Alle Details aus dem Livestream zu Die Sims 4: Mein erstes Haustier-Accessoires

Erfahre bei uns alle neuen Informationen aus dem Entwickler-Livestream zum neuen Accessoires-Pack.

35 Kommentare geschrieben von Anna

Heute Abend stellten dir die Entwickler das neue Accessoires-Pack Die Sims 4: Mein erstes Haustier-Accessoires im Livestream genauer vor. Alle wichtigen Informationen fassen wir dir in dieser News zusammen.

Neues im Erstelle-einen-Sim-Modus

Die Sims 4 - Haustier Accessoires 01
Die Sims 4 - Haustier Accessoires 02
Die Sims 4 - Haustier Accessoires 03
Die Sims 4 - Haustier Accessoires 04

Neuigkeiten im Kaufmodus

Die Sims 4 - Haustier Accessoires 05
Die Sims 4 - Haustier Accessoires 06
Die Sims 4 - Haustier Accessoires 07
Die Sims 4 - Haustier Accessoires 08

Gameplay mit den Kleintieren

Die Sims 4 - Haustier Accessoires 09
Die Sims 4 - Haustier Accessoires 10
Die Sims 4 - Haustier Accessoires 11

Die Wiederholung des Livestreams kannst du direkt hier anschauen oder auf dem offiziellen Die Sims-Twitchkanal.

Ein Klick für mehr Datenschutz

Klicke auf den Button, um den Inhalt von player.twitch.tv zu laden.

Inhalt laden

My First Pet Stuff Developer Talk von TheSims auf www.twitch.tv ansehen

Die Sims 4: Mein erstes Haustier-Accessoires erscheint am 13. März als digitaler Download via Origin und wird 9,99 Euro kosten.

Beteilige dich an der Diskussion

35 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
mechpuppe82
9. März 2018 22:09

Mein Kaninchen fliegt morgen mit seinem Raumschiff zum Mars…….jetzt in echt. Ich weiss immer noch nicht was die Mitarbeiter gesoffen haben bei diesem Pack….dass sie unbedingt Pinky and the Brain mit einbringen mussten.
Dieses Pack ist echt der totale Kinderkram und trägt nicht mal dem Umgang mit echten Haustieren zu lernen bei.
Ich wette, da sitzen einige Modder, die bringen das eine oder andere Tier besser ins Spiel ein.

mechpuppe82
9. März 2018 22:15
Antwort auf  mechpuppe82

Was ist denn das letzte Bild, wo der Sim abnippelt und zu einer Geistermaus wird? Edit, habs gelesen, ist eine Seuche……mhhh…….irwie noch der beste Inhalt aus dem Pack

mechpuppe82
10. März 2018 15:42
Antwort auf  mechpuppe82

Bin zwar am maulen…….aber wie ich mich kenne, finde ich doch was an dem Addon. So wie damals das Katy Perry-Dings für Sims 3: Meinem David Bowie stehen die Sachen gut…..und Knusperhäuser für Hexen sehen ebenfalls leckerer aus. Mich interessiert ja diese Tierseuche… und Fridolin Schlömpel und ein komischer Hamster würde gut zusammenpassen.

Kasha
9. März 2018 22:39
Antwort auf  mechpuppe82

Interessant wie Meinungen auseinander gehen! 🙂 Ich wiederum finde dieses Pack nur interessant, weil sie eben nicht “normale“ Tiere sind, sondern weil sie etwas witziges, besonderes machen. Somit bleibt der Spielspaß (hoffentlich) ein bisschen länger erhalten und vielleicht werde ich von unerwarteten Aktion überrascht! Wären es “normale“ Nager, die man nur füttern bzw. mit denen meine Sims maximal ein bisschen spielen könnten, wäre es für mich persönlich sehr langweilig.
Nichtsdestotrotz bin ich mir auch nicht sicher, ob ich es kaufen werde. Mir gefällt zB nicht, dass die Tiere nur einzeln im Käfig gehalten werden können (wenn ich das im Stream richtig gesehen habe). Außerdem bin ich wie einige andere enttäuscht, dass diese Inhalte nicht bereits im Tier-Pack dabei war.

Rosa_Urbz
9. März 2018 23:06

Die verdienen sich eh dumm und dämlich damit. Selbst wenn sie den Preis auf 20 Euro anheben würden für die kleinen Packs, gäbe es ***** Leute die das kaufen würden. Zwecklos…
Naja, ich für meinen Teil bezahle, wenn ich mir etwas hole, eh nie den vollen Preis. Von daher kann ich mit leben. 😀

SunnyP
10. März 2018 20:29
Antwort auf  Rosa_Urbz

Du bist schon ne coole Sau…

Rosa_Urbz
10. März 2018 20:39
Antwort auf  SunnyP

…aber ne richtig coole!

Daniel...
9. März 2018 23:38

Schade das man keine eigenen Fische dazu machen kann.

RobertaSim
10. März 2018 0:15

Danke, für die prompte Zusammenfassung. Ich glaube dieses Pack wird sehr viel Spaß in das Spiel bringen. Mein kleiner Robert Sim wird als erstes diesen kleinen Büffel bekommen. 😉

Enrico
10. März 2018 0:23
Antwort auf  RobertaSim

Erstmal wieder ein großes Lob für die tolle,sachliche aber geordnete Zusammenfassung!
Ich muss ehrlicherweise zugeben das ich auch immer mehr positiv überrascht bin von dem Pack 🙂 Ein schlechter Faden Beigeschmack bleibt aber wohl in dem Zusammenhang da ich finde das jedes DLC getrennt separat von einander gekauft werden sollte können und nicht das eine DLC das andere benötigt 😉 LG und eine Gute Nacht!

Dark_Lady
10. März 2018 8:15
Antwort auf  Enrico

Du brauchst für das Accessoires-Pack Hunde & Katzen nicht zwingend.
Ohne hast du halt die Tierkostüme nicht und einige Objekte für Hunde/Katzen sind dann nur Deko ohne Funktion. Aber spielbar ist das AP deswegen trotzdem, der ganze Rest an Kleidung, Möbeln und die Kleintiere sind ja vorhanden und funktionstüchtig.

Enrico
10. März 2018 12:48
Antwort auf  Dark_Lady

Ja und eben genau das meine ich. Ein DLC sollte meiner Meinung nach keine Objekte enthalten welche nur mit einem anderen DLC zusammen funktionieren 😉

Rosa_Urbz
10. März 2018 20:27
Antwort auf  Enrico

Das ist doch Strategie mein lieber Enrico. 😉
Wenn du bis jetzt noch nicht Hund und Katze hast, sollst du es dir ja dazu kaufen.
Ich hab auf Youtube mehrere Kommentare gesehen wo sie fragten ob das auch ohne Hunde und Katzen spielbar sei. Ja ist es zwar, aber du kannst halt nicht alles nutzen.
Diejenigen die es nicht haben, müssten um das Pack voll nutzen zu können sich jetzt spätestens Hunde und Katzen holen. EA ist nicht doof. Das muss man denen lassen… 😀

Angie
10. März 2018 10:30

Natürlich ein Interessantes Pack dennoch hätte das alles in denn Tier Add on rein gepasst. Wieder nur Geldmacherrei und deshalb werde ich es nicht holen. Beim Wetter Add on würde es mich nicht wundern wenn sie da behaupten das sie eine Jahreszeit bis zum Escheinen nicht umsetzen konnten und werden es da dann auch in ein extra Pack geben oder so ungefähr. Ich werde mir denke nichts mehr von Sims 4 holen.

Nell
10. März 2018 12:20
Antwort auf  Angie

Ich spiele Sims seit Sims 1 und muss sagen, dass ich vieles in Sims 4 vermisse. Ich finde, dass das Kleintierpack wirklich überflüssig ist und gut in dem Pack der Haustiere Platz gehabt hätte. Mit jedem Pack bin ich enttäuschter. Das Jungel-Gameplay ist schon anzusehen, aber nach zwei Besuchen langweilig (vergl. Sims 3 – Reiseabenteuer!!!). Wenn man mehr als zwei Hunde hat ist man nur noch mit denen beschäftigt, weil sie ständig dreckig sind und gassi gehen wollen etc. Mir fehlt z. B. eine Nachbarschaft, die nicht so schön ist und evtl. ein bischen schmuddelig. Realität also. Ich bin raus aus Sims 4 und spiele lieber weiter Sims 3. Gebt euch mal mehr Mühe bei EA und denkt nicht nur ans Geld.

Dominik
10. März 2018 15:08
Antwort auf  Nell

So sehe ich das mittlerweile auch so. Bin mir schon fast sicher das wahrscheinliche jede Erweiterung bald immer ein Zusatz Dlc bekommen wird.Das letzte Pack hingegen war bei mir das Dschungel Pack gewesen danach nichts mehr wobei davon mehr erhofft hätte auch wenn ich schon alles entdeckt hätte. Aber nach 3 Tagen war die Luft schon raus bei mir.

Rosa_Urbz
10. März 2018 20:35
Antwort auf  Dominik

@Dominik Das bestätigt meine Theorie. Ich fand die Let’s Plays schon langweilig anzusehen. Da kommen doch immer so komische Texte und dann musste dich entscheiden was du machst. Wie Öde ist das denn bitte…

Dominik
11. März 2018 19:20
Antwort auf  Nell

Die werden ganze Zeit ans Geld denken.

Rosa_Urbz
10. März 2018 12:25
Antwort auf  Angie

Ach, die haben so viel Shitstorm, von der Deutschen -und auch von der Amerikanischen Seite, bekommen. Ich denke nicht das sie den Fehler wiederholen werden. 😉

Dominik
10. März 2018 13:39
Antwort auf  Rosa_Urbz

Die werden es eh nicht daraus lernen und dann weiter machen.
Werde auch mittlerweile auch nichts mehr von denen kaufen.

nena
10. März 2018 14:37
Antwort auf  Dominik

Nein EA macht so weiter, für sie läufts. Aber nun ja als langer treuer Simsfan 18 Jahre , darf keines fehlen bei mir, ich unterstützte EA leider, aber schlussendlich kaufe ich das alles für mich, den auch ohne meine Kauf , würds eh nichts ändern. Und ich liebe dieses Spiel, nur nicht die Arbeitsweise, das hats sich nun zu sehr in eine Geldmacherei entwickelt nur eben ich mache das beste drauss, und erfreue mich an diesem Hobby.

Rosa_Urbz
10. März 2018 17:32
Antwort auf  nena

Also ich kaufe keine kleinen Packs mehr einzeln. Ich kaufe die günstigeren Bundles. Außer die großen Packs muss man sich ja einzeln kaufen wenn man sie haben will. Aber auch da warte ich lieber, da ich weiss, das es mir eh nicht lange Spielspaß bringt. Keine Ahnung aber ich denke Sims 4 ist mir einfach zu kindisch geworden. Es ist zwar witzig auf einer Seite, das mit der Rakete zum Beispiel, aber keine Ahnung, man merkt sie wollen die jüngere Generation ansprechen.
Ohne eine „gewisse“ Mod und viele andere Deko Mods würde ich es schon lange nicht mehr spielen. Ich kann nur immer wieder sagen das die Moder für mich das Spiel mehr am Leben halten als EA selbst. Diese Leute müssten Geld dafür bekommen!
Vielleicht wachse ich auch langsam raus. Keine Ahnung.
Aber ich bin trotzdem auf Sims 5 gespannt.

Elli
11. März 2018 20:02
Antwort auf  Rosa_Urbz

Ich hab ja diese 1% Hoffnung, dass Sims 5 (wenns mal irgendwann) kommt DAS SPIEL wird. Aber EA :/ und die Geldmacherei versauen die Möglichkeiten.

Nell
10. März 2018 14:31

Schade, dass ihr meinen Kommentar nicht veröffentlicht. Hat ein bisschen was von Zensur,

Nell
10. März 2018 15:33
Antwort auf  Anna

Dann Sorry für meinen Kommentar wegen der „Nichtveröffentlichung“. Ich lese gerne eure Seite, weil ihr immer toll informiert. Ich bin nur langsam so enttäuscht von Sims 4. Es sind wirklich gute Sachen darin, Arbeitsleben z. B. , aber Vieles wirkt so platt und ohne Tiefgang. Das hatte EA sich doch eigentlich auf die Fahne geschrieben. Ich hatte bei Kleintieren auf ein Tiergehege für den Garten gehofft, Stichwort Kaninchen züchten z. B. oder ähnliches, die verkauft werden könnten, statt dessen legen sie nur Sachen aus den anderen Simsspielen neu auf. Waschtag war auch nichts Neues. Die anderen Themen die zur Auswahl standen für das Community- Pack waren viel innovativer. Ich frage mich, wollte das die Community nicht oder EA?

Webmaster
10. März 2018 18:18
Antwort auf  Nell

Die Community hat mehrheitlich für Waschtag-Accessoires abgestimmt. Als die Umfrage startete, zeichnete sich das bei den Kommentaren in den diversen Foren auch ab. Die Mehrheit stand halt nunmal aufs Wäsche waschen.

Birksche
10. März 2018 19:58
Antwort auf  Nell

…und die leute wollten auch kleintiere, die klamotten für die hunde und katzen kann man auch als eine zugabe sehen, verglichen mit den kleintieren von sims 3 kann man mit diesen viel mehr machen…ich weiss nicht was man alles für 10 euro erwartet…

simsmoni
10. März 2018 21:13
Antwort auf  Birksche

Also ,ich muss meinen Senf auch noch dazu geben.Also was jetzt angeboten wird ist der reinste Kindergarten,das ist für die Altersklasse 6Jahre gemacht.es ist ja so frei gegeben.Meine Meinung ist das diese Kinder andere Spiele spielen(oft können sie in dem Alter noch nicht mal lesen).Hier wird mit techtelmechtelgespielt obwohl im Alltag auf die Barrikaden gegangen wird wenn 14jährige lernen wie man einen BH öffnet.wo bin ich hier überhaupt in sims3 wurde nicht so viel Kitsch verkauft .Was kommt als Nächtes?Anstatt die Damen und Herren sich Gedanken machen würden ,warum so viele Spieler unzufrieden sind,wird jeder Monat neuer Mist auf den Bildschirm gebracht.Jeder erhofft sich etwas Interessantes ,aber es wird immer schlimmer im Dschungel kann man Archiologe werden aber man bleibt trotzdem ohne Beruf ,wie zum Beispiel Tierartzt u.s.w.Wann hört das auf spiele schon so lange .aber so langsam verliere ich die Lust.Jedem das Seine,aber man kommt aus dem Kopsschütten nicht raus,tut mir leid.

nena
12. März 2018 18:30
Antwort auf  simsmoni

Weder Sims 2 noch Sims 3 hatte solchen leerlauf drinn. Auch wenn ich auch Sims 4 spielerin bin, sehe ichs real.

nena
12. März 2018 18:25
Antwort auf  Birksche

Kleintiere waren aber im Addon Sims3 drinn, und so schlecht auch nicht. Vögeln das sprechen beibringen und naja gab schon ein wenig mehr, aber eben immer wieder Sims 3 , dachte das vergleicht man nicht mehr, den wenn mans vergleicht, sorry war Sims 3 xmal mehr und besser bestückt als Sims 4, und zwar bei allem.

Rosa_Urbz
12. März 2018 20:48
Antwort auf  nena

Doch Nena, man soll vergleichen. Das ist ja nicht nur bei Games so. Auch im Alltag z.B. die Preise von Lebensmitteln.
Denn wenn man nicht vergleicht kann man schnell verarscht werden, also vergleiche ruhig. 😉

nena
12. März 2018 22:48
Antwort auf  Rosa_Urbz

Tja man darfs leider nicht überrall erwähnen, da wird man beschimpft, danke dir, nur gewisse Leute dürfen das .

Leonie
13. März 2018 14:03

Um wie viel Uhr soll das Pack den raus kommen ?

Ghost in the Machine
17. März 2018 1:35

Sims 3 ist einfach das bessere Spiel.
Das einzige was ich mir in Sims 3 noch Wünschen würde ist der Charaktereditor aus teil 4.
Hab mir in Sims 4 bis vor kurzem wirklich jedes Pack Gekauft immer in der Hoffnung das es nun endlich Berg auf geht nur ab dem Hunde & Katzen Pack hab ich komplett die Lust verloren und bin nun zurück zu Sims 3 gerudert.
Echt krass wie man anfängt etwas wert zu schätzen nachdem man Jahrelang versucht hat so ein Langweiliges stück Software wie Sims 4 runter zu würgen.
Ich glaube nicht mal mehr daran das Sims 5 gut wird seit Will Wright Maxis verlassen hat ist einfach der Spirit verloren gegangen.