufsteigst, werden neue Kontakte innerhalb der Fraktion freigeschaltet.

Zudem wird das Gameplay-Pack voll sein mit Objekten aus dem Star Wars-Universum, bei dem natürlich auch Lichtschwerter nicht fehlen dürfen. Mit diesen können Sims sogar gegeneinander kämpfen. Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu erscheint am 8. September bereits um Mitternacht für PC und Mac. Ab 19 Uhr steht das Gameplay-Pack auch für Konsolen bereit.

Auch interessant

80
Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentar-Threads
52 Thread-Antworten
0 Follower
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
37 Comment authors
neuste älteste
Schnattchen

So ein Schwachsinn, ganz ehrlich mal. Soetwas gehört absolut nicht in die Sims, in ein Lebenssimulationsspiel. EA wird immer bekloppter. Da haben sie wieder einen Alleingang gemacht und die Sims-Community außen vorgelassen. Gewünscht hatten wir uns rodeln und skifahren. Ich bin stink sauer. Und das kommt nicht in mein Spiel.

Für die 30 € habe ich mir gerade Jallousien geholt, da habe ich wenigstens was davon.

lis2005

sehe ich auch so… eine absolute katastrophe

Tine

Für den Müll gebe ich auch kein Geld aus. Total überflüssig. Hoffentlich denken noch ganz viele so und das Ding floppt.

Lisssy100

Ich habe ALLE Sims…von 1 bis 4, alles war heraus kam. Ich liebe die Sims, aber dieses Pack kaufe ich mir auf keinem Fall. Herumballern etc., dafür gebe ich kein Geld aus !! Bin sehr enttäuscht.

Stances

Der letzte Satz einfach der beste Satz überhaupt! True! XD

NichtErnieSondernBert

>>>Gewünscht hatten wir uns rodeln und skifahren.

Falsch. DU hattest es dir gewünscht. Ich wünsche mir rodeln und Skifahren nicht, da wir keine passende Nachbarschaft bekommen würden und es hätte besser in das Jahreszeiten Pack gepasst. Wie du gesagt hast, kauf es dir einfach nicht.

Schnattchen

Nein, viele haben es sich gewünscht. Außerdem waren da auch noch viele Fragen über Hobbys und Freizeit. Von Star Wars war da nämlich gar nichts drin in der Umfrage. Das sieht man mal wieviel Ahnung du hast.

NichtErnieSondernBert

Es gab eine Umfrage(die auch beendet wurde) bei der es aber nicht um Star Wars ging.

Das sieht man mal wieviel Ahnung du hast:)

simsinger

Das hat Schnattchen doch gerade gesagt ?

NichtErnieSondernBert

@Simsinger

Sie versteift sich auf die Umfragen, was nicht fördernd ist, da die beiden Umfragen zu einem Endergebnis geführt haben. Sich auf die Umfragen zu beschränken, nimmt einem den Blick für alle Aspekte, warum wir die Inhalte nicht bekommen, welche von vielen gewünscht ist.

Es gab zwei Umfragen von EA. Von einer bekamen wir Waschtag und von der anderen Schick mit Strick. Die Umfrage/n haben mit dem Star Wars Pack nichts zu tuen weil der Entwickler unabhängig von Umfragen weiteren Content produziert, der nicht an Umfragen gebunden ist. (Viele scheinen das zu vergessen..)

Nur weil wir in den Umfragen Themen auswählen können heißt das nicht, dass wir ein Recht auf die Umsetzung dieser haben. (Weil ja auch die Umfragen mit je einem Pack abgeschlossen wurden!)

Es heißt aber auch nicht, dass Inhalte nicht doch geplant sind oder in der Zukunft in Erwägung gezogen werden, welche in den Umfragen zur Wahl standen. Neue Packs können vielleicht etwas oder garnichts mit den Themen in den Umfragen zutuen haben. Es ist Sinnlos sich im Argument „Umfrage“ zu suhlen, weil das Entwickeln eines Packs fängt nicht mit dem Programmieren an, sondern mit der Ideenfindung. Wenn schon ein Jahr vorher feststeht, was wir morgen bekommen, dann kann EA da auch nichts mehr drann ändern. Wir können nur hoffen, dass EA auf die Wünsche eingeht. Das machen sie aber nur so wie es in ihr Konzept passt. (Was auch viele übersehen. Es geht nunmal um viel Geld, Gier und Ignoranz. Man kann für die Zukunft also nur auf die Menschlichkeit hoffen)

Klar kann man argumentieren:“In der Umfrage sieht man die Wünsche der Spieler.“ Aber das sehen sie auch wenn sie in ein Sim-Forum gehen, oder die EA-Game-Changers fragen. Es ist kaum möglich über das Thema zu diskutieren, da es völlig willkürlich erscheint, welche Themen EA als nächstes behandelt. Wetter, Tiere, Uni und Berufe werden auch nicht sofort nacheinander Veröffentlicht, sondern so wie EA die Aufmerksamkeit der Spieler gerade braucht. Die Kuh wird aber im Moment nicht mehr gemolken, sondern geschlachtet. Wir können nur auf das Beste in der Zukunft hoffen.

lilie

Ehrlich gesagt etwas arg enttäuschend.. Ich habe zwar keine Erwartungen daran was kommt, aber Star Wars als konkretes Pack zu vermarkten finde ich dann doch etwas zu überzogen, die Verkleidungen etc die man schon hat finde ich schon ausreichend.
Ich lasse mich dennoch überraschen ob es nicht vielleicht etwas hat was doch einen stärkeren Reiz in mir weckt, aber ansich finde ich es von allen nicht ganz reelen Dingen am unwichtigsten, auch wenn es natürlich einige Fans gibt, die sich natürlich darüber freuen dürfen finde ich das es nicht wirklich ins Spiel als solches passt…
Schade eigentlich um die schönen und weitaus interessanteren Themen die viele vermutet hatten.

lis2005

der nächste Addon wird eine Cooperation mit LEGO sein… Sims4 ist seit heute endgültig tot. RIP

simsinger

Ich bin darüber derartig traurig..

Sims begleitet mich schon meine ganze Kindheit hindurch bis in mein Erwachsenen-Leben. Selbst jetzt wo ich das Studium beendet und eigene Kinder habe, liebe ich diese Auszeit. Und es tut so weh zu sehen, was daraus geworden ist. Immer wieder dachte ich gib sims 4 noch eine Chance aber für mich ist das absolut langweilig geworden und dann kommt so etwas?

Seit Teil 1 wünschen sich alle zB eine Farm-Erweiterung und mir will einfach nicht in den Kopf, weswegen sie sich nicht danach richten. Sie würden doch dann viel mehr Umsatz erzielen.

Sims 4 ist für mich gestorben.

#paralives !!!

KaysEstates

Bin auch seit Part 1 dabei und Sims 4 ist für mich eigentlich das langweiligste Gameplay von allen teilen. Liebe die Grafik und den einfachen Baumodus , aber mir fehlen so viele liebevolle Details aus den Vorgängern. Ich warte auch auf Paralives, Und wenn das so gut ist wie es ausschaut, werde ich mich vielleicht doch von den Sims verabschieden. Bis dahin spiel ich weiter Sims 3 oder My Time at Portia.

Shioby

Ich bin seit Teil 2 dabei. 8h Spielzeit am Stück, mehrere Tage hintereinander – kein Problem. Genauso bei Teil 3…
Bei TS4 muss ich mich zwingen überhaupt auf 8h zu kommen – in der Woche…. bzw. Spiel ich es seit Eco nicht mehr, da ist es für mich unspielbar geworden.

Sammy

Wozu waren die Umfragen noch mal gedacht?

Ach ja… Um dann genau das Gegenteil zu machen

Banshee

OMG so krass!! Ich bin so gehyped, ich will jetzt sofort nach Batuuuu und fremde Welten erkunden *_* Shut up and take my money!

Rosa_UrbZ

Ich bin kein Star Wars Fan, von daher interessiert mich das Pack leider auch nicht. Ach man, alles langweilig was zur zeit erscheint. Hm.

nena

Ja ich spare mir das Geld, das hat nichts mehr mit Sims zutun, entgültig bin ich raus.

Markus

Ich finde es sehr sehr cool.
Endlich traut man sich auch mal an was Neues.
Ich sehe da kein Problem. Jeder, dem es nicht gefällt, muss es ja nicht kaufen.
Ganz einfach.
Und in der Vergangenheit gab es auch Erweiterungen mit Rollenspielaspekten, vor allem zu Sims 3 Zeiten.

giftigeratte

da gebe ich dir teilweise Recht, natürlich hat man was anderes erwartet aber die Programmierer haben auch keinen Spaß wenn man bedenkt das sie Sims 4 schon lange geht. Ich find es lustig und bin gespannt

giftigeratte

Warum regt ihr euch alle darüber so auf ? die meisten von euch nehmen Mods um Sims 4 besser zu machen obwohl es nach meiner Meinung Blödsinn ist.
Natürlich haben wir alle was anderes erwartet aber erstens wir sind nicht die einzigen die wünsche oder sonst noch Vorstellungen haben und zweitens : Dann kaufs halt nicht meine Güte muss man euch ständig was geben wo ihr zufrieden seid oder was ?
Die Entwickler/innen haben es auch nicht grad einfach ständig sich was für die Sims 4 was auszudenken das die Sims 4 noch zusosagen leben kann. Die meisten von Euch wollen sofort Sims 5 oder Sims 6 haben aber selbst da seid ihr nicht mal zufrieden.

Dann lösch doch Sims 4 und gut ist !!!!!!!!!!!!!!!!!!

simsinger

Äh ja ? Ich denke schon, dass man als Konsument, der das Spiel kaufen soll und für den das Spiel entwickelt wurde, weil sie damit Umsatz erzielen wollen, zufrieden sein sollte?!

Es geht hier nicht um Einzelmeinungen, sondern den Großteil der Community.
Es handelt sich hierbei um eine Lebenssimulation, der entscheidende Aspekte des Lebens fehlen. Eine nächste Generation sollte eine Verbesserung und kein Rückschritt sein.

Und dann einfach nicht kaufen? Das versteht sich von selbst, löst das Problem aber nicht. Immerhin hat man sehr lange auf ein neues Pack gewartet. Da ist es einfach schade, wenn man nichts damit anzufangen weiß und dann wieder Monate lang wartet.

Rosa_UrbZ

@simsinger Einfach Wow! *-* 😀 Du hast das sehr schön ausgedrückt und begründet! Einfach geil geschrieben! Hut ab! Du hast es auf den Punkt gebracht und das sehe ich genauso! 😉
Und ganz nebenbei giftigeratte können und dürfen die Leute schreiben was sie denken. Das nennt man freie Meinungsäußerung. Gott sei Dank wird nicht alles in den Himmel gelobt. Wo kommen wir denn dahin bei EA 😀
Simer Kontra müssen ja auch lesen und hinnehmen wie Simer Pro dieses, meiner Meinung nach, total lieblos (Gameplay) gemachte Spiel in den Himmel heben. Da sagt auch keiner was. Also lass die Meinungen doch Meinungen sein und akzeptiere es einfach. 😉 Aufregen bringt da eh nichts. Du kannst ja gerne diskutieren, aber wenn man jedes Jahr aufs neue liest: “ dann löscht doch Sims einfach“ ist wie simsinger auch schon sagt, nicht die Lösung des Problems. Man möchte ja auch immer das aktuellste Spielen. Es ist einfach bei jeden Spiel so und ich switche auch zwischen Sims 3 und 4 hin und her, weil mir halt bei Sims 4 so vieles fehlt. Aber einiges aus Sims 4 fehlt mir wieder bei Sims 3. Hach, es ist zum Mäuse melken.

NichtErnieSondernBert

>>>>>>Und dann einfach nicht kaufen? Das versteht sich von selbst, löst das Problem aber nicht. Immerhin hat man sehr lange auf ein neues Pack gewartet. Da ist es einfach schade, wenn man nichts damit anzufangen weiß und dann wieder Monate lang wartet.

So ist das nunmal? Mein Beileid?
Wie viel Geld ich ausgegeben habe für Inhalte die mich super entäuscht haben?
Hunde und Katzen? Einmal ein Haustier erstellt, nie wieder.
Gaumenfreunden? Bugs Bugs Bugs. Unspielbar.
Uni? Scheiße.
Ecoliving? Hat den Hype nicht überlebt.
Reich der Magie? Der Dreck kommt nicht in mein Spiel.
Schick mit Strick? WER WOLLTE DAS??

Also nach deiner Meinung warte ich jetzt schon verdammt lange auf ein neues Pack aber gibt es mir das Recht EA vorzuschreiben was gewünscht wird und was dann umgesetzt werden muss? Ne.
Es ist das erste mal seit langem, dass ich mich auf ein Pack freue und es mir egal ist wie gut oder schlecht es ausfällt einfach weil es NEU und FRISCH ist. Es ist das erste Pack ohne das wir einen Standart von den Vorgängern haben.

simsinger

Nur so als Info am Rande: wir reden hier von der großen Mehrheit der Community.
Du scheinst eher zur Minderheit zu gehören, wenn dir bei einer Lebenssimulation Scifi-Aspekte besser gefallen, als echte Lebensinhalte.

Das ist ja auch vollkommen legitim und es sagt ja niemand, dass es keine Minderheit gibt, die sich darüber freut.

Das ändert aber nichts daran, dass man sich durch seine Abnehmer auf dem Markt hält und die gehen durch so etwas zurück. Seine Meinung zu äußern, hat nichts mit vorschreiben zu tun. Das sollte man eigentlich als Erwachsener Mensch inzwischen gelernt haben.

Schnattchen

Recht haste! *Daumenhoch

Waffeleisenprinz

Schon dieses Wort „vorschreiben“?
Tut mir leid aber ich finde deinen Kommentar gerade so lächerlich, da fehlen mir die Worte.
Man sollte realistisch bleiben und wenn man eine Mindermeinung hat diese auch als solches sehen. Und nicht so komisch nach allen Seiten schießen? Klar kann man nicht mit ALLEM immer zufrieden sein. Das ist ja wohl jedem klar. Aber erst Eco Livingstone zum Müll aufsammeln und dann star wars.. irgendwo ist auch mal Schluss.

@Simsinger und @ Rosa_Urbz eurer Meinung schließe ich mich definitiv an
Das Gameplay ist so lieblos. Das macht einen einfach traurig. Babys sind einfach Objekte. *Es folgt eine Minute für die Trauernden.*

NichtErnieSondernBert

@simsinger

>>der großen Mehrheit der Community
Die „laute“ Mehrheit. Und das sind leider diejenigen die mit nichts zufrieden sind.

>>Lebenssimulation Scifi-Aspekte besser gefallen, als echte Lebensinhalte
Jein. Mir werden Inhalte präsentiert und ich habe die Wahl womit ich spiele. Wenn mir in dem einen Moment dieses Pack (in diesem Fall Star Wars) gefällt, dann kaufe ich es mir. Wir reden hier von die Sims 4. Es ist schon lange keine realistische Lebenssimulation, da kann ich mir dann auch mal etwas gönnen^^b

@Waffeleisenprinz

und
>>>Seine Meinung zu äußern, hat nichts mit vorschreiben zu tun. Das sollte man eigentlich als Erwachsener Mensch inzwischen gelernt haben

Ja vorschreiben, denn ich lese bei gefühlt 90% der Kommentare ich will ich will ich will. Und das geht mir ein wenig auf die nerven. Es geht nur um „DAS will ICH reinhaben und nicht das was kommt!!11!!“ Es nervt Leute. Ernsthaft, ich habe das Gefühl hier wären nur kleine Kiddis die meinen, sie hätten ein Recht auf Inhalte / Berücksichtigung ihrer Wünsche obwohl das einfach nicht ermessen ist. (Kunde ist König, in welchem Jahrhundert lebst du?? EA LACHT darüber)Wenn ihr etwas an die Sims 4 ändern möchtet dann Boykottiert mit nicht kaufen(Spoilerwarning= bringt nichts, da die „laute“ Mehrheit nicht die tatsächliche Mehrheit darstellt) oder bewerbt euch bei EA und versucht damit das Spiel zu ändern. Das was meistens vergessen wird ist, dass die Sims 4 ein Spiel für JEDERMANN darstellt, da man sich einfach selbst dafür entscheiden kann WELCHE Inhalte gekauft werden und welche nicht. Die Sims 4 kann für Jemanden der es noch nicht hat tatsächlich durch gerade mal ein EINZIGES Pack interessant werden. (Was auch der Grund ist warum die Sims 4 nach 6 Jahren doch noch als positiver Erfolg gesehen wird) Und damit verabschiede ich mich mal mit deinen eigenen Worten;

>>Man sollte realistisch bleiben

Schnattchen

Sorry, aber ich glaube an dir ist ein Kind hängen geblieben. Solltest mal deinen Schrott lesen, was du da schreibst. Wir sind zahlende Kunden und haben das Recht zu wünschen und auch das Recht zu fordern. Aber das scheint bei Dir irgendwie durch die Hose zu gehen als durch den Kopf.

Ich bin auch dämlich, warum reagiere ich eigentlich auf deinen Schrott…

Rosa_UrbZ

@NichtErnieSondernBert Ich finde du solltest wirklich einen Gang runter schalten. ^^ Man merkt beim lesen regelrecht wie dein Puls gerade einen Looping macht. ^^

„Die „laute“ Mehrheit. Und das sind leider diejenigen die mit nichts zufrieden sind.“

Also nein, das sehe ich anders. Das sind nur Leute die einfach enttäuscht sind, denn wer seit Sims 1, 2 und 3 dabei war weiß wie Qualitativ Sims einmal gewesen ist. Grafisch und von der Performance her ist Sims 4 Top. Da habe ich echt nichts dagegen. Auch die Nachbarschaft ist wunderschön gestaltet. Aber das wars auch schon und Grafik ist eben nicht alles. Schau dir doch mal die ganzen Kommentare richtig an. Wie viele gehen in Sims 4 rein und wissen nicht was sie dort machen sollen, weil es vom Gameplay her einfach wenig bietet oder doofi umgesetzt wurde. Nur als Beispiel ein eigenes Restaurante. Was für ein Müll! Man kann nichts selber machen oder generell Geschäfte. Keine Kunden stehen mehr an. Man kann nicht wie in Sims 2 Kunden Kleider anziehen, die sie dann auch tragen und sich dann an der Kasse anstellen mit ihren Beuteln in der Hand wo du sehen konntest ob der Kund viel eingekauft hat oder wenig. Bei viel war es halt eine goldene Tüte mit 3 Simoleonzeichen drauf. Oder die Kassiertätigkeit leveln. Das fehlt mir so doll. Das waren noch tolle Zeiten. Das sind die kleinen Details die einem im Gedächtnis bleiben und die toll waren. 😀
Wie viele Packs in Sims 4 sind so schnell ausgelutscht und haben keinen Wiederspielwert. Andere wieder rum geben sich damit aber auch zufrieden. Das ist nun mal so.
Und wäre ich schon früher hier gewesen zu Sims 2 ( weiß gerade nicht ob es Simtimes da schon gab 😛 XD ) oder zu Sims 3 Zeiten, hättest du mich hier Sims in den Himmel loben gehört sodass die Engelchen halleluja singen. Ich war sehr zufrieden mit den Vorgängern auch wenn es natürlich einige Macken gab.
Bei Sims 4 fehlt mir einfach die Liebe, die Neuerung um es zu dauerhaft zu spielen. Sims 4 ist ein Lückenfüller geworden. Leider. Weil das Spiel hätte einfach auch so viel Potenzial gehabt.
Und mag sein das du sogar Recht hast das EA über uns lacht. Aber ich lache wenn Paralives raus kommt und viele sich dort mit anschließen. Den Denkzettel hat EA längst verdient.
Achso und eins noch, es ist klar das EA sehr Erfolgreich mit Sims 4 ist, wenn jeder Kack mit einem AP oder GP noch zusätzlich erscheint als früher wo alles für 40 Euro einmalig gab. Dann hat man halt auch viel Geld zusammen 😉 Und da Sims 4 schnell langweilig wird kauft man das sogar. Es ist halt eine clevere Strategie die sogar bei vielen auf geht. Bei mir persönlich weiß ich schon gar nicht mehr wie lang es her ist wo ich das letzte Pack gekauft habe. Hm.

Wie gesagt gönn jedem seine Meinung, weil es klingt halt teilweise auch so das du es einfach nicht akzeptieren willst wie andere denken. ^^ Es sind größtenteils auch einfach sehr enttäuschte Spieler. So muss man das halt auch sehen 😉
Das neue Pack ist auch nicht meins, aber ich muss es ja nicht kaufen. Enttäuscht ist man trotzdem, weil es sich schon die ganze Sims 4 Reihe so hin zieht und man nicht nachvollziehen kann was in EAs kreativen Köpfen vor sich geht. Dann kommt wieder ein für mich interessantes Pack, danach 5 andere die langweilig sind. Nur mal so als Beispiel. Und da ist man halt nicht mehr so gut auf Sims 4 zu sprechen. Gönnen tu ich es den anderen Spielern dennoch die sich darüber freuen. Nur ich für meinen Teil find es halt überflüssig. 🙂

Oh je was ein Text XD

Liebeslottchen

„Oh je was ein Text XD“

Ein ganz toller, Rosa! Du sprichst mir aus dem Herzen und sicher auch vielen anderen enttäuschten Spielern, die Sims 4 lieben, aber nicht die Strategie von EA.

NichtErnieSondernBert

Ja, da war ich echt auf 180. Weil einfach ein Pack kommt wo ich einfach ein gutes Gefühl habe, „Ja, das wird die Sims für mich retten!“ und fast alle hassen es obwohl es noch keine Reviews gibt und es werden die falschen Menschen dafür verantwortlich gemacht(-> Simgurus) Die können da am wenigsten für:(

Ausserdem fühle ich mich ein bisschen als Sündenbock dargestellt, einfach weil es fast immer einen Kommentar gibt, „Die dummen Konsumenten/EA Fans kaufen auch den letzten Scheiß! SO wird sich nie was ändern“ Hallooo, ich bin auch nur ein Sims-Fan und nur weil ich fast alle Packs gekauft habe, heißt dass nicht dass ich nicht weiß, dass es eigentlich total sinnlos ist, noch weiter Packs zu kaufen, weil sich die Qualität und Menge an Inhalt eh nicht ändern wird. Die Packs, welche veröffentlicht worden sind kann man eigentlich mit „Basic“ und „gerade noch spielbar mit ein paar Frisuren“ bezeichnen. Aber letztendlich muss ich mir eingestehen und was ich auch aber schon lange weiß; jeder weitere Kauf eines DLC Packs wird einfach nur getätigt weil man Zeit hat zu spielen aber es nichts zu erkunden gibt, nichts aufzubauen gibt, kein fortlauf der Geschichte. Es gibt keine Inhalte, mit denen ich mich Identifizieren kann und die Sims 4 Packs sind für mich eigentlich nur als Hoffnungsträger da; „Jetzt wird die Sims 4 gut“ Ne, kaum etwas ist an den Sims4 gut und das Beispiel, welches du von den Sims2 gebracht hast, zeigt es deutlich; der Titel Sims IST zum scheitern verurteilt. Keine Detailtreue mehr, keine Liebe, keine Visionen mehr. Und sich davon auf dauer trennen zu müssen ist einfach nur traurig. Ich habe bestimmt mehr als 3 Jahre Spielzeit in die Sims 2 und 3 reingesteckt, 9 Jahre alte Spielstände, viele tolle Erinnerungen. Die Sims 4 kommen nicht einmal auf vier TAGE Spielzeit insgesamt und ich kann dir einfach keine Geschichte erzählen welche in die Sims 4 passiert ist. Irgendwann kann man einfach nicht mehr sehen, dass alles was von die Sims herauskommt gehasst wird.

>>>Und mag sein das du sogar Recht hast das EA über uns lacht.

Ich bin einfach nur richtig verzweifelt, weil man MUSS realistisch bleiben und andererseits mache ich mir immer noch Hoffnung die Sims 4, wie die Sims 3 und 2 genießen zu können. Die Sims 4 ist kein Genuß. Man lässt sich von einem riesigen Konzern das Geld aus der Tasche nehmen, in der Hoffnung, es würde bald alles besser sein.

Und du sprichst mir so aus der Seele. Egal wie man die Sims 4 Spielt, ich finde wir sollten einfach die Hoffnung nicht aufgeben, gute Packs doch noch zu bekommen, so dass die Sims 4 genauso gut spielbar ist wie die Sims 3(oder frühere Teile).

>>>Es ist halt eine clevere Strategie die sogar bei vielen auf geht. Bei mir persönlich weiß ich schon gar nicht mehr wie lang es her ist wo ich das letzte Pack gekauft habe. Hm.

Da hast du mich erwicht. Ich wollte mir eigentlich nie die Sims4 kaufen, aber die haben mich letztendlich doch mit den Vampieren ködern können und nun habe ich fast alle Packs. Weil.da.so.wenig. ist. Ich bin auch so unzufrieden, einfach weil das Spiel + DLC kostet mal locker ~650 Euro ist aber einfach mal Gefühlt ein drittel von die Sims 3. Was ich sehr geliebt habe, ich bin damals aus allen Wolken gefallen als die Sims 4 angekündigt wurden, einfach weil man noch so vieles hätte machen können. (zB. Bugs entfernen unter anderem) Und in den Sims 3 ist so viel zu machen, ich habe immernoch nicht alle Packs!!

Und mein Traum, endlich wieder mit einem Imobilienhändler Aktien kaufen zu gehen und ein Hotel zu führen, ist nicht in Sicht. (Das Restaurant funktioniert bei mir einfach nicht, nichts funktioniert!! Und dafür habe ich Geld ausgegeben;-;)

Ich glaube das was ich mit meinem ersten Post einfach sagen wollte war „Mir geht es auch so“ Was mich aber gestört hat war einfach dieses :“Igiitt, Star Wars“ einfach mein Hoffnungsträger, es ist noch nicht mal draußen aber es wird trotzdem gebasht wie sonst was, aus welchen Gründen auch immer. Ich möchte auch viele Dinge im Spiel haben, fortlauf der Geschichte, Bauernhöfe, ich möchte Hotels zurück haben, ich möchte Aktien und die Börse habe, ich möchte wieder Immobilien haben, Internate mit welchen man auch spielen kann, ich möchte interessante Reiseorte haben und einfach auch mehr von allem. Aber trotzdem gehe ich nicht hin und versaue anderen ihre Vorfreude. Manchmal kommen mir die ein oder anderen Kommentare vor als wollte man sagen „Wenn ICH nicht zufrieden bin dann darfst DU es auch nicht sein!“ und das ist was ich nicht fair finde. Einfach Star Wars Pack nicht kaufen wenns nicht gefällt:(

Rosa_UrbZ

@NichtErnieSondernBert Ja, also ich denke es gab halt viele Missverständnisse und die Emotionen sind auch hoch gekocht gewesen. Du bist doch sehr sympathisch, so wie du das jetzt geschrieben hast. ^^
Letztendlich kann es dir ja egal sein was andere schreiben. Solange dir das Pack wirklich gefällt, kann dir es auch keiner „vermiesen“. 😉
Schau, z.B. das stricken Pack. Da haben auch einige geschrieben das gefällt ihnen nicht. Was sollen die damit. Juckt mich das? Nö. Mir gefällt es und ich werde es mir irgendwann wenn es im Angebot ist holen. Also nimm das nicht allzu persönlich. ^^ Und du bist hier nicht der Sündenbock. 😉
Es ist nur so, wenn man andere Meinungen nicht akzeptiert und vlt sogar die Leute aufgrund ihrer Meinung zum Spiel „angreift“ auf die Art wie du es halt getan hast, dann bekommt man meist nichts positives zurück. ^^ Wenn dich die Meinungen anderer nerven und du das so formulierst wie oben dann ist das eher kontraproduktiv. ^^ Wie diese Sätze z.B. :
„-Kunde ist König, in welchem Jahrhundert lebst du?? EA LACHT darüber“
„-Ernsthaft, ich habe das Gefühl hier wären nur kleine Kiddis die meinen, sie hätten ein Recht auf Inhalte / Berücksichtigung ihrer Wünsche obwohl das einfach nicht ermessen ist.“
„-oder bewerbt euch bei EA und versucht damit das Spiel zu ändern“
Es sind halt immer so diese Sätze die man sehr häufig liest. Man solle doch selber ein Spiel entwickeln usw. was natürlich total daneben ist und man weiß ja auch selbst das man es nicht kann. Dennoch sollte doch Kritik von langjährigen Sims Spielern erlaubt sein. 😉 Der Kunde ist König, normalerweise. Da es eine Lebenssimulation wie die Sims momentan nur von EA gibt, könnten sie wirklich sagen: ihr interessiert uns nicht. Wir machen das so und fertig. Wo man teilweise das Gefühl hat, das es wirklich schon so gehandhabt wird. Aber Zeiten werden sich ändern, auch für EA. ^^
Das ist halt immer wieder das Problem hier, sachlich zu bleiben. Es geht ja eigentlich immer nur um das Pack und nicht um die unterschiedlichen Meinungen und Wünsche die nun mal jeder Mensch auf unterschiedlichster Weise hat. Entweder man stimmt überein oder eben nicht. Was solls. ^^ Ich hoffe du weißt wie ich das meine. Ich meine es nicht böse. ^^

Und schon wieder so ein Text. So viel wollte ich gar nicht dazu schreiben. Uff. XD

nena

Super geschrieben Rosa _Urb Z, genau so ist mein empfinden, sehr schön ausgedrückt.

Rosa_UrbZ

@nena @Liebeslottchen Vielen Dank 😀 :*

Schnattchen

Falsch, es ist nämlich ganz einfach. Wenn ich Star Wars spielen will, bleibe ich bei EA und kaufe von denen das Star Wars Game und nicht die Sims. Ich bin seit Sims 1 treuer Simspieler und ich habe absolut jedes Pack gekauft. Und kann mir einer sagen, was er will. Sims wird immer mehr für andere Zwecke benutzt und dabei alle Themen verfehlt. Was bitte schön hat Star Wars mit Lebensimulation zu tun? Ich sage ja nicht, dass ihr die es gut finden, es nicht kaufen sollt. Ich erwarte aber von euch, dass ihr die Meinung derer, die ihr Spiel als Lebensimulation spielen wollen und das Pack halt unpassend und voll daneben finden, einfach respektiert.

Wenn ich etwas nicht haben will, kaufe ich es nicht. Da muss ich mir von euch nicht sagen lassen, dann lass es halt. Ich kann selber entscheiden. Ich bin mittlerweile fast 60 Jahre und verdammt noch mal, ich bin alt genug dafür oder dagegen zu entscheiden. Ich habe auch das Recht meine Meinung zu sagen und EA hat bei diesem Pack eindeutig verkackt. Denn die größte Mehrheit ist eben nicht glücklich und EA soll und muss das wissen.

Und wie du schreibst das alle Packs blöd sind, dann frage ich mich, warum hast du es gekauft und warum spielst du Sims? Dir gefällt das Star Wars Pack, dann kaufe es und lasse uns mit deinem dummen Sprüchen einfach in Ruhe. Warum spielst du nicht das Star Wars Game? Ich glaube du weißt gar nicht was Star Wars, und was Lebenssimulation ist. Du hast dich einfach für das falsche Spiel entschieden.

Jedenfalls hat EA bei mir den Damm gebrochen. Sims 5, wenn es denn kommen sollte, ist für mich tabu. EA reicht mir. Seit Sims 3 geht das Spiel immer mehr den Bach runter. Bugs werden einfach nicht beseitigt, nur immer neue Gamepacks rein, hauptsache die Einnahmen stimmen. Damit ist bei mir jetzt Schluss. Ich halte mich mit Sims 4, ohne Star Wars, über Wasser und werde dann zu Paralives wechseln. Und wenn es noch zwei Jahre dauert, ist mir egal. Für mich hat EA es auf die Spitze getrieben und ich werde dem Unternehmen keinen Cent mehr in den Schlund werfen. Ein haufen Kohle verlangen und die Qualität nicht bringen. Ne da mache ich nicht mehr mit. Wenn es ein vergleichbares Spiel gegeben hätte, wäre ich schon seit Sims 3 weg von EA. Und jetzt kommt Kongurenz, das wird aber auch Zeit. Nun muss EA mal richtig was bieten und das werden die nicht packen.

Sorry, dass wollte ich mal los werden.

NichtErnieSondernBert

>>>Sims wird immer mehr für andere Zwecke benutzt und dabei alle Themen verfehlt

Die Sims 4 hat seit langem nichts mehr mit die Sims 1 zu tuen. Es ist der Lauf der Zeit, es wird sich an einer „Zielgruppe“ orientiert welche man nicht mehr klar definieren kann, weil Sims für jederman ist. Durch kinderfreundliche Inhalte kann JEDE Altersgruppe das Spiel spielen. Was sagt das aus? Es gibt keinen roten Faden, keine Linie die die Sims 4 fährt sondern es ist alles „Safe“. EA bekennt sich zu nichts, es wird einfach genau das gemacht, was man schon immer die letzten 10 Jahre gemacht hat ohne sich weiter zu entwickeln. Es funktioniert mit dem wenigsten Aufwand.
Und die Inhalte;
Es gibt Spieler, die freuen sich über Übernatürliche Inhalte, manche weniger. Manche finden Wäsche waschen doof, andere lieben es. Aber, wie ich schon einmal geschrieben habe, jeder darf selbst Entscheiden was er kauft.

Und zur tatsächlichen Qualität des Spiels;

Ich kann genauso wenig etwas dafür wie du, dass die Sims 4 so lieblos gestaltet sind und deshalb wäre es echt schön von dir mich nicht als jemanden zu sehen, der mit dem Kauf von DLC das Spiel zerstört.(Es kommt zumindest so rüber) Auch ich bezahle meine DLC Packs wie jeder andere auch und ich bin auch unzufrieden mit den Inhalten. Nur für mich ist es wichtig nicht ständig alles negativ zu sehen. Was seit Monaten auch in englisch sprachigen Foren der Fall ist und man echt erstmal überlegen muss, schreib ich jetzt, dass mir das Pack gefällt?

Warum ich mir immernoch Packs kaufe? Warum nicht? Ich möchte mehr Inhalte haben, ich möchte mehr zu tuen haben.

>>>>Ich glaube du weißt gar nicht was Star Wars, und was Lebenssimulation ist. Du hast dich einfach für das falsche Spiel entschieden.

Ach, spar dir doch den Hohn.

>>>>>Und wie du schreibst das alle Packs blöd sind, dann frage ich mich, warum hast du es gekauft und warum spielst du Sims? Dir gefällt das Star Wars Pack, dann kaufe es und lasse uns mit deinem dummen Sprüchen einfach in Ruhe. Warum spielst du nicht das Star Wars Game?

Wie ich schon geschrieben habe; Sims hat schon lange nichts mehr mit einer Lebenssimulation zutuen, den Spielstil den du verfolgst ist fast unmöglich geworden weil du ja auf fast ein drittel der Packs verzichten müsstest. Fast überall sind die realistischen Aspekte des Spiels verloren gegangen. Aber lass den Leuten ihren Spaß, die sich solche Inhalte wünschen.

DAS ist das Problem was mich stört, alle denken nur an sich und was sie gerne hätten und diejenen, die einfach nur mehr zu tuen haben wollen, mehr Inhalt haben wollen und dennen letztendlich die Form/Thema/Genre des Inhaltes egal ist, werden angepöbelt. Ich darf kaufen was ich möchte und ich bin Froh, dass mir die Wahl gegeben wird, Inhalte, welche nicht zu meinem Spielstil passen zu kaufen oder eben nicht. Das ist aber schon von jeher so, es verwundert mich dass es dich anscheinend erst jetzt stört, dass wir Vampire Werwölfe etc, im spiel haben, die gab es ja schon in die Sims 2. Und wie gesagt, ich bin AUCH unzufrieden. Sims ist und bleibt ein schönes Konzept aber, wie du ja auch schon richtig gesagt hast, Paralives steht vor der Tür und das wird entweder Gut oder Schlecht für uns/EA laufen, ein paar Möglichkeiten; 1. Sie reißen sich zusammen, mehr Bugfixes, mehr konstenlose Inhalte, DLC wird umfangreicher (wäre gut für uns) oder 2. Das Managment von Sims 4 wird sich unbeeindruckt vom neuen Konkurenten nicht vom Kurs abbringen lassen und sich selbst zerstören(Joar, pech…) oder 3. Sims 4/5 werden neben Paralives koexistieren und nichts wird sich ändern. (Was das schlimmste Szenario wäre) Was du letztendlich mit deinem Geld, deiner Zeit machst und worauf du hoffst, ist nur dir überlassen.

Aber, nur weil du von Tag eins dabei bist und feste Erwartungen an die Sims Reihe hast, solltest du nicht davon ausgehen, auch in Zukunft die Sims genauso zu bekommen wie du es gewohnt bist. Dass wir die selben Inhalte bekommen wie aus den Vorgängern, weiterentwickelt, verbessert mit innovativen Spielideen wünschen wir uns alle (und einfach mal weniger Bugs… dann wäre die hälfte meiner Packs wenigstens Spielbar).

Klar, Boykottieren durch nicht kaufen wäre eine gute Idee aber es bringt nunmal nichts wenn sich die Leute, welche das Star Wars Thema mögen, es sich trotzdem kaufen. Es ist mir nicht wirklich klar worauf EA schaut, Zahlen oder Zielgruppe oder was auch immer, Fakt ist, wir werden in Zukunft immer Packs bekommen wo es in der Community einen Aufschrei gibt; „Wer hat sich das Gewünscht? Es passt nicht zum Spiel“

Sehr philosphisch; WAS ist „die Sims“ denn heute?
Es ist eine fiktive, übernatürliche Welt in der wir Spielfiguren steuern und Gott spielen können. Ich sehe absolut kein Problem Themenpacks zu veröffentlichen, die direkt aus Büchern/Filmen stammen, weil wir alle eintscheiden können was wir letztendlich kaufen oder nicht kaufen.

Ja, was macht man mit seiner Unzufriedenheit? Die Entwickler von den Sims 4 bashen ist einfach nicht richtig. Die armen Leute befolgen auch nur was man ihnen vom Managment sagt und müssen Angst vor Arbeitslosigkeit haben. EA ist nunmal kein guter Spieleentwickler.

>>>Sorry, dass wollte ich mal los werden.

Ist doch vollkommen ok, nur, was ich mir wünsche ist, dass man nicht mehr so feindselig einem neuen Pack gegenüber steht, sondern einfach wartet, bis ein Pack kommt, was man mag. Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich viele Packs einfach nicht mag, weil sie ein Bruchteil von dem sind was sie in der Vergangenheit waren. Warum soll ich den aber gegen die Leute schießen, die sich aber auf genau so ein Pack freuen wo ich nichts mit anfangen kann/ mir ALLES fehlt was das Pack in der Vergangenheit ausgemacht hat? Man verbreitet nur Stunk und eine negative Stimmung. Und ich finde das brauchen wir im Moment nicht. EA weiß (hoffentlich) selbst, dass Paralives ernstzunehmen ist und sich dadurch die Einstellung ändert was was den Umfang der DLC Packs betrifft, so dass wir in den Foren eine bessere Stimmung haben…

Nena 1

Meinungen sind erlaubt, auch wenns du nicht akteptieren kannst. Oder soll och mich für dich erfreuen , überlege mal, was du von dir gibtst

NichtErnieSondernBert

Meinst du mich? Klar sind Meinung erlaubt aber was hier teilweise betrieben wird ist bashing und das nervt langsam. Ich wette mit dir, die Kommentare zum nächsten Pack werden genauso schlecht ausfallen wie jetzt, egal wie gut oder schlecht das Pack wird. Es macht einfach keinen Spaß mehr hier in die Kommentare zu kommen und zu sehen, dass hier nur schlechte Laune herrscht.

Waffeleisenprinz

Das sehe ich ganz anders. Verglichen mit vorigen Packs, kam meiner Meinung nach noch nie so viel Input.
Das allein spricht schon Bände.

Layrra

Ich weiß nicht ob ich weinen oder lachen soll…

Layrra

Hoffentlich laufen dann nicht alle Sims mit den Klamotten usw. rum, das wäre noch schlimmer als normal!

Ina

Nichts für mich…

Melli

Also Star Wars Fan bin ich auch nicht obwohl ich die Filme gut finde. Den Trailer finde ich aber trotzdem interessant. Ich überlege noch ob ich es kaufen werde. Es ist definitiv mal was anderes. Enttäuscht bin ich nicht wirklich. Hoffe halt immer noch auf ein Farm EP.

Sminchi

Ich finde die Filme ok, kann man sich mal geben aber in Sims!? Nein danke!! Das wird jetzt echt das erste Pack was ich mir nicht kaufen werde, denn dafür sind mir die 20 Euro zu schade! Ich hätte mir etwas realistisches gewünscht aber das … Für die die sich mega darauf freuen, viel Spaß damit 😀 heißt ja nicht das ich es keinem gönne 🙂

Reila 91

Ich bin auch mehr als enttäuscht… Sowas unrealistisches bei Sims… Ich hoffe mal das war ein Ausrutscher von EA und die nächsten Erweiterungen werden wieder realistischer. Kaufen werde ich mir das sicher nicht.
Ich warte auch schon sehnsüchtig auf Paralives das so viel mehr verspricht als Sims seit Jahren uns bietet.

Die Star Wars Filme sind zwar gut und hab auch fast alle angeschnauzt aber in Sims ist das total fehl am Platz.

Petra

Ich freue mich drauf

Luna

Also abgesehen davon was man nun davon hält und wie unrealistisch das natürlich ist, ich find es persönlich super. Ich bin zB absolut kein Harry Potter Fan oder so etc und mit Reich der Magie und Vampire wurden ja bereits einige Interessen abgedeckt, mich freut es also, dass ich mich damit auch mal wieder auf ein außergewöhnliches Pack freuen kann 🙂

Rosa_UrbZ

Da hast du allerdings Recht 🙂

Melisendre

Wäre Reich der Magie ein Harry Potter Pack geworden, dann wäre die Reaktion wahrscheinlich ähnlich ausgefallen. So wird aber der Phantasie genug Spielraum gelassen für eigene Spielideen. Und dafür stehen die Sims. Warum haben sie kein Science Fiction oder Alien Pack gemacht? Da hätten sie genau die gleichen Spielfeatures reinbringen können, aber jeder hätte die Freiheit gehabt sich seine eigene Alienwelt zu erstellen.

Luna

Ja gut klar, das hier ist natürlich direkt an Filme angelehnt, finde aber Magie indirekt schon und Vampire ja auch. Ist ja auch halt von persönlichen Interessen abhängig, aber ich, als jemand der wirklich so gut wie gar nicht interessiert ist an den anderen übernatürlichen Packs, freut es mich halt 😉 Wieviel Freiheit einem nachher irgendwie bleibt, müssen wir abwarten, auch wenn es sich natürlich nur in diesem speziellen Universum bewegt. Ich mags halt und hab mich schon lange nicht mehr so auf ein Pack gefreut ^^

*Katha*

Ich freu mich sehr darauf
bin aber kein StarWars Fan, werd mir aber in meinem nächsten Urlaub die Filme anschauen 🙂

Alle die schreiben das is voll unrealistisch: Vampiere, Werwölfe, Hexen, Zauberer, Meerjungfrau etc. Das ist auch alles unrealistisch ‍♀️‍♀️
In Sims 1 gabs Hokus Pokus. ‍♀️

Hab immer gedacht das bei Harry Potter schon viel gemeckeet wird, bin aber eines besseren belehrt worden. Die Menschen sind heute zu Tage mit nix mehr zu frieden… sehr traurig!

Luna

Sehe das ähnlich, ich mochte die anderen übernatürlichen Packs nicht so, das hier spricht mich mal wieder richtig an, es sei uns mal gegönnt ^^

nena

Das war jetzt noch das letzte von Sims 4, was ich entsetzt bin, wo ist da Sims, nein das ist kein Sims mehr. Nach 20 Jahren bin ich nun rauss. Wer weiss vieleicht Sims 5, aber ganz sicher Paralives, darum fällts mir nicht so schwer, da ich nie glücklich war eh mit Sims 4. Spiele weiter mit Sims 2 und 3, das war und ist noch Sims, dazu gibts noch viele tolle Spiele, aber ja Sims 4 für mich nicht mehr.

Secret Angel

Ich hoffe das ding floppt so mega, daß EA das ding komplett in was gescheites überarbeitet, das ist so ein Müll,ohne Witz. Passt überhaupt nicht zu den sims. Sehr enttäuscht. Es würde vieles mehr Sinn machen, wenn EA die Wünsche der Fans mit berücksichtigen würde. Aber so ist dieses Gameplay definitiv nach hinten los gegangen.

Luna

Es gibt ja so auch schon recht viele übernatürliche Packs und man könnte über jedes sagen, es passt nicht. Nur weil es schon mal Teil des Spiels war würde man sagen, ja logisch dass ein Zauberer-Pack kommt. Manchmal kommt eben was neues dazu und ich freue mich sehr und werd es mir direkt holen 🙂 eben da es so außergewöhnlich auch ist nun, hab ich tatsächlich von manchen, die eigentlich gar kein Sims spielen gehört dass sie es sich jetzt mal überlegen, also kann man doch denen die es mögen auch mal die Freude gönnen 😉

Simsfan

Sims ist lange nicht mehr das was es mal war. Ich finde bis Sims 3 alles super aber seit dem 4. Teil geht’s in eine total falsche Richtung sehr schade. Umso mehr freue ich mich auf paralive. Wenigstens hat man dann mal eine Alternative.

Mina1978

Als ich gerade den Trailer gesehen habe, habe ich nur „wie toll ist das denn“ gedacht. Ich bin ein riesen Fan der Filme und freue mich auf das neue Pack. Vor allem habe ich hier die Hoffnung, dass man endlich mal wieder spielen kann ohne dass es sofort langweilig wird. Ich kann verstehen, dass dieses Thema nicht jedermanns Sache ist. Und auch ich möchte gerne endlich mal Bauernhof als Pack haben. Aber ich habe mir auch ein SiFi Pack gewünscht und wenn es mit Star Wars umgesetzt wird, soll es mir Recht sein :)) Viele bemängeln den fehlenden Realismus. Es gab bei Sims aber immer Erweiterungen, die nichts mit realem Leben zu tun haben (Werwölfe, Zombies, Vampire, Meerjungfrauen usw.). Ich finde das Thema gut, weil es endlich mal was anderes ist als ständig immer nur die gleichen Packs …. Ich hoffe, dass es nun auch anständig umgesetzt wurde und ich endlich mal wieder stundenlang Spaß am spielen finde. Denn derzeit baue ich mehr, wenn ich die Sims 4 anmache.

SimEllie

Ich persönlich brauche sowas nicht,man hätte vielleicht etwas anderes,wichtigeres rausbringen können.
Aber für die die Star Wars mögen,ist es natürlich ein Volltreffer (;

Liebeslottchen

Ich bin ganz deiner Meinung – und dabei liebe ich „Star Wars“ seit der ersten Stunde. Aber ich möchte es nicht in den Sims haben. Am Anfang fand ich Die Sims 4 ganz toll, aber seit „Nachhaltig leben“ bin ich nur noch enttäuscht. Da ich die Erweiterung nicht gekauft habe, weil ich sie grässlich fand, hatte ich jetzt auf das neue Gameplay Pack hingefiebert. Ich verstehe EA nicht. Wollen die kein Geld mehr verdienen? Und wofür machen die dann Umfragen? 🙁

NichtErnieSondernBert

Das ist das erste Pack was ich unbedingt haben will. Seit dem bescheuerten EcoLiving habe ich die Sims 4 nicht mehr angefasst und brauche frischen Wind. Ich bin auf die Umsetzung sehr gespannt (Ich kann Rey Skywalker umbringen, Yeah!!).

Ich kann die Leute ein bisschen verstehen, die dieses Pack nicht haben wollen und deswegen stunk machen, aber andererseits „wollte“ ich weder Reich der Magie haben noch Schick mit Strick. Deshalb habe ich diese Dinge auch nicht gekauft und wer Star Wars nicht im Spiel haben will, kauft es sich auch nicht. Fertig.

Und ich bin mir sicher, dass wir noch alle anderen Dinge bekommen werden, es dauert aber nunmal Zeit. Und alles was schon geplant ist von seiten EA wird auch durchgezogen. Ich meine, man müsste sich mal vorstellen wie viel Geld es kostet ein Projekt anzufangen und es dann abzubrechen nur weil von, ka, ca. 20 Millionen Spieler sich „gerade mal“ ~1 Millionen im Internet beklagen. Ich gehe davon aus, dass wir noch mindestens 3 bis 4 Jahre lang Add Ons etc. bekommen werden. Zwar wurden die Sims 5 bestätigt aber nicht für wann. Die Sims 4 wird also noch eine ganze Weile gemolken werden und da werden bestimmt die ein oder anderen Inhalte, welche von den Spielern gewünscht sind dabei sein. Das Problem liegt an der teils ungeduldigen Ader mancher Menschen. Jaja, Autos wünscht man sich schon von Anfang an. Ich möchte absolut keine Autos im Spiel haben, wenn es so ein „Itemchaos“ bei den NPCs gibt wie in den Sims 3 wo ich mir „Aufräum“-Mods installieren musste, da irgendwie in irgendwelchen Inventaren sich die Autos stapelten und deswegen auch das Spiel langsamer lief. Ausserdem wofür den Autos? Wir haben nochnicht mal eine vernünftige Nachbarschaft um auch Autos zu benutzen…

Rosa_UrbZ

„Wir haben noch nicht mal eine vernünftige Nachbarschaft um auch Autos zu benutzen…“
Eben das ist es ja gerade. Alles was in Sims 1, 2 u. 3 gab, hätte man aufgreifen müssen und vor allem besser machen müssen damit es flüßig läuft und bei Sims 4 erweitern müssen, plus frische Ideen hinzufügen. Sie sind da nicht alleine. Die Community hat viele Ideen, die Paralives Entwickler gerade dankend annehmen. EA scheißt in gewisser Weise darauf und setzt alles nur halbherzig um…

NichtErnieSondernBert

>>> EA scheißt in gewisser Weise darauf und setzt alles nur halbherzig um…

Das stimmt. Aber ich habe das Gefühl, dass seitdem es bergauf geht mit den Sims 4, sich mehr drum gekümmert wird. Es gibt gefühlt mehr Bugfixes. Ich hoffe wir bekommen noch Fortlauf der Geschichte… das ist das einzige was ich haben will.

Ich bin einfach nur froh wenn ich mich wieder etwas mehr mit dem Spiel beschäftigen kann.

simsinger

Dazu muss man auch anführen.. wenn alle gewünschten Inhalte größtenteils vorhanden wären UND DANN käme Star Wars.. wäre vermutlich alles tutti. Aber es gibt nicht mal genug Gameplay für die Kinder. Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber bei mir:

Denn Kinder geht es super; innerhalb einer Sims Woche haben sie so gut wie alles gelernt und sind nur noch langweilig.

NichtErnieSondernBert

@simsinger

Kann ich so unterschreiben.
Waaaas, wie sind den deine Simkinder drauf?? Meine lernen superlangsam, ich musste schon das altern deaktivieren…ich habe aber auch die Grundstücksbuffs „Lernort“ „Gute Schule“ etc. aktiviert. Das regt mich gerade an mal nach Bugs zu schauen. Wo gibt es keine Bugs in die Sims 4??xD

simsinger

Ja irgendwie verbringe ich die meiste Zeit mit Fähigkeiten erlernen haha. So viel gibt es da ja leider nicht.
Ich finde das einfach enttäuschend.
Mir fehlen da einige Hobbys und Dinge die generationsspezifisch sind.
Da uns aber bald die neue Konsolen-Generation und wahrscheinlich bald die nächste Sims Generation erwartet, rechne ich nicht wirklich mehr mit einer Erweiterung in diese Richtung.

mathias^10

Dass man immer mal wieder mit der Zeit geht, haben die letzten die Sims Jahrzehnte schon oft genug gezeigt, mit Erfolg.

Aber „Star Wars“ in den Sims 4 geht jetzt mal überhaupt garnicht. Schrecklich…!!!

Beere

Da schaut man wieder nach einem weilchen wieder nach Neuigkeiten rein, und liest sowas, also das ist echt der größte Schwachsinn ever…Da bin ich megast entäuscht, wie ist die bewertung den so ausgefallen? das werd ich mir auch nicht kaufen, bin da kein Fan von. Ist echt sehr schade, ich hatte da auf was viel besseres gehofft :/

WanhedaShoma

Ich finde es super mal was anderes in Sims 4 zuhaben. wenn ihr mal den Bericht vom 6.4 lest steht da nicht das dieses pack mit einer Community-Umfrage erstellt wurde sondern schick mit strick wurde mit einer Community-Umfrage erstellt.

mathias^10

Dass ist richtig, dennoch lese ich hier, dass schon recht viele keine „Star Wars“ Fans sind.
Klar, kann man sowas ausprobieren und umsetzen… nur sollte man auch damit rechnen, nicht immer Lobeswellen zu bekommen sondern auch mal das Gegenteil.
Daraus sollte gelernt werden…

Doch, ist ja wenigstens schön, dass du dich darüber erfreuen kannst. 🙂

Liebeslottchen

In einem englischsprachigen Forum hat jemand die Ergebnisse aller Umfragen zusammengefasst. Dort war Star Wars auf Platz 21, welcher gleichzeitig der letzte Platz war.

Marie2019

Ich liebe die Star Wars Filme und finde das neue Pack daher auch sehr cool